Aktuelles Wetter


oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Globaler Moderator
Beiträge
9.151
Pinienmulch auf die Hochbeete
Auf Gemüsehochbeete??? Pinienrinde säuert! Mal von der bekannten Stickstoffbindung zu schweigen... Ich würde, zumindest wenn es um Gemüse geht da an deiner Stelle nochmal in mich gehen und das ganze gegen Grasschnitt oder Stroh tauschen.
 

Willi

Chiligrünschnabel
Beiträge
43
Auf Gemüsehochbeete??? Pinienrinde säuert! Mal von der bekannten Stickstoffbindung zu schweigen... Ich würde, zumindest wenn es um Gemüse geht da an deiner Stelle nochmal in mich gehen und das ganze gegen Grasschnitt oder Stroh tauschen.
o_Oo_Oo_Oo_Oo_Oo_O danke!
Ich habe gerade nochmal fix geprüft und bin über Cadmium gestolpert. Bevor ich wegen sowas meine Ernte versaue schmeiss ich das Zeug lieber auf die Rosen.
 

Parrotia

Insektenbegeisterte
Beiträge
202
Bin ich deine persönliche Suchmaschine? Wenn es dich interessiert, durchsuch halt Kachelmanns Timeline.
Was auch spannend sein könnte: Frag ihn mal nach seiner Meinung, er ist immer sehr kommunikativ :roflmao:
Nein, lustiger wird es heute nicht:
https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2019/20190628_deutschlandwetter_juni_news.html
Die schreiben exakt dasselbe wie der Mann mit der unmodernen Website: "Mit 19,8 Grad Celsius (°C) lag im Juni der Temperaturdurchschnitt in Deutschland um 4,4 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990."
Hier noch eine schöne Karte mit der Temperaturanomalie der letzten 30 Tage in Europa:
http://www.karstenhaustein.com/reanalysis/gfs0p5/ANOM2m_europe/ANOM2m_past30_europe.html

Und was du damit meinst, ist mir echt unklar: "eine Seite ohne Quellenangabe verlinkt" -- die Quellenangabe stand von Anfang an dabei.
Welche Quellen Hussing verwendet, steht auf seiner Seite: die Daten des DWD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Faberrebe

Jalapenogenießer
Beiträge
159
Bin ich deine persönliche Suchmaschine? Wenn es dich interessiert, durchsuch halt Kachelmanns Timeline.
Nachdem Kachelmann gefühlt 50 Tweets pro Tag absetzt, ist ziemlich schwierig nach einem Tweed von ihm ohne direkten Link zu suchen. Insofern kann man dann auch schlecht nachvollziehen, was du meinst. Ansonsten wurde auf Kachelmanns Wetterseite der Juni ebenfalls als Rekordmonat bewertet: https://wetterkanal.kachelmannwetter.com/juni-bricht-zahlreiche-rekorde-und-neue-hitze-am-wochenende/
 

anwe

Habanerolecker
Beiträge
341
Nachdem Kachelmann gefühlt 50 Tweets pro Tag absetzt, ist ziemlich schwierig nach einem Tweed von ihm ohne direkten Link zu suchen. Insofern kann man dann auch schlecht nachvollziehen, was du meinst. Ansonsten wurde auf Kachelmanns Wetterseite der Juni ebenfalls als Rekordmonat bewertet: https://wetterkanal.kachelmannwetter.com/juni-bricht-zahlreiche-rekorde-und-neue-hitze-am-wochenende/
@Parrotia

Ja. Da wird sogar die gleiche Grafik benutzt.
Schade nur, dass der verlinkte "Wetterexperte" das nicht gekennzeichnet hat.
Ob Kachelmann da so glücklich ist, dass man seine Grafiken nutzt ... man weiss es nicht.


Ich entschuldige mich hiermit bei @Parrotia.
Deine Quelle ist Scheisse, aber durchaus korrekt.
Was halt ohne Quellenangaben schwer zu verifizieren ist.

Der Juni war also wärmer als normal, im Westen weniger, im Osten mehr.

Gefühlt war es hier deutlich unter Durchschnitt.
Das mag aber auch am Super Sommer 2018 liegen und die Betonung liegt auf "hier".


Wie ich darauf komme, dass Kachelmann keine Rekorde gesehen hat?
Irgendwas war da.
Ob es Regen, Wind, max Temperaturen oder was weiss ich war.
Ich suche mal durch die paar hundert Tweets ;)
(Denn ja, er twittert eine Menge. Ich finde er ist zu anstrengend um ihm zu folgen, aber ab und zu mal reinschauen lohnt sich immer)

Also, ich hoffe Du nimmst die Entschuldigung an.
Und der Rest mag mir auch verzeihen.
 

