Aktuelles Wetter


kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
Bei uns ist es jetzt von einem halben Meter auf 30-40cm zusammengesackt, durch Tauwetter, aber es soll bald wieder losgehen. Wir können im Inntal ja noch fast von Glück reden, in Südbayern, Salzburg etc, also der Alpennordseite ist es deutlich schlimmer, die finden schon ihre Autos nicht mehr :whistling:
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.154
So ist es wohl zur Zeit in Bayern und Österreich :rolleyes:
Normalerweise macht mir das ja nichts aus. Aber als der letzte Schnee vor ein paar Tagen mit Regen getränkt wurde und dann langsam innerhalb Stunden wieder alles zu Eis wurde hatte ich mich an dem nassen Matsch verhoben. Die Maschine kann das nicht werfen, dabei hat dann die Hexe heftig ins Kreuz geschossen.
Das ist so halbwegs wieder gut und heute auch soso ganz gut gelaufen.
Aber die Finger zum tippen sind gelenkiger als das Kreuz. :laugh:
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
Da in unserer Straße eine Hauptbuslinie fährt und die Straße durch die Räumarbeiten zu schmal wurde, mußten sie drastische Maßnahmen ergreifen. Ein LKW fährt vorneweg, die Schneefräße hinterher und sprüht das Zeug vom Straßenrand und Gehweg auf die Ladefläche. :thumbsup:

Medium 55076 anzeigen
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.893
@kayjay
Da habt ihr aber ein grosses Glück.
Ich wohne an einer Strasse in welcher nur ein kleiner Stadtbus fährt. Welcher dazu noch nur unter der Woche verkehrt. Im Falle von Schnee sind wir , da es keine Notwendigkeit zu Räumen gibt, an der Nebenstrasse an Wochenenden die Dummen. Denn nur für die Anwohner muss offensichtlich nicht geräumt werden.
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.208
Wir haben hier Sturmflut und die Wege und Plätze am Deich sind alle überschwemmt.

Letztes Jahr nach der Sturmflut kam bei uns die Kälte an. Mal sehen, ob es dieses Jahr wieder so ist.
 

Hangu

Naturfreund
Beiträge
6.154
Da in unserer Straße eine Hauptbuslinie fährt und die Straße durch die Räumarbeiten zu schmal wurde,...
Das ist hier anders gebaut:
Auf meinem Foto kann man, derzeit noch schlecht, den Gehweg erkennen. Dann kommt zur Strasse hin ein mehrere Meter breiter Boulevard. Auf den wird von der City der ganze Schnee einfach mit den Schneepfluegen hoch drauf geschoben. Das machen die schon waehrend der Nacht und schieben natuerlich auch die Garageneinfahrt zu.
So kann es sein, dass man bei viel Schnee zwei oder dreimal raus muss weil der Schneepflug immer wieder Schnee einwirft/einwerfen muss. Aber die Strassen sind immer befahrbar.
Ja, dann kommt die City noch mit kleinen Fraesen und macht den Gehweg frei, das Spiel faengt von vorne an - aber das ist wirklich halb so schlimm.
 

kayjay

Chilitarier
Beiträge
1.955
@kayjay
Da habt ihr aber ein grosses Glück.
Ich wohne an einer Strasse in welcher nur ein kleiner Stadtbus fährt. Welcher dazu noch nur unter der Woche verkehrt. Im Falle von Schnee sind wir , da es keine Notwendigkeit zu Räumen gibt, an der Nebenstrasse an Wochenenden die Dummen. Denn nur für die Anwohner muss offensichtlich nicht geräumt werden.
In meiner alten Heimat, ein kleines Kaff im hohen Odenwald mußten wir unsere Straßen, Gehwege usw. auch selbst räumen. Die Gehwege immer und wenn sich der ortsansässige Bauunternehmer erbarmt hat - der so ganz nebenbei im Bürgermeisteramt einen Posten innehatte :whistling: - dann sind auch seine Arbeiter mit Radladern etc. unterwegs gewesen und haben ausgeholfen.
Hier in Tirol und in Hangu's Heimat ist das besser organisiert. Straßen und Gehwege werden geräumt, aber Einfahrten (die durch Räumung teilweise meterhoch zugeschüttet werden) muß man selbst bewältigen.
 

Xiocolata

Jolokiajunkie
Beiträge
2.582
5 Grad, trocken, blau-weißer Himmel.

Glücklicherweise gibt es hier nur wenig Schnee. Ich wohne in einer Spielstraße, wir müssen alles selbst machen.
 

Lauser

Dauerscharfesser
Beiträge
701
Chaos auf der Ostalb. Bin heute morgen fast 30 Minuten zu spät zur Arbeit gekommen. Viele Straßen waren zu. Musste daher umdrehen und einen Umweg fahren.
 

Oben Unten