2023 - Hot Rainbow


ownagi

Habanerolecker
Beiträge
312
Langsam geht's vorwärts. Noch eine Woche, dann gibt's ne Prise Dünger :D

PXL_20221009_124249002.jpg

PXL_20221009_124133987.jpg

PXL_20221009_124030322.jpg
 

ownagi

Habanerolecker
Beiträge
312
Es gibt einen "kleinen" Neuzugang: Die Biquinho aus dem letzten Jahr wird ein kleines Bonsai-Projekt. Aktuell sieht sie noch etwas karg aus, nachdem sie angewachsen ist, werde ich langsam versuchen sie in Form zu bringen.

PXL_20221016_134110995.PORTRAIT.jpg
 

ownagi

Habanerolecker
Beiträge
312
Für Tipps bin ich sehr dankbar, wollte sie nicht gleich töten, daher die Zurückhaltung.
Hab mich bisher auch nur oberflächlich damit beschäftigt, hätte sie fast getötet aber meine Liebste kam mit dem Vorschlag ums Eck :D
 

HighScoville

Dauerscharfesser
Beiträge
1.115
Für Tipps bin ich sehr dankbar, wollte sie nicht gleich töten, daher die Zurückhaltung.
Hab mich bisher auch nur oberflächlich damit beschäftigt, hätte sie fast getötet aber meine Liebste kam mit dem Vorschlag ums Eck :D

Nicht falsch verstehen, ich würde die auch so lassen wie du sie bisher geschnitten hast. Wenn dann die Neuaustriebe kommen, kannst du immer noch die Schere ansetzen... Schaut soweit so gut aus :thumbsup:
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.229
Sieht gut aus bei dir, viel Erfolg weiterhin! ☺️ Wie macht sich denn die Bonchi?
 

ownagi

Habanerolecker
Beiträge
312
Der Bonchi geht's hoffentlich gut ... im Chili-Himmel :facepalm:
Nach mehrfachem Abspülen mit Wasser, zwei Neem-Behandlunge und trauriger Quarantäne im Badezimmer habe ich sie dann erlöst, die Blattläuse haben gewonnen und ich bin froh, dass die Blattläuse nicht auch die anderen Pflanzen befallen haben.

Zur aktuellen Saison:
Zum Glück habe ich früh angefangen, läuft nicht so pralle.

Die Anzucht in Steinwolle war prinzipiell eine gute Idee, die großen Würfel jedoch nicht, da dort der Wasserhaushalt deutlich schwerer zu kontrollieren war.
Ein Kumpel hatte sich noch nicht auf eine Wunsch-Sorte festgelegt, daher hatte ich von den meisten Sorten zwei Exemplare und habe daher die kräftigere Pflanze (in 5/6 Fällen war es die im kleinen Würfel) überleben lassen.

Dann das übliche Spiel: Erst zu wenig Dünger, dann einen Ticken zu viel und beim pH-Wert bin ich mir noch nicht sicher, da fast alle Pflanzen relativ helle Blätter haben, eine aber satt-grün ist :rolleyes:

Aktuell gehts ihnen gut, eine hat etwas nach oben eingeklappte Blätter, die (dunkelgrüne) Chocolate Bhutlah zeigt leichte Überdüngungserscheinungen an etwas älteren Blättern aber da wird sie noch rauswachsen. Die ersten Blüten sind auch schon abgefallen :D

PXL_20230117_230415602.jpg
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.229
Der Bonchi geht's hoffentlich gut ... im Chili-Himmel :facepalm:
Nach mehrfachem Abspülen mit Wasser, zwei Neem-Behandlunge und trauriger Quarantäne im Badezimmer habe ich sie dann erlöst, die Blattläuse haben gewonnen und ich bin froh, dass die Blattläuse nicht auch die anderen Pflanzen befallen haben.
Oh nein, aber passiert leider. 😒 Besser so als dass es die Anzucht auch noch erwischt...
 

ownagi

Habanerolecker
Beiträge
312
Jep, aber mein Herz hing jetzt auch nicht unbedingt dran und meine Zeit ist aktuell für die anderen Pflanzen schon knapp, daher vollkommen ok.
 

Oben Unten