Stefans' erster Anbau


Razor2

Chilitarier
Beiträge
1.323
Wichtig nochmal für dich: Glasscheiben filtern UV-Strahlen fast vollständig. Dh. wenn deine Pflanzen im Mai raus kommen, würden sie komplett verbrennen in der Sonne. Man gewöhnt sie langsam dran. Faustregel am Anfang ist 30 Minuten Sonne am Tag und das jeden Tag steigern bis man bei über 3 Stunden ist, dann ist der UV-Schutz gewährleistet und die Pflanzen können an der Sonne bleiben.
UV-Strahlen zerstören einzelne Zellen der Pflanze, was sie anregt einen wachsartigen Film, der sie davor schützt auf den Blättern zu bilden.

Ich persönlich habe selbst so schon schlechte Erfahrungen sammeln müssen, so dass ich meine Pflanzen in 15 Minuten Schritten an die Sonne gewöhne.

Außerdem empfehle ich dir nichts zu überstürzen. Selbst die ersten warmen Sonnentage im März/April sind oft noch begleitet von kalter Zugluft. Die mögen deine Chillis ums Verrecken nicht. Also nur Geduld und auf Mai warten ;)
Kann ich so unterschreiben. Habe aber bessere Erfahrungen gemacht wenn ich die Pflanzen die ersten Tage nur in den Schatten stelle, dafür aber länger.
 

StefanM1992

Chiligrünschnabel
Beiträge
77
HEY LEUTE
Ich habe gute Neuigkeiten......meine Bhut Jolokia ist auf dem Weg der Besserung sie ist schon wieder viel grüner als letztens ...so wie aussieht hat das Spülen wohl Wirkung gezeigt. Ich werde jetzt die nächste Zeit nur noch Leitungswasser gießen weil so wie es aussieht habe ich die meisten meine Schützlinge wohl etwas überversorgt da ich nun entdeckt habe, dass einige von ihnen kleine auswucherungen an den Blättern bekommen haben und zum Teil wie ihr ja schon gesehen habt auch die Blätter krümmen
Hier ein Bild von meinem NOCH Sorgenkind
20190212_194306.jpg
 

StefanM1992

Chiligrünschnabel
Beiträge
77
Danke :happy:
Das hab ich mir aus meinen Büchern auch so raus gelesen ja aber wie gesagt vorerst gibts nur schonkost für die "kleinen":whistling:
 

StefanM1992

Chiligrünschnabel
Beiträge
77
Her Leute, ich mal wieder schmunzel
Was meint ihr? Kann bzw. sollte ich die Pflänzchen schon umtopfen? Habe mir 11x11x12cm Töpfe gekauft für die kleinen und studiere jetzt ob es schon Zeit oder noch zu früh ist ihnen größere Töpfe zu spendieren. Wenn ja kann ich sie in geliebte komposterde von der hiesigen Grüngutanlage setzen?
151807151808
 

chris_s3

⚜️
Beiträge
2.368
Ich würde teils, bei manchen ist das erste echt Blattpaar schon gut entwickelt und das zweite auch schon gut im Anmarsch.
Etwas tieferlegen schadet auch nicht beim Schuhwechsel.
 

StefanM1992

Chiligrünschnabel
Beiträge
77
Ja das "Tieferlegen" ist mitunter ein Grund wieso ich sie jetzt schon gerne umtopfen möchte. Bin aber noch unsicher mit der Erde
Inzwischen stehen bei mir etwa 120 Pflanzen rum (zum Teil auch zum verschenken) und da würde ich ungern auf Erde aus dem Baumarkt zurückgreifen wenn mich der Hänger gesiebte Komposterde 5€ kostet
 

Oben Unten