Projekt Indianerbanane / Papau


El Loco

Machetengärtner
Beiträge
193
Hallo Leute! Meine mal gelesen zu haben, das Jungbäume besser im Schatten gezogen werden sollten. Meine zwei gekauften Sämlinge stehen aus Schattenmangel in der prallen Sonne und mickern nur vor sich hin. Bekam den Tipp, eine oben und unten offene Tonne von 70cm Höhe über die Sämlinge zu stülpen, bis er oben rauswächst. Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen.
Habe mir September oder Oktober bei Iiibäh einige Früchte bestellt(5€/kg+15€ Versand), seitdem stratifizieren einige Kerne im Kühlschrank, und ein paar wurden direkt ins Freiland gesät. Mal sehen, was daraus wird.
Geschmacklich fand ich sie wie eine etwas fettige Birne, sehr aromatisch, aber wenig Fruchtfleisch, viele große Samen, überreif sogar etwas bitterlich!
Gruß Daniöl
 
G

Gelöschtes Mitglied 15120

Gast
The-, lieber The-e-e-o, komm und mach mir ein.....
Ich konnte nicht anders.:angelic:
Viel Erfolg!:D
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.253
Bekam den Tipp, eine oben und unten offene Tonne von 70cm Höhe über die Sämlinge zu stülpen, bis er oben rauswächst.
Ob das ein guter Tipp ist?
Etwas Licht benötigen alle Pflanzen zum wachsen. Bei der Tonne sehe ich auch eine gesteigerte Gefahr von Pilzen.
Wenn, dann die Baum vor der Mittagssonne etwas schützen. Zwei Stangen/Pfähle im richtigen Winkel vor dem Baum einschlagen und dazwischen weißes Gartenvlies spannen.
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.139
Ah, okay, ihr seid da großteils langsamer. Ich kenne es bei Kaltkeimern mit Stratifizieren für ca. 6 Wochen, da dacht ich mir, 2 1/2 Monate reichen. ;)
 

El Loco

Machetengärtner
Beiträge
193
@Anfänger2013
Das habe ich in einem pdf Dokument gelesen, welches ich zwar gespeichert habe, aber nicht weiß, ob ich das hier einstellen kann, weil ich die genaue Quelle nicht mehr habe.(Urheberrecht). Es ist in deutscher Sprache und es steht was von www.pawpaw.kysu.edu. Wenn Du danach googelst, findest du was von agrumi.at pdf. Viel Spaß beim schmökern, ich fand es hilfreich.
Gruß Daniöl
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.253
Danke für die Informationen!

Link zum Paper sind erlaubt: http://www.agrumi.at/_TCgi_Images/gordon/20061113145003_Pawpaw_Asimina_triloba.pdf
Gerade das mit der Sonnenempfindlichkeit sollten sich alle Anbauer durchlesen.

Noch ein wichtiger Satz: "Um die Keimung zu veranlassen, müssen die Samen in feuchtem und kaltem Umfeld für 70-100 Tage stratifiziert werden."

"Primärwurzel ca. 30 cm tief, wegen der sehr langen Saugwurzel sind nur Behälter geeignet die 35-45 cm hoch sind"
= Mindestens zwei hohe Töpfe (z. B. 18x18x25 = 6 L) übereinander zusammenkleben!


Habe es gelesen, überzeugt hat mich die Faßmethode aber immer noch nicht.
Ist wahrscheinlich so eine Gärtnermethode. Wenig arbeitsintensiv, dafür weniger optimal. Funktioniert aber.

Mit der Liebe, die wir unseren Pflanzen schenken würde jede Gärtnerei pleite gehen. Dafür geht es unseren Pflanzen meist besser. Ein Sonnenschutz ohne Fass bedeutet mehr Fotosynthese = schnelleres Wachstum bei gleichzeitigem Schutz vor zu viel Sonne.
 
Zuletzt bearbeitet:

El Loco

Machetengärtner
Beiträge
193
@Anfänger2013 Genau den meinte ich! Habe versucht den link zu kopieren und hier einzufügen, das hat aber mehrmals nicht geklappt. Wollte aber das(oder die?)pdf als Dateianhang aus Urhebergründen hier nicht anfügen.
Gruß Daniöl
 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
742
Ich lese gespannt hier mit und drück euch die Daumen, was sich bei euren Indianerbananen-Projekt so tut :happy: :thumbsup:

Werde versuchen, diesen Sommer 1-2 Setzlinge aus zu graben. vielleicht klappt das auch. ;)
 

Kerstin

Chilispitzenverkosterin
Beiträge
778
Oh ihr seit ja schon am probieren. Bei mir wird das noch Monate dauern. Der eine liegt ja in Walderde unter diesem weißen etwas :roflmao:

C31941CF-91B3-4CD4-BC4D-8DEA8EE3487A.jpeg

Die anderen Beiden im GWH

9A97B9D1-8AF9-403E-B992-50139288E69B.jpeg


Die Bienchen schaufelt mein Mann ja noch frei, nach den Körnern graben lassen wäre echt zu viel. Ich lasse mich überraschen.

CCA1B221-E52E-415D-9982-5AE69A35509F.jpeg
 

Oben Unten