Sammelthread: Frische Chilis [Bitte mitmachen!]


Jerry

Ristrafari
Beiträge
3.196
Im Moment im Karstadt Trier, ich zitiere: Rote Chilischoten, Herkunftsland Indien.
Das scheinen Chinense zu sein, sehen mir sehr nach Habis aus. Lose, 100 Gramm zu 1,99.
Außerdem gibt es Rawit aus Uganda. Abgepackt, 50 Gramm, 1,99.
 

lee-baer

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Hi Leute,
Habbis und Japalenos gibt´s am Wiener Naschmarkt bis zum Abwinken und zu absolut annehmbaren Preis.
Bin auch auf der Suche, finde aber nicht, was ich gerne hätte, nämlich: FRISCHE Bhut-Jolokias. Leider gibt´s die hier offenbar aber nirgends - auch nicht im Umland - frische Bhut-Js ... Hat jemand aus Wien (oder österreichweit) ´ne Idee, wie ich an diese Früchtchen rankomme, ohne nach München, Köln oder Indien wandern zu müssen?
Ein EINZIGER Vorschlag wär´ schon toll!

Danke aus Wien

Lee-Baer
 

BhutBhut

Brandmeisterin der Chiluminaten
Ehrenmitglied
Beiträge
4.689
Hab den Fred mal auf Österreich erweitert, um die neuen Hinweise aufzunehmen.
 

Chillihead Country

Habanerolecker
Beiträge
449
Hey Leute, wollte nur mal bescheid geben der Afroshop in Düsseldorf-Flingern anfang der Acker Strasse
der hier:

Afroshop
(Flingen - anfang der Ackerstr.)

Habaneros frisch (häufig)
Habaneros gefroren (immer)

hatte wohl vor einigen Monaten dicht gemacht.
Wollts nur mal erneuert haben.
Und es heisst übrigens "Flingern" - nicht "Flingen" ist leider in allen Posts falsch geschrieben
LG
 
G

Gast3350

Gast
Hallo,

der Marokko-Markt, Taunusstraße 3 (S-Bahnhof Trimbornstraße in Köln), hat ab und zu frische marokkanische Peperoni, fast alle grün. Sie kosten vermutlich 5 Euro pro Kilo. Sie ähneln geschmacklich und überhaupt den Thai (Bird's Eye), gemein scharf und ca. 7 - 9 cm lang.

Gruß
Peter
 

Anhänge

  • marokkochilis.jpg
    marokkochilis.jpg
    97,8 KB · Aufrufe: 118

Chillihead Country

Habanerolecker
Beiträge
449
peter-k schrieb:
Hallo,

der Marokko-Markt, Taunusstraße 3 (S-Bahnhof Trimbornstraße in Köln), hat ab und zu frische marokkanische Peperoni, fast alle grün. Sie kosten vermutlich 5 Euro pro Kilo. Sie ähneln geschmacklich und überhaupt den Thai (Bird's Eye), gemein scharf und ca. 7 - 9 cm lang.

Gruß
Peter

Ja die sind sehr gut und scharf, leider hat der Hassan (der Inh.) meist nur grüne da.
Würde aber sagen eher Thai red als Bird Eyes - meine Birdies sind viel kleiner eher so 2-4cm lang.
Hab gestern auch auf der Taunusstr. ungefähr in höhe 14-18 (das ist der 3. marok. Markt von der S-Bahn aus gesehen) auch rote cayenne für 2,99€ das Kilo bekommen.
Und heute geräucherte Chilliflocken für 1,40€ die 100g - schmeckt köstlich.
Musste gleich mal eine BBQ Spice Mix damit basteln.
 
G

Gast3350

Gast
Hallo,

http://chiliforum.hot-pain.de/thread-8348-post-140108.html#pid140108

In der Kölner Trimbornstraße haben sie jetzt auch frische Habaneros. Diese Woche habe ich welche gekauft, sie sind viel besser als Supermarktware, 11 Stück für 1,18.

