Relaunch der Webseite - Eure Webseiten


D

Deleted member 4964

Gast
Mir gefällt sie sehr gut, frisch, informativ, abwechslungsreich.
Gut auch der Artikel zum urban Gardening, :thumbsup:

Hast du jetzt auf hot-pain.de geschaut oder auf Pepperworld.com
Es geht jetzt um hot-pain.de auf Pepperworld ist der Relunch schon eine Weile her :)

Wenn es auch eine Tomatenseite sein darf:

tomaten-fundus.de
Was Sie schon immer über Tomaten wissen wollten.

Klar Tomaten gehen auch :) Packe ich mit rein
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
20.428
Das ist ja auch verwirrend :rolleyes:

Zu Hot-Pain.de
Auf der ersten Hälfte der Startseite steht nur das Logo und die Werbung. Besser nebeneinander und die Leerräume reduzieren zwischen den Beiträgen. Als Startseiteninhalt nicht nur eine Sorte sondern Ausschnitte unterschiedlicher Themen aus den Unterseiten.
 

clappingmarkey

Klatscheäffchen
Ehrenmitglied
Beiträge
11.087
"Chiliseiten von Forums Mitglieder:"

Forenmitgliedern... ;)

Die Sorten sind etwas verwirrend... nach Datum sortiert. Da wäre alphabetisch/nach Art getrennt besser. :)

Das auf die Schnelle, optisch top! :thumbsup:

Meine Seite: firechilis.wordpress.com
saisonbegleitend, Chiliinfos und Produkttests
 

Bias

Habanerolecker
Beiträge
497
Ich habe mich mal ein wenig auf Rechtschreibfehlersuche begeben. Leider habe ich nicht alles durchbekommen, muss aber sagen, ich habe insbesondere im Bereich "Beschneiden / Ausgeizen"noch einiges gelernt! Falls etwas an meiner Notation unklar ist bitte melden.

Startseite

Willkommen
"...Im Bereich „Anbau“ findet Ihr viele Informationen, die Euch..."

Chiliforum
"Im Chiliforum könnt Ihr Euch über Probleme,... "

Chili Anbau
"Hier erfahrt Ihr fast alles, was ihr für den Chili- und Paprika-Anbau wissen müsst. Angefangen mit der Aussaat, über die Pflege, Umtopfen und Schädlinge, bis hin zum Überwintern Eurer Pflanzen."

-->Vor der Saat
  • Gewächshaus oder Töpfe + Folie zum abdecken
  • Schilder zum Beschriften der Sorten
  • Werkzeug (z.B. kleine Schaufeln (Esslöffel), Pinzette)
Saatgut
"Chili- und Paprikasamen kann man z.B."
"Auch bei uns im Hot-Pain Forum findet Ihr ""

Keimtest
"Keimzeit haben bzw. nur sehr schwer zum Keimen zu bringen sind."
"Denn der Erfahrung nach fällt es den meisten schwer, einfach ein paar Keimlinge auszusortieren. "
"Will man die Keimlinge erst dann umsetzen, reißt oftmals die Wurzel teilweise ab. "

Erde / Substrat
",behält seine lockere Struktur und wird nicht fest, wie manch andere Torfsubstrate. "
"Im privaten Anbau ist es sonst schwer, in jedem Wachstumsstadium die passende Düngermenge zuzuführen."
"und dann entscheiden, was für Euch besser funktioniert."

Töpfe / Gewächshaus
"Anfangs waren die Torftöpfe für uns immer die beste Alternative." Alternative zu was? Vllt. besser "Option"?

-->Aussaat

Vorbereitung

"Salpeter-Kaliumnitrat-Lösung" Klingt für mich als Nichtchemiker doppelt gemoppelt.
"Bei Wildarten und ihren engen Verwandten, wie zum Beispiel Tepin, empfiehlt sich "
"auf jeden Fall mit Salpeter-Kaliumnitrat" s.o.
"auf jeden Fall mit Salpeter-Kaliumnitrat, da diese, wie schon angesprochen, oft beim Keimen Probleme machen bzw. sehr lange Keimzeiten haben."(Satzbau leicht verändert)
"Besser ist es auch, die Beschriftung der Sorten schon im Vorfeld zu machen, dass während der Saat im Anschluss keine Verwechslungen auftreten."
"So muss man bei der eigentlichen Aussaat nur noch darauf achten, die richtigen Samen in die passend beschrifteten Töpfe zu legen."

