Weidenpesch 2019 - weniger ist mehr


Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
215
So, immerhin sind nicht alle Samen für den Müll.
Die Chupetinha aus gleicher Quelle wie die Rocotos sind sehr keimfreudig. Nach 4 Tagen zeigen 3 von 5 bereits ihr Köpfchen. :)
Mal sehen, wann es beim Rest so weit ist.
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
215
Hier herrscht weiterhin komisches Keimverhalten.
Nachdem über 2 Tage 3/3 Bolivian Rainbow gekeimt sind, innerhalb von 2 Tagen 5/5 Chupetinhas gekeimt sind, haben gestern an einem Tag 5/5 Limòns aus der Erde geguckt.

No Shows sind dafür weiter:
Rocoto Aji Oro 0/12 (seit 06.01., 3 nachgelegt am 21.1.)
Orange Lantern 0/5 (seit 1.2.)
Numex Suave Red 0/5 (seit 1.2.)
Aji Amarillo 0/5 (seit 1.2.)

Die vom 1.2. sind für mich noch völlig im Rahmen. Die Rocotos stehen eigentlich nur noch aus Interesse im Minigewächshaus und weil ich den Platz aktuell nicht brauche.
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
215
Habe jetzt aus neuer Quelle nochmal ein paar Samen geordert. Mal gucken ob ich es mit Überwinterugsabsicht doch noch mit neuen Rocotos probiere oder die für das nächste Jahr aufhebe. Mal schauen, wann die eintrudeln.

Weiterhin no-shows:
Aji Amarillo (0/5)
Rocoto Aji Oro orange (0/12)
Numex Suave Red (0/5)
Orange Lantern (0/5)
 

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
215
Heute neues Saatgut bekommen.
Mit Samen von Semillas noch einmal die Totalausfälle nachgelegt.

  • Rocoto de Seda, auch wenn es schon recht spät ist...
  • Numex Suave Red
  • Orange Lantern
Mal sehen ob ich bei den Samen mehr Glück habe.
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
16.626
Hübsche Bürochili, Du könntest bei einem der Pflanzentauschtreffen ein paar ander Sorten finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hybi999

Balkongärtner
Beiträge
215
Hi,

ehrlich gesagt habe ich es bisher nicht geschafft mal in die Pötte zu kommen. :sorry:
Aber der gute Vorsatz ist da. ;)
Für dieses Jahr habe ich auf jeden Fall genug Samen in der Erde. Und vielleicht gibt es ja doch noch eine späte Rocoto mit dem neuen Saatgut.

Jetzt kommen nur noch Paprika und Tomaten, die sich der Pänz gewünscht hat.

Die PdP wollte ich gar nicht überwintern. Hatte sie Ende Oktober radikal zurückgeschnitten aber dann nie zur Entsorgung mit nach hause genommen. Im November hat sie dann schon wieder wie wild ausgetrieben und im Dezember die ersten Blüten bekommen.

Hübsche Bürochili, Du könntest bei eins Pflanzentauschtreffen ein paar ander Sorten finden.
 

Oben Unten