Gruß
Peter
 
G

Gast3350

Gast
Hallo Chilihead Country,

Deinen Beitrag habe ich gerade erst gesehen, Bird Eye habe ich nur wegen des Aromas genannt. Du hast natürlich Recht, die sind viel klener.

Btw., ich habe mir richtig rote aus der Kiste gefischt und Samen getrocknet für nächstes Jahr ;)

Gruß
Peter
 

Chillihead Country

Habanerolecker
Beiträge
449
peter-k schrieb:
Hallo,

http://chiliforum.hot-pain.de/thread-8348-post-140108.html#pid140108

In der Kölner Trimbornstraße haben sie jetzt auch frische Habaneros. Diese Woche habe ich welche gekauft, sie sind viel besser als Supermarktware, 11 Stück für 1,18.

Gruß
Peter

Cool! Bei Mme Adelvie in dem Afroshop?
 

Mayachili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.128
Damit nicht immer nur die Kölner Frische Chilies kaufen können, hier mal paar Einkaufstipps für ein anderes K-Städtle: Karlsruhe. :p

In der Scheffelstraße (Weststadt) im oberen Teil (nördlich der Sophienstraße) auf der linken Seite ist ein Asien-/Indien-Laden, dessen Namen ich mir nicht gemerkt habe, aber er ist direkt neben einem Penny.

Der Laden bekommt immer montags und donnerstags frische Ware und hat regelmäßig:
1) grüne dünne mittellange Thaichilies (ca. 3-6 cm), die so aussehen, wie die Thais, die es im Beutelchen in den anderen Asienläden gibt. Aaaaber der Kilopreis beträgt nur 3,85 €! :w00t:
2) Grüne Bullet Chilies aus Indien, sehen ähnlich aus wie Jalas, sind aber nicht ganz so dickwandig, dafür aber schärfer. Kilopreis ebenfalls nur 3,85 €.
3) Habbis aus Uganda, Kilopreis 9,95 €

Markt auf dem Gutenbergplatz (Di, Do, Sa), in der rechten Reihe (von der Sophienstraße aus gesehen).

Stand der Familie Preissler: hat immer mal wieder Habbis, derzeit sogar Madame Jeanette, allerdings zu den üblichen Preissler'schen Apothekenpreisen. Stand kein Kilopreis bei den Madame Jeanette dran, aber ein Kunde kaufte 2 Stück für horrende 1 Euro. :blink:

Ein paar Schritte weiter, selbe Seite, Stand der Gärtnerei Stolz:
Da der Sohn in der Familie auch einige Chilipflanzen kultiviert, die im Frühsommer auch am Stand verkauft werden (paar Habbi-Sorten, Lemon Drops, Apache, Cayenne ...) kann man den Sommer über auch die ein oder andere Chili dort bekommen, hängt davon ab, was die Gärtnerei grade abwirft. Hier sind die Preise moderat. Wenn man sowieso auf dem Markt ist, kann man ja mal die Äuglein aufhalten. Außerdem erhöht sich möglicherweise das Angebot, wenn mehr nachgefragt wird. Das Chilipflanzenangebot hat sich in den letzten Jahren ja auch vergrößert. :whistling: Man kann auch in der Gärtnerei in Neureut direkt einkaufen. ;)
 

Chillihead Country

Habanerolecker
Beiträge
449
Hey Leute,

hab heute schon frische Habbis bei Mme Adelvie in Köln in der Trimbornstraße bekommen. Sehr günstig 4 Stück (ca 50-60gr. recht groß) für nur 60 cent.
LG
Marc
 

sonissichili

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
2.976
Stuttgart - am Hauptbahnhof, hinterer Ausgang von Galeria Kaufhof, Abgang zur S - Bahn... Da ist ein kleiner Indischer Laden, der 5-6 frische Chilisorten hat - imho die schärfsten kommerziell käuflichen in Stuttgart :)
 

Oben Unten