Kurze Frage – kurze Antwort


Wenn das überhaupt aufgrund von Temperaturen passiert dann wohl eher bei zu hohen.
Wo kann man sich bei zu hohen Temperaturen so orientieren 😅 reden wir da von 35-40 Grad ?
Habe dieses Jahr zum ersten mal ein GWH mit voller Südseite ohne groß Schatten.
Ich habe zwar schon Fenster mit automatischen Öffnern. Wollte mich einfach nur mal prophylaktisch erkundigen deswegen.
 
Meine Chilis haben bei den hohen Temperaturen im GH letzten Sommer ziemlich abgeworfen, erst als die schlimmsten Temperaturen vorbei waren, haben sie eine neue Charge Früchte angesetzt, Unterschiedlich von Sorte zu Sorte. Und das trotz automatischer Schattierung über die Mittagszeit. Einige Sorten, insbesondere Jala Brown, Red Flame F1 und Poot Pepper haben auch Probleme mit Blütenendfäule bekommen, die Aji Pacay Hitzeschäden an den Früchten. Bei voller Südlage würde ich auf jeden Fall im Sommer schattieren.
 
Wo kann man sich bei zu hohen Temperaturen so orientieren 😅 reden wir da von 35-40 Grad ?
Google sagt zwischen 30-35°C fängt es an Ertragseinbußen zu geben.
Bei mir im 18m² Folientunnel wird wohl so bis 45°C mit Rückfenster und offener Tür in Windrichtung. Fruchten tuen meine Pflanzen mehr oder weniger alle, vielleicht wäre es noch mehr bei weniger Hitze? Also ein Totalverlust an Blüten hat man noch nicht so schnell.
Vielleicht wäre ein Schattiernetz für dich eine Option?
 
Bei voller Südlage würde ich auf jeden Fall im Sommer schattieren
Vielleicht wäre ein Schattiernetz für dich eine Option?
Okey, Dankeschön für das teilen von eure Erfahrungen sowie den Tipp mit dem Schattiernetz :thumbsup:
Das Schattiernetz hatte ich schon mal im Hinterkopf aber wird nun immer wahrscheinlicher dass ich es mir einfach mal hole für den Fall der Fälle :whistling:
 
Alternative, wenn dich die Optik nicht stört, wäre noch Schattierfarbe. Die hat den Vorteil, dass sie bei Regen = normalerweise schlechtes Wetter durchsichtiger wird und mehr Sonne durchlässt. Kann man kostengünstig mit Mehl und Wasser selber anrühren. Kommt bei mir immer im Sommer aufs große Frühbeet, welches den Sommer über 4 Paprikas beherbergt.
 
Alternative, wenn dich die Optik nicht stört, wäre noch Schattierfarbe. Die hat den Vorteil, dass sie bei Regen = normalerweise schlechtes Wetter durchsichtiger wird und mehr Sonne durchlässt. Kann man kostengünstig mit Mehl und Wasser selber anrühren.
Mehl und Wasser ??!! das wäscht doch der nächste Regen wieder runter :whistling:
 
ich nehm die alten auch für alles...1 Flasche zum sprühen und einnebeln, dann eine mit Blattlausmittel...später im Jahr eine mit NAtronlösung gegen Mehltau etc. etc...
Geht bei mir irgendwie gar nicht. Meist ist der Sprühmechanismus hin, bevor das Reinigungsmittel leer ist, und bei manchen Reinigern kann man das Sprühteil gar nicht abschrauben.
 
Kann mir jemand sagen welche Art von Engerlingen es sind und eher schädlich oder weniger. Waren in alten Töpfen aus der letzen Saison. F1332C0A-5036-4CB7-81A5-2C01F2356D11.jpeg3D936702-3A26-4161-BE6D-E870BD47B7DB.jpegD3851C41-5568-4029-A54A-D78A288F270B.jpeg9C28CB48-B747-4CB4-AD92-1160CB2C2236.jpeg
 

Zurück
Oben Unten