Naturfotografie - Tiere - Pflanzen - Landschaften

DrNötigenfalls

Habanerolecker
Beiträge
468
Mir geht's nicht um wenig oder kompakten Text, sondern darum, dass ich bei so langen Texten oft die Quintessenz nicht schnell genug ziehen kann, wie ich das gern tun würde, wenn man grad mal wieder nur über die Beiträge fliegt -- was den Beiträgen natürlich, so oder so, nicht gerecht wird. :sorry:
Vielleicht sollte ich mir angewöhnen, vor meinen Zeitungsberichten eine Zusammenfassung (ein Abstract?) zu stellen. :sneaky:

Um ehrlich zu sein, geht´s mir manchmal auch so, dass ich vor langen Texten (bekommen außer mir ja noch mehr Leute hin ^^) sitze und denke: Boah, das soll ich jetzt alles lesen? Da hab ich ja im Moment gar keine Zeit zu! :roflmao:
 

Martin.M

Chilitarier
Beiträge
1.640
IMG_20210922_163833.jpg
 

DrNötigenfalls

Habanerolecker
Beiträge
468
Here we are again!

Manchmal bekommt man im Leben eine zweite Chance! :D Vor einem Monat kam ich mit meinem Fahrrad aus Lemwerder den Weserradweg entlang und steuerte auf das Ochtum-Sperrwerk zu und da sah ich hinten am Horizont, wie der Mond über den Bremer Häfen aufging. Das war ergreifend! Ja, wirklich! ;) Dann wollte ich diese Szene fotografieren und "meine" Digital-Kamera kackte mitten in der Langzeitbelichtung ab: Akku leer! :eek: Ein Stativ hatte ich zudem auch nicht dabei und der Fahrradsattel erwies sich als nicht ausreichend feste Unterlage für Kompakt-Kameras. Das dabei entstandene Foto kennt ihr, das hatte ich hier als expressionistisches Gemälde hereingestellt! :smuggrin:

expressionistisches_gemaelde.jpg Genau. Wassily Kandinsky lässt grüßen! *ggg*

Diese Woche hatten wir wieder Vollmond - eigentlich am Dienstag um 1:04 Uhr in der Nacht. Montag und Dienstag war es aber zu bewölkt. Also war ich gestern wieder an diesem magischen Ort an der Weser - also magisch, wenn´s draußen dunkel wird ;) - und zwar mit Stativ! *yes!* Nun hat Sigrid´s Digitalkamera die dumme Angewohnheit, nur zum Teil über einen optischen Zoom zu verfügen! Ab einer bestimmten Brennweite springt der digitale Zoom ein. Digitaler Zoom bedeutet - zumindest bei Kompaktkameras: Du kriegst damit nichts scharf! :banghead: Von 35 Aufnahmen konnte ich 25 wegschmeißen! *Aaaaarrrrrgggghhh!!!* Hier sind die Überbleibsel, von denen die Hälfte im Grunde auch noch nicht mal astrein ist! :bawling: Der nächste Vollmond wäre am 20. Oktober. Aber, wenn man den Mond nicht nah genug heran zoomt, was sieht man denn von ihm außer einer weißen Scheibe? *seufz*

Moon_Wisura-1.jpg

22.09.2021 20:22 Uhr; ca. 10 Sek. Belichtungszeit - Mondaufgang über Bremen-Häfen (Gröpelingen und Walle)

Moon_Wisura-2.jpg

22.09.2021 20:29 Uhr; ca. 5 Sek. Belichtungszeit, same location

Moon_Wisura-3.jpg

22.09.2021 20:58 Uhr, ca. 10 Sek. Belichtungszeit, sieht aus, als läge da seit Anfang September immer noch das selbe Schiff im Dock von Arcelor Mittal. Hier war ich nah genug dran für den optischen Zoom.

Moon_Wisura-4.jpg

22.09.2021 21:07 Uhr; ca. 15 Sek. Belichtungszeit, Panorama-Blick mit verschwommenem Mond

Moon_Wisura-6.jpg
Moon_Wisura-7.jpg

22.09.2021 21:20 Uhr links; ca. 15 Sek. Belichtungszeit, der Schlot, aus dem Flammen schießen, gehört zum Warmwalzwerk der Arcelor Mittal Bremen GmbH; 22.09.2021 21:30 Uhr rechts; ca. 15 Sek. Belichtungszeit, Mond über der Weser vor ein paar flüchtigen Schleierwolken (der Vollmond hatte am Mittwoch noch 99%)

Moon_Wisura-8.jpg

22.09.2021 21:39 Uhr; ca. 20 Sekunden Belichtungszeit, schmelzflüssige Eisenhüttenschlacke von über 1000°C wird nach der Gewinnung von Roheisen aus Eisenerzen in Abkühlbecken gegossen. In der Dunkelheit leuchtet dann der Himmel orangerot. Sieht einfach klasse aus. Das Schauspiel habe ich vor ein paar Wochen schon mal gezeigt - leider durch den starken Wind etwas verwackelt. Ich habe das Bild scherzhaft "Atompilz über Bremen-Nord" oder so genannt! :hilarious:

Moon_Wisura-9.jpg

22.09.2021 22:13 Uhr, ca. 20 Sek. Belichtungszeit, Schlackeabguss auf dem Gelände der Bremer Stahlerzeugung

Wer sich das Areal bei Google Maps anschauen möchte: https://www.google.com/maps/@53.1304072,8.6916333,4505m/data=!3m1!1e3

Meine Kamerastandorte befanden sich am unteren Weserufer von Seehausen-Strom zwischen Hasenbürener Yachthafen und Weser Utkiek. Ich hoffe, es war nicht zu viel Text! ;)
 
Oben Unten