Aktuelles Wetter


Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
16.632
Relax, es ist noch ein Monat bis zur Aussaat.
Ich war heute auch 140 km im Orkan unterwegs. Hier liegt jetzt Schnee im Garten.
 

afterburn

Jalapenogenießer
Beiträge
189
In Halle hatten wir heute ganz, ganz bösen Orkan. Ich habe die Hunderunde nach 20 Metern abgebrochen und auch meine allsonntägliche Fahrt nach Braunschweig um 2 Stunden verschoben. (Und ich bin keine Memme, was Sturm angeht. Habe schon zwei Hurrikans mitgemacht, in Kuba und den USA.)

Es war auf der Fahrt trotzdem immer noch sehr stürmisch und ab Quedlingburg kam dann noch Schneefall dazu. :thumbsdown: Bin froh, dass ich gut angekommen bin. :)

Babsi @Taunuswaldfee und Val @afterburn : Ich kann Eure Saatgutbriefe leider erst morgen abend fertig machen.
Alles jut! Koblenz wurde heute auch gefühlt um 100km versetzt und die Feuerwehr raste pausenlos durch die Gegend. Seltsame Witterung für Anfang März.
 

Xiocolata

Jolokiajunkie
Beiträge
2.558
Nein, es hat die Wurzeln ausgehebelt und abgerissen.
Er liegt jetzt im 45 Grad Winkel im Garten. Er hat nur ein bisschen Hecke getroffen, einen Busch, der sowieso raus muss.
 

Melone

Jalapenogenießer
Beiträge
103
Hier nähe Berlin ein super Wetter. Über 20 Grad und die Pflaumen in voller Blüte. Apfel und Birne kurz davor. Zum Glück blühen die Kirschen hier noch nicht. Da es nächste Woche wieder Nachtfröste geben könnte wäre sonst wieder die gesamte Ernte in Gefahr, wie vor 2 Jahren.
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
191
Von herrlichen warmen über 20 Grad Temperaturen fiel under Termometer letzten Donnerstag dermassen und wir hatten einen ganzen Tag ununterbrochen Schneefall bei 3 Grad .
Am Samstag stieg es wieder auf 16 Grad und Sonne .
Heute 12 grad und es soll langsam ansteigen , ausser leider Nachts , da bleibt es noch auf 2 Grad .
Meine Pflanzen sollten langsam raus
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
16.632
Frost gemeldet für Mitte Deitschland, kam zum Glück nicht. Ich bin vorbereitet und habe alle blühenden Obstbäume mit Vlies geschützt.
 

karlinche

Nichtsoooscharfesser
Beiträge
1.854
Hier in der Sächsischen Lausitz war für vergangene Nacht Nachtfrost gemeldet. Hatte sich aber bei 0°C gerade so noch gefangen. Heute früh gegen 08h dann gerade mal +2°C; jetzt haben wir mickrige +5°C. Der angekündigte Schneefall kam bisher nicht.
Auch für die kommenden beiden Nächte wurde von ähnlichen Temperaturen geredet.
Hatte und habe schon gehörig Angst um meine in voller Blüte stehende Kupfer-Felsenbirne; wie auch um meine Rebe und Kiwi. Die beiden Letzteren wurden bereits vorgestern wieder mit Vlies eingepackt; die Kupfer-Felsenbirne ist dafür bereits zu gross.
Die Magnolien in den Vorgärten sehen geschädigt aus.
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Globaler Moderator
Beiträge
8.415
Zumindest bleibt die Hoffnung, dass das die verfrühten Eisheiligen sind.
 

Oben Unten