Sugar Bird F3 es geht weiter! (Little Bird of Guyana X Sugar Rush)


Plantago

Baccamania
Beiträge
185
Hallo liebe Projektpartner!

Es ist endlich soweit und die ersten Sugar Birdler haben ihre Samen unter die Erde gebracht. Ab sofort können wir dann hier einander über die Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Für alle zum Projekt Dazugestoßenen und Interessierte hier die Entwicklung 2019:


Gemeinsames Ziel für 2020 ist die Nachzucht von massigen (breiten und langen) Varianten, die optisch in der Mitte zwischen den beiden Ahnen liegen. Ziel ist eine ausgesprochen fruchtige, mittelscharfe, ertragreiche Baccatum, mit einer ergiebigen Fruchtgröße und ohne Neigung zur Seifigkeit.

Daneben wird von einigen Projektangehörigen noch eine Nachzucht der eigenen 2019er-Variante fortgeführt. Wir dürfen also gespannt sein, was es 2020 für Überraschungen geben wird!

Nachtrag 29.01.2020:

Übersicht der 2019 angebauten Pflanzen:


Übersicht der 2020 angebauten Pflanzen und Verweis auf Mutterpflanze/Samenherkunft:


Kleines Erklärvideo zur Dokomentation der Pflanzenentwicklung (inklusive Ablage von Fotos) in der Übersichtstabelle 2020:


Fotoalbum Sugar Birds 2020:

 
Zuletzt bearbeitet:

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.373
Hallo liebe Projektpartner!

Es ist endlich soweit und die ersten Sugar Birdler haben ihre Samen unter die Erde gebracht. Ab sofort können wir dann hier einander über die Entwicklung auf dem Laufenden halten.
Schön, dass es mit der F3 weiter geht! :thumbsup:
Bei mir sind die Samen seit gestern unter der Erde!
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
706
Nachdem alle Samen hier gut angekommen sind wurden 4Stk von Ogtutchili und 2Stk von Plantago Pflanze 5 am 14.12. ins Wasser gelegt.
Am 15.12. dann mit der Keimbeutelmethode in den Inkubator bei 29°C
Nach dem Erscheinen der Wurzelspitzen von 2Stk Ogtutchili umgesetzt in TKS1 + Perlit.
Die beiden haben heute dann den Inkubator verlassen und stehen jetzt bei rund 23° unter einer 18W LSR865.
Die anderen 6 sollten in den nächsten Tagen nachziehen.
Habe die gleiche Anzahl von Samen jetzt noch in Reserve.P1170315.JPG
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
1.657
Bei mir hat sich noch nix gezeigt -.- werde wohl nachlegen müssen nach Weihnachten.

Edit: habe vorsichtig versucht das Körnchen zu finden. Patient 1 aufgefunden und vorsichtig wieder vergraben. Patient 2 unauffindbar, Patient 3 eingeweicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.373
Glückwunsch Renate!:thumbsup: Wann hast du sie unter Tage geschickt? Bei meinen (@Plantago Nr. 5) tut sich noch nichts und auf die warte ich seit jetzt 16 Tagen!:whistling:
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
706
Bei mir ist inzwischen bei der 3. Pflanze der Sorte von @Ogtutchili das erste richtige Blattpaar zu sehen. Also 3 von 4 Samen sind aufgegangen.
Leider sieht es bei den beiden Samen der Pflanze 5 von @Plantago nicht gut aus. Hatte sie am gleichen Tag bei gleichen Voraussetzungen in den 29° warmen Inkubator.
Werde nun die beiden Reservesamen aktivieren.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
10.373
Sieht bei mir leider ähnlich aus Werner @wemu ! Bei den verhüteten Samen von meiner Pflanze sind 2/4 nach 8 Tagen und einer heute nach 16 Tagen aufgegangen! Daher gebe ich bei der Nr. 5 von @Plantago die Hoffnung trotzdem noch nicht auf, hatte alle gleichzeitig unter Tage gebracht!
 

Oben Unten