wemu2020


wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
666
Wünsche allen "Chilifans" ein erfolgreiches Jahr 2020!

Nachdem im letzten Jahr die Chiliernte eindeutig zu umfangreich ausgefallen ist
"sollten" es in diesem Jahr weniger Sorten und auch Pflanzen werden.
Bin auch mehrere Wochen später gestartet, inzwischen ist aber doch das "Grün"
im Anzuchtraum nicht mehr zu übersehen:

P1170353.JPG

P1170354.JPGP1170355.JPG

Bis jetzt gekeimt sind: 2 x Rocoto de Seda
1 x Rocoto Big Brown
3 x Hungarian Black (Anuum)
3 x Sugar Bird (Baccatuum)
2 x Aji Golden (Baccatuum)
4 x Trapadeiro do Werner (Baccatuum)
6 x Al Bab (Anuum)
3 x Giant Jalapeno (Anuum)
6 x Ungarischer Apfelpaprika (süßer Gemüsepaprika)

Einige Überwinterer stehen im Keller, ob von denen einer überlebt wird sich zeigen.................................
3 Rocotos (de Seda, Roter Riese, Manzano Michoacán) stehen immer noch im GWH und sind noch nicht zurück geschnitten.
 
G

Gelöschtes Mitglied 3065

Gast
Na das sieht ja toll aus
Ich wünsche dir ein Erfolg-und Ertragreiches Jahr
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
666
Bei so vielen guten Wünschen kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen :happy: :happy:
Vielen Dank Euch allen und ebenfalls eine ertragreiche und gute Saison 2020.

Werde versuchen hier immer mal wieder ein update einzustellen um Euch auf dem Laufenden zu halten:thumbsup:
 

wemu

Dauerscharfesser
Beiträge
666
@Sir Kai Kiste und @Taunuswaldfee : Danke für Eure Beiträge, wünsche ebenfalls eine gute Saison 2020.

Und auch dieses Jahr ist wieder eine Rocoto dabei mit verklebten Keimblättern.
Der Rocoto Big Brown Keimling hatte zuerst komplett zusammengeklebte Keimblätter, konnte sie aber immerhin ein kleines Stück auseinander operieren.
Nach der Erfahrung vom letzten Jahr war ich mir relativ sicher das er es so schaffen müßte.
Und inzwischen sieht es auch so aus:

IMG_20200114_193533.jpg

Das erste Blattpaar wächst einfach seitlich heraus, irgendwie erinnert mich das Bild an einen Hasen? :laugh:

IMG_20200114_193558.jpg

Es wird sicher noch einige Tage dauern bis eine normale Wuchsform sich durchsetzt.
 

Oben Unten