Saat
"allerdings nicht das Keimen an sich den Unterschied "
"Außerdem spricht auch die "

-->Keimen

Keimdauer
"etwas schwer tun beim Keimen"

Keimblätter

", wo Keimlinge mehr als 2 Keimblätter haben."
"Allerdings brauchten sie viel länger, als die gesunden Pflanzen."
"Dass die Keimblätter sich frei entfalten können, ist lebenswichtig für die Pflanzen, weil sie in den ersten Tagen, wenn fast noch keine Wurzeln ausgebildet sind,"

-->Pflege
Wasser
"ausschließlich Regenwasser und, wenn das nicht zur Verfügung steht, Leitungswasser."
"Beim Regenwasser sollte man auf die Temperatur achten, besonders zu Jahresbeginn. " ("grad" hört sich für mich falsch an)

Temperatur

"Paprikapflanzen benötigen, vor allem zum Keimen, hohe Temperaturen " (Gedankenstriche kündigen etwas Unerwartetes an)
"erst Ende Februar bzw. Anfang März gesät haben, verzichteten " ("gesäht") – h muss weg
"Das Wichtigste ist jetzt "

Licht
"Falls zu wenig Licht vorhanden ist, fangen die Pflanzen an "
"Was natürlich für die Widerstandsfähigkeit mehr als schlecht ist." ("Wiederstandsfähigkeit") e muss weg
"Um das zu vermeiden, ist es am Günstigsten, "

"einen „Spiegel“. Einfach ein Stück Alufolie so befestigen, dass das Licht, was durch das Fenster kommt, reflektiert wird" Inhaltlich: In diversen Threads wurde festgestellt, dass Alufolie und Spiegel denkbar schlechte Reflektoren sind.

"Auf die Weise haben wir uns immer beholfen. " ("uns uns") doppeltes Wort
"Am Günstigsten ist es, die Pflanzen"
"Wichtig ist dann aber, abends daran zu denken, "
"Wir haben zwei bis drei Mal am Tag "
"einen kleinen Lüfter" Inhaltlich: macht ein gleichmäßiger Luftstrom Sinn? War vllt. Ventilator gemeint?

-->Pikieren / Umtopfen

Pikieren
"bohrt in der Mitte (z.B. mit einem Zahnstocher) "
"Beim Andrücken sollte man "
"Beim Wässern setzt"
"wachsen, ist das Pikieren nicht nötig."

Umtopfen
"Zeit zum Umtopfen ist "
"Viel zu häufig hatten wir Torftöpfe, in denen es den Pflanzen kaum gelungen ist, diese mit den Wurzeln durchzuwachsen. " Satzbau & "wo" ohne Ortsbezug verwendet
"Töpfe wieder zunichtegemacht." wird tatsächlich zusammen geschrieben
"Während des weiteren Wachstums kommen "
"bis sie, je nach Sorte, in Töpfen "


-->Weitere Pflege drinnen und draußen

Wässern / Sprühen
"auch Schädlingen (z.B. "
"etwas länger mit dem Gießen wartet."
"Draußen"
"abends beregnet .Die Dauer" Gedankenstrich ist hier falsch
"sollte immer versuchen, darauf zu achten, dass man nur gerade so viel Wasser " "soviel" in diesem Kontext auseinander
"So bilden die Pflanzen ihre Wurzeln " statt "Pflanzenihre"

Abhärten
"Draußen"

"schon eine ganze Zeit vor dem Planzen"
"Außerdem sollte man unbedingt mit dem Pflanzen bis Mitte/Ende Mai warten,"
"Außerdem kommt es vorher oftmals" Zusätzlich Satzbau ändern. Der vorige Satz beginnt gleich.
"auf keinen Fall vergessen, die Pflanzen gut anzugießen"
"alle Pflanzen an Stöcke, auch die, die einen kompakten Wuchs haben. " Hier ist kein Gedankenstrich angebracht.

Beschneiden / Ausgeizen
"Aber das Ausgeizen von Chili- und Paprikapflanzen "
"Am Günstigsten ist es, direkt "
"Nur zum Überwintern werden unsere "

Königsblüte ausbrechen!? (eleganter ohne Bindestrich)
"Dabei wurde bisher bestätigt, dass die Königsblüte keinen Einfluss auf den Ertrag hat."
"Rein vom Überleben wäre es "

Bestäuben

"ausfallen und außerdem kann man auch "
"darauf achten, für jede Pflanze (bzw. für jede Sorte) einen eigenen Pinsel zu benutzen, um "

Dünger

"Verwendet wird Tomatendünger, den wir nach Packungsangabe dosieren. " Falscher Sinn durch "laut Packung"
"oftmals kaum noch zu retten, da "

-->Überwintern / Mehrjähriger Anbau

"die wichtigsten Punkte " statt "die wichtigesten Punkte "

Warum überwintern?

"Und zu guter Letzt wollen viele "

Zurückschneiden – ja oder nein?
"hat ein riesiges Haus, wo er "
"Da darf man das Wässern nicht vergessen."
", um größere Exemplare unterzubringen. "
"Außerdem bietet sich gerade " Das Wort "Zweiteres" gibt es nicht. "Zweitens" entfällt auch, da es kein "Erstens" im Absatz gibt.
"aber dafür zu sehr in die Höhe "
"Schneidet man zurück, muss man "

Neuaustrieb
"Lichtverhältnissen und Temperatur zwischen "
"Günstig ist es, wenn möglich, etwas Laub zu erhalten" (Irgendwas stimmt da trotz Komma nicht oder?)

