Vorstellung für Arbeitsgrupppe Rocoto


Spicy Sam

Charapitalist
Beiträge
185
Hallo zusammen
Ich melde hier auch mal Interesse für nächste Saison an. Bin noch Rocoto Neuling, aber ich würde mich sehr freuen, ein Teil der Rocoto-Community zu werden:)
Danke schonmal & Grüsse

Erfahrungen mit Rocotos:
diese Saison zum ersten Mal - bin aber jetzt schon fasziniert

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
nur Manzano Rojo

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
nächste Saison für November geplant

Werden Rocotos überwintert (Methode):
weiss ich noch nicht, evtl. versuche ich es (wenn ja, dann kalt und dunkel im Keller)

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
ja klar

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
ja, bin mich gewohnt, dass nicht immer alles keimt

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
3-4

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
nein




 

City_Slider

Dauerscharfesser
Beiträge
643
Ich reihe mich auch mal ein ;)

Erfahrungen mit Rocotos:

Seit 2013 mit Unterbrechungen.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:

Canario, Rojo, Yellow und Marlene.

Wann wird mit der Aussaat begonnen:

In der Regel Anfang Dezember.

Werden Rocotos überwintert (Methode):

2016 hab ich einen Überwinterungstest unter Kunstlicht gemacht. Die Plantje hat das anstandslos überstanden.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):

Natürlich.

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:

Kommt öfter vor, als man glaubt.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:

5-6 Pflanzen gehen immer, zur Not auch mehr.

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):

https://chiliforum.hot-pain.de/threads/rocoto-brown-x.33624/

Freundliche Grüße, Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:

Phytophil

Raketentechniker
Beiträge
157
Moin, ihr rocottophilen! Ein weiterer Neuling ist am Start. Ich habe zuhause eine Rocotosorte stehen: Rocoto di Manzano amarillo, zwei Pflänzchen.




Erfahrungen mit Rocotos:
Neuling
Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Manzano amarillo, Rocoto brown
Wann wird mit der Aussaat begonnen:
November
Werden Rocotos überwintert (Methode):
Ja, unter Kunstlicht oder am Fenster
Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Na klar!
Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja, auch wenn's die Heizmatte nicht richten kann
Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
3, evtl auch mehr
Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):



Liebe Grüße,
Niko
 
Zuletzt bearbeitet:

sataras

Rocotosliebhaber
Beiträge
929
a, OK tut mir Leid freue mich immer eine Rocoto zu sehen habe weiterhin nicht gedacht....
Gruß
Amy
 

Biergott

Der grüne Lord
Beiträge
6.369
Morschen,
dann hole ich meine Vorstellung hier auch mal nach:)


Erfahrungen mit Rocotos:

Erfahrung ist Definitionssache:)....habe sie aber jetzt im 2. Jahr auch wieder im Anbau
Welche Rocotos wurden schon angebaut:
RBB
RGR
San Isidro
Canario
Marlene
P273
De Seda
Locoto Nr1 und Nr3 ( unbekannte aus Bolivien)
Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Planmäßige Mitte/ Ende Oktober
Unplanmäßig immer dann wenn mir was interessantes zwischen die Finger kommt
Werden Rocotos überwintert (Methode):
Letztes Jahr Nicht, dieses 2-3 Pflanzen,
Zurückschneiden,repoten und ab ans Fenster
Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Klar immer, bin ja mit meinen unbekannten Loccis am Start
Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Immer....Thats Life
Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Platz ist in der kleinsten Hütte...ich sach ma 5-6
Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
RBB


Geschafft....:angelic:

Schönen Sonntag euch

Mfg
Der grüne Lord
 

Klappspaten

Ketchup und Saucenbastler
Beiträge
1.356
Gut, ich stelle mich dann auch mal vor :whistling:

Erfahrungen mit Rocotos:
Naja, nicht wirklich, hatte aber schon welche im Anbau 2014 und 2015

Welche Rocotos wurden schon angebaut:

Rocoto Manzano Amarillo, rote Riesen und eine aus'm Baumarkt

Wann wird mit der Aussaat begonnen:

anfang Dezember

Werden Rocotos überwintert (Methode):

Nein, habe ich schon vergeblich versucht

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):

in der 2019-er Saison eventuell

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:

besteht das nicht immer?

