Sauerkraut


drettelt

Chiligrünschnabel
Beiträge
63
Hallo,

OT: Iod elementar wirkt antiseptisch, in Iodsalz ist aber Kaliumiodat enthalten, das nicht desinfizierend wirkt.
 

capsatron

Habanerolecker
Beiträge
357
Nun ist das zweite "Fässchen" zum Verzehr freigegeben. So sieht es aus, wenn das Kraut optimal geworden ist:

pict0287dxoa.jpg
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.294
Na das sieht ja mal lecker aus :w00t:, meins wird noch ca. bis Ostern reichen.
Dann wird im Spätsommer neues gemacht, wenn die neue Ernte da ist und die Köpfe wieder günstig sind.;)

Lass es Dir schmecken:)

Gruß Jörg
 

capsatron

Habanerolecker
Beiträge
357
jfk1307 schrieb:
Dann wird im Spätsommer neues gemacht, wenn die neue Ernte da ist und die Köpfe wieder günstig sind.;)

Hallo Jörg,

wir "Sauertöpfische Hunnen" können wohl nicht von unserer Leidenschaft lassen. :D
Hoffentlich reicht mein Kraut auch bis Ostern. ;)
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.294
capsatron schrieb:
wir "Sauertöpfische Hunnen" können wohl nicht von unserer Leidenschaft lassen. :D
Hoffentlich reicht mein Kraut auch bis Ostern. ;)

Hallo Kay,

HiHi "Sauertöpfische Hunnen" find ich gut.:laugh:
Habe heute auch mal ein paar Fotos vom meinem Kraut und den sauren Gürkchen gemacht. (lecker schmatz)
19.gif


Achso aus welchem Holz mein Stampfer ist weiß ich leider nicht.
Hatte mir bei Holz Possling ein Rundholz geholt, es geschnitzt, gehobelt und geschliffen.
Jetzt wird es immer wieder nur geölt.:)

S4300305.jpg

Wenn ich in den Topf schaue, werd ich schon skeptisch ob es bis Ostern reicht.:crying:

S4300311.jpg


S4300314.jpg



Gruß Jörg
 

capsatron

Habanerolecker
Beiträge
357
Hallo Jörg,

man sieht das bei dir lecker aus, besonders die Gurke macht mich extrem an. :)

Bei sauren Gurken müssen wir mal in Erfahrungsaustausch treten, steht bei mir auch auf der Agenda.
Ich muss mir jetzt auch eine Salzdillgurke (gekauft) gönnen, die ist aber sicher nicht so gut wie deine.
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.294
Hallo Kay,

aber sicher können wir in Erfahrungsaustausch treten, sogar sehr gern.

Habe eh Deinen tollen Fred gespeichert, bei Fragen zu den Gürkchen bin ich immer für einen Sauertöpfische Hunnen parat.;)
Es sind Salzdillgurken aber ohne Zucker, genauso wie sie es früher im Tante Emma Laden gab.

Ich möchte im Herbst auch noch Schnippelbohnen einlegen, hast Du da Erfahrungen mit?

Gruß Jörg
 

capsatron

Habanerolecker
Beiträge
357
Gestern war wieder großer Sauerkrauttag, 25l warten auf die Gärung. :)

@Jörg
Zu Bohnen oder Gurken bin ich dieses Jahr leider nicht gekommen, war alles etwas stressig.
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.294
capsatron schrieb:
Gestern war wieder großer Sauerkrauttag, 25l warten auf die Gärung. :)

@Jörg
Zu Bohnen oder Gurken bin ich dieses Jahr leider nicht gekommen, war alles etwas stressig.

Sauber Kay, hast also ganz schön malocht. :thumbsup:

Na die Arbeit ist schnell vergessen wenn man das Gute Kraut ersteinmal futtern kann.

Bei mir ist es diesjahr etwas schwierig, habe gerade den vollen Umzugsstress hinter mir.
Muss hier noch ne Menge machen, habe aber zumindest es im August noch geschafft 5L Saure Gurken einzugelegen.
Ich muss mal schauen, ob ich noch gutes Kraut bekomme, dann werde ich auch noch welches machen. :)

Gruß Jörg
 

onkelhotti

Jolokiajunkie
Beiträge
4.657
Soo Jungs jetzt sind wir 3 :D, heute habe ich auch mal 7 kg Kraut eingelegt , und hoffen mal das es zu Sauerkraut wird !!! :huh:

Habe es nach diesen Rezept gemacht .Habe nur noch ein paar Wachholderbeeren und Kümmel mit reingetan ;)
 

jfk1307

Fatalii - Freak
Beiträge
3.294
Sauber Frank, Du bist halt auch ein Genießer. :thumbsup:

Finde es gut das Du auch Kümmel und Wachholderbeeren dran hast, so habe ich es auch.
Als Starthilfe zum Gären nehme ich noch 1/4L Molke, so fängt es schneller an mit dem gemütlichen Blub.

Hast Du auch einen Stampfer genommen?
Mit den Händen es zu machen geht nicht, es muss richtig verdichtet sein so das kein Lufteinschluss mehr da ist.

Wichtig ist auch das Du die Wasserrinne immer mit Kochenden Wasser füllst, also die Rinne nie austrocknen lassen.
Ich reinige die Rinne einmal im Monat mit Essig, dazu sauge ich das Wasser mit einer Spritze ab und fülle es danach wieder mit kochendem Essigwasser auf.
Hatte noch nie eine Schleimschicht in der Rinne.

Wirst sehen das Kraut schmeckt viel besser als das fertig gekaufte. :D

Gruß Jörg
 

Oben Unten