Was hilft gegen Schnecken bei Chilipflanzen?

Harald13

Carnivore
Beiträge
992
Gehäuseschnecken fressen auch die Gelege der Nacktschnecken (daher bekämpfe ich die nicht aktiv). Frisches Grün fressen die manchmal auch, hab ich aber nur ganz selten beobachtet.
Zum Thema zerschneiden, kochen, salzen, ersäufen - kommt wohl aufs Gleiche raus wie gefressen werden. Schnecken haben übrigens nach aktuellem Stand der Forschung kein Schmerzempfinden.

Wie auch immer, meiner Erfahrung nach ist Schneckenkorn das wirksamste Mittel. Zusätzlich Nacktschnecken, die man so im Garten findet, nach Methode der Wahl vernichten. Dann hat man Ruhe.

PS. vielleicht findet ja mal jemand einen Weg Nacktschnecken aufs Rasenmähen zu trainieren, dann wären sie willkommen ;)
 

Teetrinker

Habanerolecker
Beiträge
321
Ich bin auch nicht so für Methoden wie heißes Wasser, Salz oder Messer. Unabhängig davon, ob Schnecken nun Schmerz empfinden oder nicht... ich finde das grausam. Ich möchte mich bei meinen Gartenaktivitäten wohl fühlen und nicht umherstreifen, wie Jack the ripper. ;)

Also gehe ich zwar gegen die Viecher vor, aber nur mit fairen Mitteln. Die sind ja nicht böse und wollen auch nur leben. Und dazu müssen sie halt fressen. Und es gibt im Garten auch genug, was sie gerbne fressen dürfen. Die Chilis schütze ich mit Schneckenkragen.
Und sollte es eine schaffen, so einen zu überwinden... ok, dann ertrage ich halt die Niederlage wie ein ganzer Mann. Man muss auch mal verlieren können. :D
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
434
Bei Rasen, welcher mit nem Rasenmähroboter gemäht wird gibts laut einiger Bekannten kein Problem mehr mit denen.
Hätt auch gern einen 😉
 

merida

Chiligrünschnabel
Beiträge
9
Bei Rasen, welcher mit nem Rasenmähroboter gemäht wird gibts laut einiger Bekannten kein Problem mehr mit denen.
Hätt auch gern einen 😉
Also das wäre mir neu. Wir haben am Rasen einige Schnecken und der wird gut vom Roboter gemäht. Der mäht nicht jeden Tag und auch nur 3 Std maximal pro Tag, aber dass man damit die Schnecken dezimiert oder vertreibt ist mir nicht aufgefallen. Die meisten Schnecken sind da wenn es regnet oder zu Tagesrandzeiten und auch genau da sollte man nicht den Rasen mähen. Also nicht extra dafür einen Roboter anschaffen.
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
434
Wie gesagt ich habs nur gehört.
und bei denen läuft der Mäher eben jeden Tag in der Früh.
Für mich persönlich machts Sinn da sich die Schnecken dann nirgens verkriechen können bzw sich auch kein langer Rasen bildet
 

DrBronko

Chiligrünschnabel
Beiträge
78
also meine pflanzen sind auch in den töpfen und werden von schnecken aufgegessen... allerdings auch einige obere blätter könnten dass dann keine schnecken gewesen sein ?? sogar meine ersten chilis haben die erwischt... habe etwas von holzasche gelesen und da wir einen kamin haben habe ich nun etwas um die pflanzen gestreut und hoffe dass sie das ein wenig fern hält ansonsten muss ich mir wohl schneckenkorn oder so einen schneckenkragen besorgen. anbei ein bild von den angriffen auf meine chilis
DSC_0741.JPG
 

Fightin4Fun

Verrückter Wohnung-als-Gewächshaus-Betreiber
Beiträge
62
Ich habe jetzt auch Ferramol bestellt, da meine Pflanzen auch ziemlich leiden. Das soll umwelt und tierfreundlich sein :) Rasen ist bei uns gemäht, aber die Viecher kommen 100 % aus dem Efeu/Bärlauchhaufen vom Nachbarn :(
IMG_20210608_195912.jpg
 
Oben Unten