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:

Bis zu 3 pro Saison

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):

Aktuell an der P360
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
4.984
Hi Rocci-Gemeinde.
Dann geb ich doch hier auch mal meinen Senf dazu, da ich nächste Saison mal so ein paar Rocotos anbauen möchte:thumbsup:

Erfahrungen mit Rocotos:
Tja, was ist Erfahrung?
Tendenziell eher nein (aber dies gilt generell für den Chilianbau)
Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Diese Saison habe ich die Mini Rocoto und die Big Apple am Start.
Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Leg mich da als TL'er nicht so genau fest.
Werden Rocotos überwintert (Methode):
Bisher noch nix.
Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Na logo, ich als Experimentiermonster immer.
Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ärgerlich, 'but that's life' und somit gehört es dazu.
Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Nagelt mich nicht an einer Zahl fest, auf jeden Fall genug, da hier auf dem Land genug Platz ist und auch auf Familie und Freunde kann ich immer zählen.
Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
Bisher noch an keiner, aber würde mich freuen, wenns so kommen sollte.

Puhh, habe fertig:thumbsup:

Grüße
euer Tom
 

Slappy

. . .
Beiträge
1.287
HeyHo.

Da ich immer zur Übertreibung neige und verdammt schnell auf alle möglichen Züge springe, möchte ich auch gerne hier mitmachen.

Erfahrungen mit Rocotos:
absolut null... ist mein aller erstes Jahr mit Chilis

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
keine

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
ab Oktober möglich

Werden Rocotos überwintert (Methode):
würde mal versucht werden

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
für mich sind alle unbekannt :joyful: aber acuh richtig unbekannte mache ich gerne mit. Aber eher in der zweiten Saison mit Roccos

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
kein Problem. kann immer passieren

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
mein Gemüsebeet hat 96m² würde aber trotzdem mal auf max. ca. 5 beschränken

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
-




:thumbsup:
 

SandroW.

Chiligrünschnabel
Beiträge
55
Hallo, nun mache ich auch hier mit, wenn ich darf.
Das Forum ist einfach Klasse, finde immer neue und interesante Sachen und Berichte hier.

Erfahrungen mit Rocotos: ein wenig, das erste mal vor ca. 3 Jahren durch Zufall, hatte Samen geschenkt bekommen.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Marelene und Mini

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
jetzt im Dezember hoffe ich.

Werden Rocotos überwintert (Methode):
noch keine

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
gerne

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
auch gerne

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
5-10

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
leider nein
 

Phrik

พริก คนแปลก
Beiträge
243
Vorneweg: Ich möchte zumindest bis auf weiteres keine neuen Rocotosorten.

Aber ich habe noch ein paar interessante Sorten hier, die ich euch gerne nach und nach zur Verfügung (kostenlos, gerne auch im Tausch) stellen möchte. Im Sinne einer gesunden Rocoto Diversität hierzulande, wäre jede nicht genutzte pubescens doch jammerschade ;)

Fülle trotzdem mal die in meinem Fall relevanten Punkte aus dem Fragebogen aus:

Erfahrungen mit Rocotos:

Seit ca. 2010 habe ich jährlich mindestens 2-3 Rocotos mit dabei.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:

Erinnern kann ich mich an: Sukanya, Marzano Grande Amarillo, Canario, Manzano Rojo, La Merced und Da Sombra

Wann wird mit der Aussaat begonnen:

Meist gegen Ende Jahr bis Anfang Jahr

Werden Rocotos überwintert (Methode):

Ich habe speziell die Manzano Rojo über 2 Winter erfolgreich im ungeheizten Treppenhaus am Milchglasfenster überwintert. Den 3. Winter hat dann keine mehr überlebt.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):

Natürlich (Überraschung!)

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:

Auf keinen Fall :smuggrin:



 

Diablo_Habanero

Dauerscharfesser
Beiträge
871
Erfahrungen mit Rocotos:
Dieses Jahr hatte ich das erste Mal Rocotos.


Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Rocoto- alle 5 Peruaner
Big Brown
Yellow
Marlene
Brown Mini

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Ab Mitte November/ Anfang Dezember

Werden Rocotos überwintert:
Ja, eine Big Brown. Im Wintergarten bei etwa 15 Grad Celsius. Zuvor hab ich sie auf 2 Haupttriebe zusammengeschnitten.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Sicher.

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
5-10


Bereits an folgende Sorten beteiligt:
Die 5 Peruaner
Rocoto Big Brown

Nächste Saison kommen die Rocoto La Merced und die Ulupica x Locoto dazu.
 

bito

Chilitarier
Beiträge
1.219
Würde mich hier gerne anhängen :)

Erfahrungen mit Rocotos:
2016 (sehr gute Ernte), 2017 ( nur sehr wenige reif geworden - ev. war der Grund auch das schlechte Wetter)
2018 (leider hat unser Sohnemann alles verdecken lassen als wir im März im Urlaub waren - hat halt keinen grünen Daumen)

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Gelbe Riesen, Rote Riesen

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Jetzt zw. den Feiertagen (die Heizmatten sind am Donnerstag 20. 12. Gekommen)

Werden Rocotos überwintert (Methode):
Werde ich am Ende der Saison entscheiden ( wenn es richtig schöne Pflanzen werden dürfen sie in der Firma überwintern), Cheffe hat sicher nichts dagegen, da stehen übern Winter ohnehin schon ca. 10 Palmen - teilweise über 3 Meter hoch, Ficus, Gummibaum und einige Chilipflanzen in der Halle.:happy:
Außerdem bekommt er von uns (Mir und Arbeitskollegen) wieder Jungpflanzen.;)

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Jederzeits

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Das nicht immer alles keimt ist ja normal, aber das nichts keimt kann ich mir nicht vorstellen.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Das nehme ich nicht so genau aber grundsätzlich möchte ich mich heuer auf ca. 20 Chilipflanzen, 10-15 Tomaten-, 4-5 Gurken- und 5-8 Paprikapflanzen beschränken (werden ja sowieso immer mehr):laugh:
Außerdem habe ich ja auch noch 2 Hochbeete zum versorgen.

Bereits
 
Zuletzt bearbeitet:

Diablo_Habanero

Dauerscharfesser
Beiträge
871
Würde mich hier gerne anhängen :)

Erfahrungen mit Rocotos:
2016 (sehr gute Ernte), 2017 ( nur sehr wenige reif geworden - ev. war der Grund auch das schlechte Wetter)
2018 (leider hat unser Sohnemann alles verdecken lassen als wir im März im Urlaub waren - hat halt keinen grünen Daumen)

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Gelbe Riesen, Rote Riesen

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Jetzt zw. den Feiertagen (die Heizmatten sind am Donnerstag 20. 12. Gekommen)

Werden Rocotos überwintert (Methode):
Werde ich am Ende der Saison entscheiden ( wenn es richtig schöne Pflanzen werden dürfen sie in der Firma überwintern), Cheffe hat sicher nichts dagegen, da stehen übern Winter ohnehin schon ca. 10 Palmen - teilweise über 3 Meter hoch, Ficus, Gummibaum und einige Chilipflanzen in der Halle.:happy:
Außerdem bekommt er von uns (Mir und Arbeitskollegen) wieder Jungpflanzen.;)

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Jederzeits

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Das nicht immer alles keimt ist ja normal, aber das nichts keimt kann ich mir nicht vorstellen.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Das nehme ich nicht so genau aber grundsätzlich möchte ich mich heuer auf ca. 20 Chilipflanzen, 10-15 Tomaten-, 4-5 Gurken- und 5-8 Paprikapflanzen beschränken (werden ja sowieso immer mehr):laugh:
Außerdem habe ich ja auch noch 2 Hochbeete zum versorgen.

Bereits
@bito Falls du Saatgut der Rbb oder auch einer anderen Sorte brauchst, kann ich dir gerne etwas abgeben. Wir wohnen ja nicht weit voneinander entfernt.
 

Oben Unten