Meteora´s BBQ: Dorade und Bratkartoffeln vom Grill

Krex

Chilitarier
Beiträge
2.083
Sehr schön, da bekommt man vom lesen Hunger.:thumbsup:
Wenn wir im Freundeskreis Kesselgulasch machen (in nem altem Waschhaus Kessel) dann sieht mein Rezept ähnlich aus.
 

Bruco

Chilitarier
Beiträge
2.471
Sehr schön geDOpft. Gulasch aus dem DO ist immer ein Genuss. Schaut sehr lecker aus !
 

dazend

Giftmischer
Beiträge
978
Rotwein und Champignons haben in klassischem ungarischen Pörkölt aber nichts zu suchen ;)
Sieht aber trotzdem gut aus und war sicher lecker dein Gulasch :thumbsup:
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.546
Sehr schön, da bekommt man vom lesen Hunger.:thumbsup:
Wenn wir im Freundeskreis Kesselgulasch machen (in nem altem Waschhaus Kessel) dann sieht mein Rezept ähnlich aus.

Kesselgulasch muss ich auch mal wieder machen! Hatte mir mal direkt in Ungarn einen Kessel gekauft und daraus schmeckts gleich noch besser! :)


Sehr schön geDOpft. Gulasch aus dem DO ist immer ein Genuss. Schaut sehr lecker aus !

Danke dir! Das war wirklich ein Gaumenschmauß :) Wird mal wieder gemacht.


Rotwein und Champignons haben in klassischem ungarischen Pörkölt aber nichts zu suchen ;)
Sieht aber trotzdem gut aus und war sicher lecker dein Gulasch :thumbsup:

War wirklich richtig lecker! Die Pilze wollte ich eigentlich auch gar nicht reinwerfen, aber meine Freundin wollte unbedingt Pilze drin haben. Weg mussten sie auch, also dachte ich mir "Rein damit" :)
Beim Rotwein bekenne ich mich aber ohne Ausreden schuldig! :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 7425

Gast
Rotwein und Champignons haben in klassischem ungarischen Pörkölt aber nichts zu suchen ;)
Sieht aber trotzdem gut aus und war sicher lecker dein Gulasch :thumbsup:
Solche Sachen sehe ich ganz entspannt. Wenn man lange genug sucht, wird man sicher in Ungarn irgendein Hausfrau in irgendeinem Kaff finden, die auch Rotwein dran gießt und Champignons reinschnippelt ;) Gerade bei so klassischen Gerichten hat ja jede Region und teilweise auch jede Familie ihr eigenes Rezept und behauptet dann, daß das die einzig wahre Zubereitungsart ist. :)

Das wichtigste ist jedoch immer, daß es lecker schmeckt. :hungry:
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.546
Sonntag habe ich mal mein erstes Pulled Pork gemacht! Nicht im Kugelgrill, sondern im Dutch Oven! :)

Die Basis: 2 Kg Schweinenacken
160405_Pulled_Pork.jpg


Magic Dust Rub:
160405_Pulled_Pork2.jpg


Und für 24 Stunden in den Kühlschrank:
160405_Pulled_Pork3.jpg


Und dann gings los. Kräuterbutter in den DO, Fleisch drauf und ab auf die Kohlen!
160405_Pulled_Pork4.jpg


Nach 2 1/2 Stunden gewendet:
160405_Pulled_Pork5.jpg


Und nach 5 Stunden sah das Ganze so aus:
160405_Pulled_Pork6.jpg


160405_Pulled_Pork7.jpg


Pullen!
160405_Pulled_Pork8.jpg


Das kam dann auf selbstgemachte Buns (Rezept)
160405_Pulled_Pork9.jpg
 

JasonV

I´m the one who knocks
Beiträge
2.876
Gratuliere :thumbsup:
Ich mach das mittlerweile auch gerne im Dutch. Wobei es meistens schon nach 3 Stunden auf 95 Grad Kerntemperatur war.

Wenn dir das Raucharoma fehlt, kannst du mit einem Löffelchen Liquid Smoke nachhelfen. Was ich auch schon gemacht habe, war den Nacken vorher für 1-2 Stunden zu smoken und erst dann in den Dutch zu werfen. Bring immerhin auch noch eine Zeitersparnis von 11 Stunden zum normalen Pulled Pork :)

Und selbstgemache Buns gehen immer. Sieht insgesamt sehr geil aus :thumbsup:

Da fällt mir ein, ich habe noch Pulled Beef eingefroren ------ ich bin dann mal weg.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.546
@JasonV
Liquid Smoke will ich auch unbedingt nochmal testen! Noch interessanter klingt aber die Idee mit dem vorherigen smoken! Wird getestet :)
3 Stunden glaube ich dir auch gerne! Als ich es nach 2,5 Stunden gewendet habe war das schon echt weich, nach 4 Stunden konnte man es kaum noch anrühren :D Hatte leider kein Thermometer drin.

@Fazer
Insgesamt 5 Stunden gegart :) denke aber wie Gerald schon sagte, dass sogar weniger reichen würde! :)
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.577
Ah ok dachte nur länger, da er auf dem anderen Foto danach noch crosser ausschaut
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.546
Das liegt daran, dass in der Auflaufform die Seite oben liegt, die auf dem Bild davor unten im Dopf liegt! :)
Denke wurde bei einem Kohlenwechsel heißer als es sollte...
 

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
2.143
Anstatt Paprika edelsüß könnte man auch geräuchtertes Paprika für den Rub nehmen. Zwar selber nicht probiert, aber ich denke, das könnte was werden.
Wenn du so weiter vom DO berichtest, werde ich irgendwann auch noch Gar und kauf mir einen. :smug:
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.546
Anstatt Paprika edelsüß könnte man auch geräuchtertes Paprika für den Rub nehmen. Zwar selber nicht probiert, aber ich denke, das könnte was werden.
Wenn du so weiter vom DO berichtest, werde ich irgendwann auch noch Gar und kauf mir einen. :smug:

Habe ich auch mit drin! :) Habe mittlerweile mehrere Abweichungen zum Originalrezept, quasi personalisiert. :)
Kann es nur empfehlen!!! Wahnsinnig vielseitig :) Und im Sommer kannst nebenbei noch grillen ;) :D
 
Oben Unten