Sugar Bird F4 -- Auf geht's in die 2021er Saison!

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.209
Von welcher Linie, bzw. Beerenform war dein Samen?
Die F3 Linie war von @Plantago No5. Ich habe die mildere Variante selektiert (meine Pflanze 1).
Beeren sahen so aus, hab aber wohl das Bild der Verhüteten Beere vergessen zu machen:
Sugar Bird F3 1 Uv 1_20200711_134611 (1).jpg


Sugar Bird F3 1 UV 2_20200712_152033 (1).jpg
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
1.315
Ich bin nun auch dabei, vielen Dank an Thomas (@Chili-Angler) und Ruth (@Kiwi58 ), Thomas hat mir eine milde Kiwiversion gezogen. Sie hat schon eine beachtliche Größe und Fruchtansätze. Aus 2020 habe ich die scharfe Axelversion überwintert, sie sieht sehr grün und lebendig aus, wacht im Treppenhaus bei 10 - 20 Grad aber nicht aus dem Winterschlaf auf.
IMG_20210414_063237_edit_15170814695079.jpg
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
898
Nachdem ich ja meine ersten Pflanzen wegen zu trockener Erde und deswegen auch zuviel Wasser ruiniert habe wurde nochmals neu ausgesät.
Inzwischen sind sie auch ein gutes Stück gewachsen, wenn auch im Vergleich zu den meisten anderen hier noch ein gutes Stück zurück.
P1190473.JPG
P1190474.JPG


Sobald dieses nervige Spätwinterwetter mal vorbei ist würde ich sie gerne in die Endtöpfe setzen und ins GWH stellen.
 
Oben Unten