1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sethtos erstversuch

Dieses Thema im Forum "Meine erste Saison" wurde erstellt von Sethtos, 16. Mai 2017.

  1. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    Hi ich habe dieses Jahr zum ersten mal versucht chilisanzubauen. Herzu kaufte ich mir ein mini Gewächshaus (ohne Heizung) und einen Chilibausatz *gg* 30 Sorten von Amazon. Habe mich dann sehr in die Materie eingelesen (und erst nachehr von denn vielen tollen chilishops in netz erfahren)
    Normaler weise habe ich kein grünen Daumen hab, Düngere alles zu Tode lass es ersaufen oder vertrocknen ^^ aber mal schauen.
    Erst mal ich habe von jeder 2 eingesetzt aber hatte nur 40 plätze somit habe ich nicht alle Sorten angebaut. Welche ganau das alles waren habe ich nicht dokumentiert aber sehr wohl die die gerade vorhanden sind.

    Als es los ging:
    Die ersten keimen wir schreiben denn 24 feb.
    Unbenannt.png

    Ab denn 8 Aprill:
    8 apr.png

    Ab 19 Aprill: (leider konnte ich sie nicht umsetzten kein platz deswegen kein wachstum)
    c2 19 aape.png

    So nun stehen sie am Dachvorsprung ein teil hier, ein anderer teil am anderen fersten und ein teil ist verschenkt(Platzmangel).
    hm so mikrik....
    chili 2.png

    Sorten die auf jedenfall dabei sind sind.
    carolina reaper,
    jalapeno,
    Habanero Red, und Chocolade
    African Birds Eye
    Loco Tepin
    Cayenne und Cayenne Gold
    Catarina
    Tabasco
    Large red Cherry
    Serrano???? Hab ich mit denn jalapeno Samen vermisch keine Ahnung was da grad wächst ^^ mal schaun.

    Lg Sethtos
     

    Anhänge:

  2. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    Fals meine Sorten namen nicht detailliert genug sind muss ich mich entschuldigen. Ich habe nur diese Pimpal Liste bekommen.
    sorten.png
     
  3. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    10.921
    9.549
    Die Anzucht ist schinmal gelungen.
    Mir der Carolina Reaper hast Du ja eine der schärfsten Chilis der Welt am Start.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht :)
     
  4. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    Ich bin auch gespannt ich habe sie zwecks Stabilität beim umtopfen nach drausen ca 2-3 cm tiefer gepflanzt ich hoffe das macht nix. Aber da sie schon seit 4 tagen drausen stehen denke ich es passt. Leider hat sich das Wachstum seit fast 2 Monaten kaum vorgesetzt kaum eine ist über 15 cm.... ist aber gedüngt mit guano und tomatendünger
     
  5. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    10.921
    9.549
    Kann sein das sie mit Wurzelbildung beschäftigt sind, giess nicht Zuviel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2017
    Sethtos gefällt das.
  6. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
  7. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    10.921
    9.549
    Welche Erde hast Du benutzt, interessant ist da der Inhalt.
     
  8. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    also sind ja erst 4 tage drausen das ist 20 Jahre alte Blumenerde ^^ muhahahah ja ist so. hatte kein geld für neue aber das Unkraut und der Bambus wachsen dort wie sau. Nun habe ich sie mit guano bearbeitet und die pflanzen raus gesetzt. (ja keine idealen bedingungen aber he ist mal ein Anfang) Aber das wachstum hörte schon so ein Monat nach dem keimen auf und als sie noch in Töpfe waren war es frische tomatenerde + tomatendünger ab der 2 Woche. Hab schon gelesen das die sofort aufhören wenn der topf zu klein ist. hab mich nur gewundert im ersten bis 2 Monat fast 15-20 cm dann stopp seit 2 Monaten. Blüten bilden sich aber schon immer wieder ( ich lasse sie drann)
     
  9. HeMaDiHo

    HeMaDiHo Jalapenogenießer

    277
    388
    Ich hatte bei meinen auch einen Stop drin. Zu nass und zu wenig Dünger. Nachdem die Erde trocken war, konnte ich düngen. Danach ging es weiter.
    Und je größer der Topf, um so mehr wird das Wachstum gefördert. Auch wärme benötigen sie zum wachsen.

    Kannst am besten mal ein Bild vom Dünger machen, wo die Inhaltsstoffe drauf stehen. Dann können dir die Profis hier schon sagen ob der Dünger passt.

    Aber die Erste wird bestimmt nicht ideal sein. Weiß nicht, ob da mehr düngen hilft.
     
  10. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    Hust ^^ da oben ist ein bild von der Topfgröse und denn dünge mitteln ^^ Hast wohl übersehen he kein ding ^^. Sie scheinen sich zu erholen. Nun lies ich sie so lange trocken bis die ersten blätter etwas müde runterhingen danach habe ich sie mit einen verdünnten tomatendünger gegossen. Nun schauen sie wieder fit aus. Wollte nicht auf die empfohlene menge gehen hab angst das ich die wurzeln kille. Vor allem wie oben beschrieben hatte ich ja erst vor kurzen auch guano in die erde gemischt. Deswegen lieber verdünnt.
     
  11. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    @HeMaDiHo
    Welche Pflanze auf Welchen Meiner Bilder meinst du wird wahrscheinlich nicht mehr viel?
     
  12. HeMaDiHo

    HeMaDiHo Jalapenogenießer

    277
    388
    Das sollte Erde heißen. Blöde autokorrektur.
     
    Taunuswaldfee gefällt das.
  13. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    ah verstehe ^^ na dann halte ich dich und euch am laufenden mal schaun was raus kommt ^^ mit denn bissla quano dazu und denn tomatendünger
     
  14. Sethtos

    Sethtos Jalapenogenießer

    130
    42
    Gestern:
    Starker wind hat mir 2 abgebrochen und weg geweht. Wow das die so anfällig sind bei grad mal 15 cm höhe hätte ich nicht gedacht. Naja gleich mal alle stützen. Gegend abgesucht leider konnte ich die Pflanzen nicht mehr finden. Schade
     
  15. HeMaDiHo

    HeMaDiHo Jalapenogenießer

    277
    388
    Das ist ja sch*****.
    Habe meine heute Nachmittag auch erst Mal gestützt. Hoffe das waren nicht die einzigen einer sorte.