Ogtutchili Saison 2020


Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
2.782
An einem Geburtstag ohne Gäste Langeweile, weil keine Gäste kommen: nee. Gibbet nich. Ein Kumpel am Gartenzaun mit einer Bosebox mit Radar Love. Golden Earing, das geht so was von gut. Gin Tonic aus Dosen. Bier sixpack (so ein Blödsinn, ein wenig hätte ich auch gehabt). 1,5 Stunden geplaudert. Klasse.
Nun zum wesentlichen: Die nächsten 6 Pflanzen, damit ich meinen 3 Tagesplan einhalte. Chinensen. Sowas von Kompakt. Ohne große Änderungen zum Vorjahr alles irgendwie besser, weiter. Fragt mich nicht , warum. Los gehts:
Die absolut erforderliche Aribibi Alfredo Rojo. Mit der Gusano das leckerste, was geht.
Die Gelbe Aribibi, ein Freund, was Pflege und Wachstum betrifft, Klasse Beeren mit top Geschmack, die Alfredo und Gusano haben etwas mehr Aroma.
Fatalii White, für dieses Jahr ein "Must Have". Gut auch als Pulver, schick sind angemessene Mengen frisch im Gulasch.
Fatalii von SLP von 2016, noch nie angebaut, schaun wir mal.
Pimenta Puma, aus Saatgut aus Orschel. Ich glaube, Werner @Capsium hat mir das 2017 untergejubelt. Damals angebaut, heute "Must Have"
Und für heute zum Schluss die Scotch Bonnet MOA. Nachdem hier im Forum in der letzten Saison, gefühlt, 100 Foristi Probleme mit Scotch Bonnets hatten (immer wieder wurden Jamaican Chili Scotch Bonnet, Hot Jamaican, Annuums, als Chinense Scotch Bonnet auf den Markt geworfen, 2017 war ich auch davon betroffen) mussten 2019 und 2020 echte her.
2019 war eine tolle Scotch Bonnet gelb von SLP. Diese Jahr eben die MOA.
Das war es schon und spätestens Sonntag belästige ich euch weiter.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
9.459
An einem Geburtstag ohne Gäste Langeweile, weil keine Gäste kommen: nee. Gibbet nich. Ein Kumpel am Gartenzaun mit einer Bosebox mit Radar Love. Golden Earing, das geht so was von gut. Gin Tonic aus Dosen. Bier sixpack (so ein Blödsinn, ein wenig hätte ich auch gehabt). 1,5 Stunden geplaudert. Klasse.
:thumbsup: :thumbsup:
So ähnlich haben wir mit unseren Nachbarn die Urlaubsrückkehr "gefeiert"! :D Lass deinen Ehrentag noch geruhsam ausklingen!;)
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
9.459
Pass nur auf, dass Horus nicht zu viel Bier trinkt und mit dem Laptop irgendwelche Dummheiten verzapft! ;) :laugh:
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
2.782

PicaPica

Ganzjahres-Aussäer
Beiträge
3.608
Sauber, was Du da alles am Start hast.
Ganz besonders interessieren mich natürlich die verschiedenen Aribibi-Varianten. Aus Alfreds damaliger Saat der roten sind bei mir ja Peach geworden. Wie kam es denn zu der gelben?

Gruß, pica
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
2.782
Wie kam es denn zu der gelben?
Hi János - wenn ich mich nicht irre, sind das Mutationen. 2014 hatte Alfred @alfiwe Saatgut für eine Aribibi Rot erworben. Aus diesem Saatgut sind in den folgenden Anbaujahren die Lachsfarbene (Peach), die Gelbe und die Rote Große entstanden. Die Rote heißt jetzt Alfredo Rojo, die ist schon relativ stabil. Bei mir variiert sie noch ein klein wenig in Gewicht und Größe, der Geschmack ist durchweg gleich (ziemlich genial auch als Pulver).
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
11.235
Hi Svend - ganz vielen Dank an dich.
Mein Kumpel ist am Überlegen, ob er das jetzt jeden Abend macht. Er meinte, bevor es zu einem Lagerkoller kommt....
Na klar, warum auch nicht :) Ein bisschen Soziale Kontakte müssen ja sein. Und wenn dabei niemand gefährdet wird ist es doch top :) Stärkt teilweise bestimmt sogar die Nachbarschaft :)
 

PicaPica

Ganzjahres-Aussäer
Beiträge
3.608
Hoppla, das mit dem Geburtstag habe ich ja voll überlesen... :facepalm:
Alles Gute auch von mir!

Danke für die Aribibinfos, sehr interessant. Mal sehen, was bei mir aus den letzten Samen der damaligen Roten wird (falls da noch was keimt). Aribibi wird wohl immer eine im Anbau sein bei mir. Der Geschmack ist ziemlich einzigartig, finde ich.
 

Oben Unten