Moppeliwan 2019_Ende


anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Chili und Whisky ... Du machst mich fertig ;)

Eine nette Idee, einen "leck am Torf" single malt mit Chili verfeinert.
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
507
Kann ich jetzt nicht so recht zu ordnen/verstehen!?
Single Malt mit hohem Torf Geschmack, sprich rauchig.

Z.B.

Lagavulin 16y+
Talisker
diverse Glen Farclas

oder der absolute Torf König, von dem mir gerade leider nicht der Name einfällt :banghead:

Da eine fruchtige Chili zum aromatisieren rein... ist ein Versuch wert.

Whisky Liebhaber werden mich für diese Idee wohl steinigen, aber ich finde die Klasse.
Und am Besten sind da halt die Torfmonster geeignet (= Du hast ein Glas im Raum stehen und riechst es, wenn Du ins Haus kommst), abgesehen davon, dass ich ausser single malt eh fast nix mag (pur)
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.657
...nur kleine anderweitige Häppchen zu Bier und Whisky zu uns genommen...
Was ja gar nicht mal sooo schlecht klingt. :D
Ich denke, die Antep Aci Dolma wird morgen irgendwie als mit Reis und Hühnerfrikassee gefüllte "Paprika" in meinem Magen enden!
Das erscheint mir vorerst etwas ungewöhnlich, werde aber voller Spannung deinem Bericht entgegen sehen. :laugh: ;)
Wünsche noch einmal guten Appetit!
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.141
Ich finde das hört sich lecker an und die Antep sieht super aus. :thumbsup:

Bei meiner hängt noch nichts dran, aber es gefällt ihr auch nicht im Beet zusammen mit den Auberginen.
 

HatchChileFestival

Dauerscharfesser
Beiträge
751
Also, einen guten Whisky/ey würde ich nie mit Chillies versauen. Dafür tut es ein billiger möglichst ohne viel Eigengeschmack - der wird dann aufgewertet bzw. interessant gemacht. Wäre ja sonst so, als ob man Trüffel mit Reapers "würzt". Einen edlen Whisk(e)y wertet man m.E. durch zu starke "Gewürze" unnötig ab. Und ja, ein Whisk(e)y zum Essen oder vorher/nachher (besser) ist was Feines.

Die Antep Aci Dolma oder die Aji Chile - das klingt gut als Paprika mit Hühnerfrikassee. Volker, erzähl mal, wie Du es gemacht hast (wenn es Deinen Geschmack getroffen hat).
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
4.781
Ganz schönes Teil :thumbsup:
Wünsche schon mal guten Appetit und lass mal hören wie sie geschmeckt hat.
Bei mir sind auch schon welche reif, werden aber erst zum Niederbayern-Treffen geerntet und verköstigt:D
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Globaler Moderator
Beiträge
8.876
Danke euch!:)

Das erscheint mir vorerst etwas ungewöhnlich, werde aber voller Spannung deinem Bericht entgegen sehen. :laugh:;)
Wünsche noch einmal guten Appetit!
Ich finde das hört sich lecker an und die Antep sieht super aus. :thumbsup:
Die Antep Aci Dolma oder die Aji Chile - das klingt gut als Paprika mit Hühnerfrikassee. Volker, erzähl mal, wie Du es gemacht hast (wenn es Deinen Geschmack getroffen hat).
Wünsche schon mal guten Appetit und lass mal hören wie sie geschmeckt hat.
Die Antep ist mittlerweile verputzt und ich fand, sie passte sehr gut zum Frikassee!

Sie wurde geköpft und vorsichtig von den Innereien befreit, für sich alleine gedünstet und anschließend in etwas Öl rundherum kurz angebraten. Dann kam sie auf ein Bett aus Reis. Etwas Reis mit Frikassee vermischt als Füllung in die Antep, dann noch ordentlich Frikassee über den restlichen Reis, das war's!
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Globaler Moderator
Beiträge
8.876
Heute ein paar Bilder zu einigen meiner Annuum.

Cacho Negro

Nach einer gefühlten Ewigkeit endlich bei der ersten Beere Farbumschlag nach Braun.


Caloro will einfach nicht umfärben


Das gleiche bei der Jalapeno El Jefe


Die anfangs sehr zögerlichen Pimenta da Terra kommen gut

Den Beeren kann man beim Wachstum zu sehen, schon gut 15 cm lang


Serrano Purple endlich mit Fruchtansatz
 

Oben Unten