Rund um den Garten mit Chilis 2021


Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.470
Ja ja. ich gebe es zu, so richtig motiviert war ich in 2021 nicht so wirklich.
Aber aller Anfang hat ein Ende, so nun auch dieser Faden.
Daher nun noch ne kurze Zusammenfassung für den Rest 2021.

Die Buschbohnen haben sich gut gemacht und wurden z. T. frisch verarbeit, der Rest landete im Froster.


Bei Chili und Paprika haben insgesamt 5 Pflanzen unter den Weichhautmilben gelitten.
Die restliche Ernte hat mir aber völlig ausgereicht.
Vor den Tomaten Chili & Co.


Hier ne Kreuzung Gorria x BBJ. So langsam bekomme ich sie stabil.


Ochsenherz


In der Bildmitte der Hokkaido-Kürbis.


Für eine Pflanze bin ich recht zufrieden.


Auch die Kohlrabi haben sich gut gemacht.
Auch bei denen, was nicht frisch verarbeitet werden konnte...


...landete im Froster.


Im Gwh gab's auch einiges zu entdecken.


Eine Wolfsspinne


Eine Capsicum baccatum-Blüte.


Und zwar von der Inka Surprise in einem Topf. Die letzte Messung ergab einen Durchmesser von rund 2,2 m.


Auch die Melonenbirnen hatten einen schweren Pilzbefall. Zwei Pflanzen hatten dadurch keinen Fruchtansatz, bei einer konnte ich nur zwei Früchte ernten. Hier die Größte.


Klar, Pilze stehen bei mir nach wie vor weit vorne, also ab in den Wald.


Immer auf der Suche nach Raritäten und etwas für die Küche.
Sowas z.B. ein Borstling. Ist aber nix für die Küche.


Aber auch nachts gibt es einiges zu bewundern. Hier Leuchtende Nachtwolken (NLC)
Sind hier nur im Juni Juli zu sehen, erfordert aber Ausdauer, Geduld und bestes Wetter, verbunden mit wenig Schlaf.


Oder den Kometen Neowise


Auch meine geliebten Taglilien (Hemerokallis) kommen nicht zu kurz.
Die Samen aus 2020 ergab solche Sämlinge in 2021. Ein paar habe ich verschenkt und ob von den 6 noch vorhandene heuer eine blühen wird ist fraglich. Die werden später in einen größeren Topf umgetopft und die ersten Blüten erwarte ich dann 2023.


Hier die Blüte einer Pflanze, die in 2021 die erste Blüte gezeigt hat. Bekommt von mir das Prätikat 'Sehr Gut'


Wenn jemand mehr Blütenbilder meiner neuesten Züchtungen von Taglilien bewundern möchte, einfach sagen, schreiben (..wenn nicht machts auch nix).
Ich würde dann ein paar erstmals Erblüten der Jahre 19, 20 und 21 an andere Stelle einstellen. Es würde hier wohl zu viel werden.


Ansonsten Blumige Grüße in die Runde...
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
1.953
Hallo Werner, @Echeveria , schön das du auch wieder dabei bist, und Taglilien sind was wunderschönes 😍 Hab auch welche im Garten.

Habe ja von dir auch mal Saatgut von deiner Kreuzung Gorria x BBJ bekommen. Da sind bei einer Pflanze die Früchte in gelb abgereift.
Habe damals auch davon Samen genommen. Jetzt überlege ich mir, ob ich die auch noch zum Keimen auslegen soll ?!
Das wäre dann aber schon wieder eine Sorte mehr... :facepalm:
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
13.540
Hallo Werner @Echeveria schön von dir zu hören.
Bei den Herausforderungen zieht man sich schon mal zurück, das braucht es auch.
Ich freue mich das es dir hoffentlich gut geht und wünsche dir alles Gute.
Würde mich freuen wenn ich das nächste Mal deine Kreuzung Gorria x BBJ mit stabilisieren darf.
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.470
Da sind bei einer Pflanze die Früchte in gelb abgereift.
Das war bei mir auch so. Allerdings seit damals nicht wieder vorgekommen. Habe nur noch Rote, die sich etwas unterscheiden, in Größe der Frucht, Dicke der Wandung und Schärfe von mild bis leicht scharf.
Ich werde die heuer wieder mit mehreren Pflanzen anbauen und dann mal ordentlich selektieren.
 

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
8.929
Schön Werner, endlich wieder ein Lebenszeichen von Dir. Wir haben Dich schon vermisst. So richtig an Dich gedacht haben wir als wir im November im Odenwald noch Pilze gefunden haben. :laugh:

meiner neuesten Züchtungen von Taglilien bewundern möchte, einfach sagen, schreiben (
Hier ich, du hast mich ja mir den Taglilien so richtig angefixt. Die Taglilien von Dir blühen auch wunderschön in meinem Garten.
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
696
Huhu,

alsomich interessieren deine Taglilien auch!
Bin seit 2020 auch stolzer Besitzer einiger dieser Pflanzen (u.a. wegen ihrer essbaren Blüten) und freue mich jetzt schon riesig auf den kommenden Sommer.
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
22.432
Freue mich sehr von Dir zu lesen Werner.
War auch bei mir ein angespanntes Garten Jahr. Schon wegen den niedrigen Temperaturen bei uns.
Taglilien aus Deinem Saatgut erfreuen mein Auge jedes Jahr.
😘
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.470

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.220
Schön wieder ein Lebenszeichen von Dir zu lesen @Echeveria Wunderschöne Bilder zeigst Du, wie immer. :thumbsup: Die Taglilie ist der Oberhammer.
Ich würde mich freuen, wieder öfter was von Deinem tollen Gartendschungel zu sehen. :happy:
 

Oben Unten