Parrotia

Insektenbegeisterte
Beiträge
202
@anwe: Danke, das ist eine souveräne Reaktion, darauf hatte ich gehofft. :thumbsup:

P.S. Bernd Hussing benutzt nicht die Kachelmann-Grafiken oder -Daten, er rechnet selbst, und das schon länger, als es Kachelmann im Internet gibt. Sein Angebot ist auch in der deutschen Wetter- und Klimaszene allgemein respektiert. Möglicherweise darf man das Citizen Science nennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

anwe

Habanerolecker
Beiträge
341
@anwe: Danke, das ist eine souveräne Reaktion, darauf hatte ich gehofft. :thumbsup:
Wenn man seine Fehler nicht eingestehen kann macht man was falsch :)

Ich habe da auch definitiv zu hart reagiert, was aber an dem Klima Hokus Pokus der letzten Zeit liegt und eben, dass nicht erkennbar war, wo die Zahlen herkommen.
Trotzdem finde ich die Periode 1961-90 als wenig sinnvoll, wie so viele Statistiken in dem Bereich auch.
Aber gut, das ist eine Grundsatzdiskussion.

P.S. Bernd Hussing benutzt nicht die Kachelmann-Grafiken oder -Daten, er rechnet selbst, und das schon länger, als es Kachelmann im Internet gibt. Sein Angebot ist auch in der deutschen Wetter- und Klimaszene allgemein respektiert. Möglicherweise darf man das Citizen Science nennen.
Die Karte neulich sah exakt aus wie die bei Kachelmann.
Nuja, egal. Der Name sagte mit bisher nichts. Als "Alleinkämpfer" hat man halt das Problem an die Daten zu kommen. Umso wichtiger finde ich es, dass er seine Datenquellen angibt. Traue keiner Statistik .....

Danke für dein Verständniss.
 

Melone

Jalapenogenießer
Beiträge
116
Es regnet wie verrückt. Kein Wort gestern in dem Wetterportal meines Vertrauens:whistling: das es so heftig regnen sollte. Na gut das beste daraus gemacht und erst mal Rasendünger ausgebracht in einer Regenpause. Hätte ich mir sparen können wird wohl alles davon gespült werden...:depressed:
 

wemu

Habanerolecker
Beiträge
376
Aktuell heftiges Gewitter mit Hagel über dem östlichen Nordschwarzwald.
Morgen früh wird sich zeigen was übrig blieb.
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
17.142
Im Taunus regnet es seit Stunden, herrlich. Die Regentonne an der Gartenhütte hat ca. 50L mehr Wasser. Beim Carport sind es ca. 100l. Für volle Tanks wären ca. 6000L gut. Ich bin schon froh das es regnet auch wenn nicht so viel fällt.
Der Garten ist nun etwas durchfeuchtet. :)

Edit um 8:00
Nun wird es langsam weniger, Wasserausbeute
MengeOrt
150Carport
80Gartenhütte
40Terasse
10Gewächshaus
(ich hatte mal wieder Lust auf eine Tabelle :rolleyes:)
Der Teich ist etwas voller, alles ist pitsch nass :joyful:
 
Zuletzt bearbeitet:

Melone

Jalapenogenießer
Beiträge
116
Nach Sommer sieht es hier nicht aus. Die Erderwärmung macht einen Bogen um mich und die Region. Gerade höchstens 20 Grad und das seit Tagen mitten im Juli... .Die Kinder sind schwer begeistert von dem Wetter in den Sommerferien. Freibäder und auch die Strände an den Seen hier sind leer. Zum Glück habe ich dieses Jahr keinen Urlaub an Nord oder Ostsee gebucht:thumbsup:
Mit anderen Worten wann wird es mal wieder richtig Sommer:)
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.074
Mit anderen Worten wann wird es mal wieder richtig Sommer:)
Keine Sorge der kommt schon noch, dann wird es hier wieder heißen "Es ist viel zu heiß für die armen Chilis"

Abgesehen davon finde ich es derzeit richtig gut, nicht zu warm, lediglich ein wenig mehr Regen wäre gut. Keinen Platzregen der alles überschwemmt, aber mal so 2-3 Tage Landregen damit die Böden wieder Wasser aufnehmen können wäre nicht verkehrt.
 

Oben Unten