Afterburn 1.0 / 2019


afterburn

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Da ist was dran. Habe die Keimlinge nach dem Topfen offen am Fenster stehen weil unter Abdeckung über Nacht der Schimmel kam. Daher auch nicht mehr ganz so feucht. Der Helm kriegt morgens und abends einen Tropfen ab zum Aufweichen. Aber das sind Einzelfälle.
 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
725
Lass sie im Keimbecher bis der Helm weg ist.
Das passiert in 90% aller Fälle alleine.
Oder die Samenhülle hängt noch ganz leicht dran, so dass du sie ganz einfach abziehen kannst.
Die allerwenigsten werden zu Problemfällen...
 

afterburn

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Crazy shit!

Wie ihr wisst, wird bei mir immer einzeln und abgezählt ausgesät. Heute früh erblicken meine Augen folgendes Szenario bei einer der jüngsten Charapitas: gleich zwei Köpfchen ragen aus dem Substrat. Die Keimlinge habe ich erst vor wenigen Tagen in einer kleinen Operation in die Töpfchen vereinzelt. Eigentlich habe ich gute Augen und habe den Kaffeefilter-Träger peinlichst genau mit Nagelschere tranchiert und dann vereinzelt. Die Keimlinge sind auch unmittelbar nebeneinander.

Mehr als zwei Keimblättchen sind ja keine Seltenheit. Zwillinge sind mir bei den Chilis aber noch nicht begegnet. Ich mache nachher mal ein Foto.
 

afterburn

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Danke, Chello! Ich werde Dir Ruhm und Ehre zollen, wenn ich sie zum keimen bringe :happy::thumbsup:

Heute habe ich die meisten Samenleichen endgültig beseitigt. Kann's noch nicht fassen, dass ich keine Brazilian Starfish bekomme, bin aber im Moment ziemlich genervt von den erfolglosen Aussaatversuchen. Ein paar andere sind noch in der Box, es wird also sicher noch etwas nachkommen. Auch habe ich noch ein paar spannende Sorten trocken in der Pipeline, bin aber echt verunsichert, ob es nicht langsam wirklich zu spät ist für die Aussaat und ob ich besser bis zum nächsten Jahr warten soll? Flexuosum natürlich ausgenommen - jetzt habe ich wildes Blut geleckt.

Damit sieht die Liste folgendermaßen aus:

(1) Aji Charapita
(1) Aji Dulce Amarillo
(1) Aji Dulce Rojo
(1) Aji Pineapple
(1) Aji White Fantasy
(1) Black Pearl
(0) Brasile:hungover:
(0) Brazilian Ghost Pepper
(0) Brazilian Starfish :hungover::depressed::(
(0) C. lanceolatum:hungover:

(1) C. rhomboideum
(1) Frontera Sweet
(1) Giant Red (Rocoto)
(0) Habanero Congo Orange :hungover:
(1) Habanero Orange
(1) Habanero Savannah Red
(1) Hot Apple
(1) Lemon Drop
(1) Manzano Amarillo
(1) Manzano Michoacán (Rocoto)
(0) Mini Red (Rocoto)
(1) Nepalese Bell
(1) Oculto Clef (Rocoto)
(0) Orange Lantern :hungover:
(1) Pimenta da Neyde
(1) Pimento de Padron
(1) Thunder Mountain Longhorn
(1) Trinidad Perfume
(1) Ujancio Orange
(1) Unbekannte scharfe Kirschpaprika
(1) Vicentes Sweet Habanero
(1) Violet Lantern
 

Freelancer725

Jalapenogenießer
Beiträge
157
Die Liste ist mehr als beeindruckend. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg. Da sind schon wieder so viele Sorten mit bei, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Ich finde das mega interessant! Hast Du eigenltich vor, alles weiter zu verarbeiten? Du kannst doch bestimmt nicht alles alleine verfuttern :D
 
Zuletzt bearbeitet:

afterburn

Jalapenogenießer
Beiträge
184
Die Liste ist mehr als beeindruckend. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg. Da sind schon wieder so viele Sorten mit bei, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Ich finde das mega interessant! Hast Du eigenltich vor, alles weiter zu verarbeiten? Du kannst doch bestimmt nicht alles alleine verfuttern :D
Vielen Dank! Ich rechne gar nicht damit, Rekordernten einzufahren. Einige Pflanzen werde ich bewusst hungern, dursten und weitere Anfängerfehler erleiden lassen in der Hoffnung auf robuste Pflanzen, wenige Früchte mit extremeren Aromaprofilen und interessante Learnings. Die meisten Vertreter der Liste sind zudem eher entschärft, was auch den Konsum im gesamten Freundeskreis vereinfachen soll. Was die Verarbeitung angeht, habe ich schon Millionen Ideen :woot:
 

Papadopulus

Chilosoph
Beiträge
5.729
Val, sag mal, hast du das unbekannte Korn, dass wir anlässlich der Abhol-Aktion am Ende auf meinem Küchen-Tisch gefunden haben, auch verbuddelt?
Wäre ja ein spannendes Rate-Spiel...

P.
 

Oben Unten