Pflanzenbeispiele:
"Die Pflanze, die wir bisher am längsten haben, ist eine Pequin . Sie bringt seit dem Jahr 2005 pro Saison eine, meist aber zwei große Ernten."
WOW, ist das noch aktuell?! 11 Jahre alt?!
"Platz zum Wachsen haben"
"Hier wird ja eine Vielzahl von kleinen aber wichtigen Wurzeln " Singular, da Bezug auf Vielzahl, nicht auf Wurzeln.
"geeignet zum Überwintern "
"geerntet wegen des Pilzbefalls "
"die Pflanze wieder ausgraben, ohne zu viele Wurzeln zu "
"zum Anbinden kann "
"An sich hat der Versuch " nicht "Ansich"

Falls Interesse besteht, mache mit den anderen Seiten in den nächsten Tagen weiter. Für heute ist die Konzentration aber fürchte ich aufgebraucht.;)
Sofern Bedarf besteht und eine zeitl. und rechtl. begrenzte Zugriffsmöglichkeit besteht, kann ich die Fehler auch gerne selber korrigieren.
 
G

Gelöschtes Mitglied 7425

Gast
Da große "i" bei "ihr" ist meines Wissens gemäß der Neuschreib-Regeln nicht mehr notwendig. Nach der Rechtschreibung (vor 1996) ist es natürlich erforderlich. Ich persönlich bevorzuge auch die Großschreibung von Anreden.
 

Bias

Habanerolecker
Beiträge
497
Da große "i" bei "ihr" ist meines Wissens gemäß der Neuschreib-Regeln nicht mehr notwendig. Nach der Rechtschreibung (vor 1996) ist es natürlich erforderlich. Ich persönlich bevorzuge auch die Großschreibung von Anreden.
Ich auch, das ist jedoch nicht der Grund für meine Korrektur. Es wird auf der Seite jedoch unregelmäßig verwendet. Wenn "Euch" groß geschrieben wird, dann doch auch "Ihr".
 
D

Deleted member 4964

Gast
@Bias

Vielen Dank. Ich habe schon ein Teil geändert den Rest werde ich schauen das ich die Tage mich ran mache.
 

Maja

Jalapenogenießer
Beiträge
279
Es hat sich ja einiges getan auf der Seite. Schaut mal rein und lasst uns wissen was ihr von haltet.

Hallo Hombre,

ich habe jetzt desöfteren Blicke in die neu gestaltete Homepage geworfen. Mir gefällt die Überarbeitung sehr.

Die Bilder auf der Startseite sind spitzenmäßig. Ich kenne mich mit Chilis ja nicht so aus, von daher würde ich es begrüßen, wenn ich noch die Information dazu bekäme, was mir da entgegenstrahlt. (Die Bilder wecken durchaus Begehrlichkeiten und der Shop ist nur ein, höchstens zwei Klicks entfernt. ;-) )

Schön finde ich auch die Informationstiefe auf den folgenden Seiten, insbesondere in der Rubrik "Chili Botanik". Aber ich glaube, dies war bereits in der Vorgängerversion ähnlich aufgebaut, wenn ich mich richtig erinnere. Das sind genau die weitreichenden Infos, die geraden Anfängern die Unterscheidung der verschiedenen Chiliarten ermöglicht. In der "gängigen" Literatur sucht man diese detaillierten Unterscheidungsmerkmale meist vergeblich. Daher: Alle Daumen hoch.

Schärfeskale und Kreuzungstabelle kommen mir bekannt vor. Ich meine, diese sind im Chili Pepper Buch 2.0 ebenso abgedruckt. Keine Kritik, zumal Autor und Pepperworld eins sind - oder waren. Es ist mir nur aufgefallen.

Fazit: Hast Du gut gemacht :)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 7425

Gast
Ich bin ja nur ein Neuling… Wenn ich es richtig sehe, sind zwei der Sorten, die ich ausgesät habe, im Forum nicht zu finden:
C. annuum: NuMex Centennial
C. frutescens: Malagueta #1
Falls die Samen aufgehen und die Pflanzen wachsen usw. wäre ich bereit für die beiden eine Beschreibung zu schreiben.

Die C. chinense: Capezzoli di Scimmia habe ich auch noch gesät, aber wie die Suchfunktion zeigt, hat auch @Oldstone sie dieses Jahr ausgesät und dem will ich nicht die Arbeit klauen.
;)
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil…

Ich habe einen Strang zur Beschreibung der Capezzoli di Scimmia begonnen. Ich hoffe, daß die Pflanze auch die Saison durchhält und ich einiges dazu schreiben kann.
http://chiliforum.hot-pain.de/threads/capezzoli-di-scimmia.28246/
Bis Saisonende bleibt der Strang in der Betaphase (die nach Alphaphase riecht).

Ergänzungen sind gerne willkommen!


(Irgendwie passt das nicht so ganz in den Strang… Aber wo es hier nun einmal zur Sprache kam…)
 

Oben Unten