Meteora´s BBQ: Gebrintes Kikok mit Salbei, Honig und Knoblauch


Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.184
Heute zeige ich euch nichts besonders neues, aber es ist nach wie vor meine liebste Art Spare Ribs zu machen!!! :) Fall Of The Bone ist garantiert, es geht schnell, man hat ne Beilage und es ist mega lecker!

Cowboy Ribs


Magic Dust rauf. Vom einmassieren habe ich kein Bild, wurde aber gemacht und dann in Frischhaltefolie gewickelt :)




Am nächsten Tag dann den Dutch vorbereitet. Rezept war das gleiche wie hier, nur das ich dieses Mal noch Chipotle in Adobo hinzugegeben habe!


Ribs oben rauf und mit BBQ- Soße bepinseln.


Nach 3 Stunden unter Kohlen sieht das dann so aus :)




Dazu gabs ein Kräuterbrot, Rezept wie hier :)




Und zum Schluss ein verwackeltes Tellerbild :D
 

Samuiolli

Jalapenogenießer
Beiträge
254
Au man, ist das mal wieder ein Brüller. Du machst mich echt fertig mit den Hammerbildern und Ideen. :woot:

Bis Samstag

LG Olli
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.184
Für das Norddeutsche Tauschtreffen im Hause Herzog habe ich Pulled Pork vom WSM gemacht! :)

Das Ausgangsmaterial waren ca. 5 KG Nacken (mit Knochen)


Die wurden dann mit einer Mischung aus Wasser, Apfelsaft, Salz, Zucker und Worchestersauce geimpft:


Voll! :)


Dann gings ans rubben. 2 mit Magic Dust, 2 mit Pitmasters Pride




WSM befüllt:


Und als die Temperatur passte kam Kirschholz drauf


Nachdem die Temperatur stand bin ich auf ein Konzert gefahren und spontan noch auf eine andere Party. Drölf Bier und Schnaps später gings nach Hause.
Die Temperatur war leider auf ca. 80° gefallen, das Fleisch sah aber ganz gut aus! KT weiß ich nicht mehr :whistling:
Habe dann die Lüftungen geöffnet und mich schlafen gelegt.




Ca. 3 Stunden später gegen 8 nochmal geguckt. KT war auf fast 80° gestiegen, GT auf 56° runter :devilish: Also Fleisch geschnappt, in Backpapier gewickelt und für den Endspurt in den Backofen gelegt.


Der Rest verlief nach Plan und es konnte auf dem Tauschtreffen gepulled werden!




Fazit!
Das PP war der Hammer, aber den WSM habe ich noch nicht ganz im Griff! :( Hatte ca. 4- 5 Kg Kohle drin, das reichte wohl nicht für die ca. 14 Stunden
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Servus,
das liegt wohl an der Qualität der Briketts hast wohl günstige genommen anders kann ich mir das nicht vorstellen
du hattest ja 4 kleine Stücke Schopf,
jedes Stück war nicht einmal halb so schwer wie mein Fleisch,
da musst du mit 5 kg Brennstoff leicht durchkommen.
Der Brocken Fleisch (Ü3kg) auf meinem WSM hat 15 Stunden gebraucht bis auf 93 Kern mit 6 kg Brennstoff!
Probierbe mal zum Beispiel die Profagus Grillis Briketts die sind im hochwertigen Segment und halten auch länger.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.184
@Lejo
An den Brekkis kann das nicht gelegen haben, nutze nur Profagus Brekkis! :)
Glaube mittlerweile das es daran lag, das ich die unteren Lüftungen von Anfang an voll auf hatte und erst halb geschlossen hatte, als die Temperatur passte. Bis dahin waren wohl schon zu viele Briketts an :(

@Philipp_Haecki
Vielen Dank!!! :)
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Naja wenn es nicht an den Briketts liegt dann sit wohl der Hund wo anders begraben,
Hoch fahre auch den WSM von der Temperatur auch hoch bis es passt mit voll geöffneten Schiebern das ist sicher nicht der Grund
hast du Wasser in der Schale oder Sand??
wenn du auf einem Konzert gewesen bist und dann noch Party....
hat irgendwer den WSM im Auge behalten ob die Temperatur im Korridor gewesen ist und nicht zu hoch eine Zeit lang?
Noch dazu ist die Außentemperatur Nachts noch sehr christlich,
warte mal ab was im Winter los ist mit dem Brennstoffverbrauch.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.184
@Lejo In der Schale hatte ich Wasser und meine Schwester hatte die ersten 4 Stunden auch ein Auge drauf. Da passte die Temperatur :) Bis ich dann nach Hause kam vergingen aber weitere 5-6 Stunden. Meinst das Wasser war dann einfach weg und da liegt das Problem? Habe ich Nachts ehrlich gesagt nicht drauf geachtet.
Denke ich werde mir dann mal einen schönen Sand besorgen und die Schale damit füllen!
 

Lejo

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Der Sinn meines Erachtens an einem WSM ist die Schale "BUFFERSPEICHER"
dadurch reagiert das Teil auch sehr träge bei Änderungen an den 4 Reglern für die Luft,
ob gefüllt mit Sand oder Wasser lasse ich im Raum stehen.
Wenn das Wasser weniger wird nur heißes Wasser nachfüllen!
Vergiss unbeaufsichtigte Longjobs mit Briketts außer du hast eine Temperatursteuerung ala BBQ Guru und Sand in der Schale!

Das einzige in einem vernünftigen Gaser z.B. der E330 wie ich ihn habe ist so gut wie kein Nachregeln notwendig,
aber der Brennstoffverbrauch ist enorm im Vergleich zum WSM.
Ich erspare mir pro PP-, Brisket-,........ -session 14 Euro an Brennstoff wenn ich den WSM nehme da das Gas in Ö nicht gerade günstig ist.
Ich gehe mit dem ET733 schlafen, korrigiere sofort nach wenn die Temperatur aus dem Korridor ist und nehme Sand dadurch erspare ich mir das nachfüllen des Wassers bei Longjobs.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Moderator
Beiträge
12.184
@Lejo
Sand wird jetzt definitiv besorgt! Scheint ja nur Vorteile zu haben :)
Das Maverick ist dann eh schon mein nächtlicher Begleiter. :)
Muss mich an den WSM wohl noch etwas rantasten, freue mich aber schon wenns dann 100%ig klappt
 

Martini1710

Jolokiajunkie
Beiträge
3.356
Ich komme irgendwie nicht mit, wofür brauchst du Sand? o_O

Das Fleisch sieht jedenfalls mega lecker aus, ich will PP auch schon lange mal machen...
 

Oben Unten