2022: goan keimt nun auch


goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.211
Keine Woche ist es her und hier sind schon wieder 15-20cm dazu gekommen.

Das war vor 8 Wochen:

photo_2022-03-06_19-02-33.jpg


Und so sieht es heute aus:

photo_2022-05-05_00-13-28.jpg



Ich hab die Überwinterer mal weggenommen um euch "die Kleinen" zu zeigen:

photo_2022-05-04_23-58-06.jpg


Hinten von links nach rechts:

Big Yellow Mama, Congo Trinidad Giant Yellow, Trinidad Butch T, 7 Pot Burgundy, Rea Silvina CS

Vorne: Fatalii Jigsaw


Die Fatalii und die 7 Pot blühen, hier noch ein Foto der Blüten der 7 Pot:

photo_2022-05-04_23-58-37.jpg



Jetzt muss nur noch das Bestäuben mit der elektrischen Zahnbürste gut klappen und der Capsaicingenuss im Sommer ist gesichert. ;)
 

goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.211
Ist das sortenspezifisch?
Herzlichen Dank für die Komplimente!

Auf den Fotos sind acht verschiedene Sorten abgebildet, einzige Gemeinsamkeit ist nur, dass alle der Unterfamilie Chinense angehören.
Vielleicht kommt das "dunkle" Grün auch, weil ich meist nachts fotografieren muss, da ich sonst gegen das Licht fotografiere und das selten etwas wird.

Ich hab extra mal schräg in den Dschungel bei Tageslicht geknippst:

photo_2022-05-08_15-40-48.jpg

Und die beerenlosen Pflanzen von @Capsium treiben schön aus. Besonders toll finde ich, dass die schwarze offenbar nicht mitbekommen hat hinter Dreifachverglasung zu stehen und einfach weiter schwarz bleibt. =)

photo_2022-05-08_15-38-11.jpg


Bonusbild: Kaktüsschen bekommt jetzt richtig Masse!

photo_2022-05-08_15-40-54.jpg


Habt einen schönen, sonnigen Sonntag, meine Chilifreunde! :)
 

goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.211
Sie bleibt so oder so dunkel 😀
Bei mir sind bisher alle Sorten mit nur einem schwarzen Elternteil hinter der Fensterscheibe wieder grün geworden (z.B. Pimenta Project Nr4, PDN x Bhut Jolokia, Limon x PDN) - darum wundere ich mich so, dass diese schwarz bleibt. Aber ich freu mich natürlich sehr darüber! :)

Leider muss ich aber mitteilen, dass der Mutant es doch nicht geschafft hat. War wohl doch zu fragil ohne Blätter. Das tut mir sehr leid. :(
 

goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.211
Das tut mir sehr leid für dich aber ich habe ja noch welche.
Also wenn du magst schicke ich dir ein Exemplar wenn es stärker ist.
Das ist sehr nett, aber die Mutanten sind gar nicht so mein Ding, um ehrlich zu sein. Den Kleinen hab ich natürlich nach bestem Gewissen umsorgt, aber er war ja auch eine totale Überraschung.
Am liebsten sind mir großwachsende, höllisch scharfe Chinense, die ich alle auffuttern kann.

Früher glaubte ich übrigens einen absolut schwarzen Daumen zu haben. Ich merkte aber dann, dass es mir nur mit "Zierpflanzen" so geht, die nur zum Selbstzweck gepflegt werden. Blumen, aber auch Chilimutanten und Chilis die mir nicht scharf genug sind, gehören nun mal dazu.
Alles von dem ich sekundären Nutzen habe und essen will, wächst super. ;)

Also falls dir irgendwann mal Pepper X oder andere Supersuperhot in die Hände fallen, die du loswerden möchtest, bin ich sofort dabei! ;)
 

goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.211
Heute ein paar Eindrücke.

Diesen Anblick genieße ich, wenn ich mal den Hendlfriedhof ( @Lederhose weiß Bescheid ;) ) bekämpfen will und auf meinem Gymnastikball Crunches mache.

photo_2022-05-10_20-38-36.jpg


Das Fruchteln ging auch los:

Fatalii Jigsaw und 7 Pot Burgundy:

photo_2022-05-10_20-38-24.jpg
photo_2022-05-10_20-38-19.jpg


Und es gibt noch Neuigkeiten aus dem Pflanzzelt meines Freundes.
Er hat meine damals spargelnder Numex übernommen (war mir nicht scharf genug) die sich als Zwillingsmutant mit mehrfingrigen Blättern unfd Zwillingsblüten entpuppt hatte.
Ich hebe die Samen auf (hermetisch selbstbestäubt) und schaue ob dort noch viele 4-Finger-blättrige-Kinder draus entstehen.
Falls jemands Samen möchte, sagt Bescheid.

photo_2022-05-10_20-38-00.jpg
photo_2022-05-10_20-37-52.jpg


Das (oben) ist eine ehemalige Zwillingsblüte.


photo_2022-05-10_20-45-27.jpg



Und hier ist eine kleine Überlebenskünstlergeschichte zum Schluss:
Der kleine Samen hatte nach einigen Wochen nichts getan, war vergessen worden, nicht gegossen, das Licht war bereits im Zelt seit Tagen aus.

Und er kroch doch nach oben, musste vom Helm befreit werden, durch das vetrocknete Substrat.

Jetzt gehts ihm prima und die Schärfe wird genau nach meinem Gusto sein:
Meine kleine, nachzügelnde Trinidad Moruga Scorpion Yellow. :)

Sie wächst im Zelt bei meinem Freund, bis sie auch zu ihren großen Geschwistern spielen gehen kann. :inlove:

photo_2022-05-10_20-38-29.jpg
 

goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.211
Der "alte" Chilithresen im Wozi.

20220515_183900.jpg


Und der "neue" im Schlazi.

20220515_183840.jpg


Jetzt habe ich 420cm x 120cm Thresen insgesamt um sie zuwuchern zu lassen. :)

Beeren reifen auch schon.

20220515_140034.jpg


Pimenta Project Nr. 4 mit zwei Beeren.

20220515_135938.jpg


7Pot Burgundy mit 8 Beeren.

20220515_140055.jpg


Fatalii Jigsaw mit 8 Beeren.

20220515_184627.jpg


Und die Monster Flausch Fire von @Capsium färbt um. Die wird noch rot, oder? ;)

Ick freu mir!
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
13.634
Die wird noch rot, oder?
Ja wird sie, hoffe sie hat ihre alte Schärfe da wir die letzte Saison ausreisser in Richtung mild hatten.
Schmeckte dann ähnlich Salvadore de Bahia, schön Chinense aber halt mild.
Wenn sie so wird wie ich es mir für dich wünsche dann hat sie eine gute 8.
 

Oben Unten