balkonpepper 2022

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
4DF8246E-C4F0-42C9-9697-B773AEB8849A.jpeg
Post aus Spanien 😍
 

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
EE500CAF-8C0F-46FA-959B-E8D003114BD8.jpeg
Mal wieder ein Post zwischendurch im eigenen Faden. Komme grade zu nix, einfach zu viel los. Die Rocotos müssten dringend ausgesät werden. Und das Saatgut sortiert. Hab schon wieder ne neue Order abgesetzt. 😅 Mein Schwager (Amerikaner) ist über Weihnachten in der Heimat. Auf der Rückreise versucht er, was mitzubringen. Hab ne Bestellung beim Chile Pepper Institute aufgegeben. Postal klappt da ja schlecht bis garnicht. Bin gespannt, ob’s klappt. Bis dahin erweitere ich mein Chili-Wissen. Schade, dass so viel schöne Chili Literatur auf Englisch ist.
 

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
Endlich mal was angefangen. Diese 6 Sorten wurden heute zum Einweichen in Kamillentee gegeben und wandern morgen in die Anzuchterde und auf die Heizung. Der Mini Rocoto Orange hab ich nochmal ne Chance gegeben, ist letzte Saison nichts geworden. Also: Startschuss 2022!

821F1521-6883-45BC-82FA-B059BE336EA6.jpeg
 

Porkl

Verschuler
Beiträge
116
Die ist ja auch von deaflora, da stehen die Chancen gut, dass es auch dieses Jahr nichts wird :oops:
... Ich drücke dennoch die Daumen. Nur sorg sicherheitshalber schon mal für Ersatz vor...
 

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
Die ist ja auch von deaflora, da stehen die Chancen gut, dass es auch dieses Jahr nichts wird :oops:
... Ich drücke dennoch die Daumen. Nur sorg sicherheitshalber schon mal für Ersatz vor...
Wie auch immer man grundsätzlich zu deaflora stehen mag: in dem Fall war’s meine Schuld! Hatte die in einer Regenphase auf dem Acker stehen, aber unter Dach im Topf. Wegen des Regens nicht gießen gegangen und vergessen, dass die Rocoto unterm Dach nix abbekommt. 🙈 also war in dem Fall nicht deafloras Schuld!
 

Porkl

Verschuler
Beiträge
116
Sicher, ich hatte auch schon deaflora Samen die gekeimt sind! Trotzdem bin ich in der Beziehung jetzt ein gebranntes Kind ... hatte mehrmals wegen der tollen Sorten (nicht nur Chili/Paprika) bestellt ... aus dem Grund habe ich 2019 dann doch Pflanzen zugekaufen müssen. Ich drück dir die Daumen mit den Mino Rocoto Orange Samen!
 

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
Auch dieses Jahr wieder nach der keep it simple Energiespar-Methode: auf der Heizung im Bad.

4x Rocoto Canario (unverhütet)
4x Rocoto Marlene (unverhütet)
3x Mini Rocoto Orange
5x P360 (aus 2017)
3x Cumari Pollux
3x C. Baccatum var. Praetermissum

Will von jeder maximal 2 Pflanzen, aber da das Saatgut teilweise schon etwas älter ist, lieber mal paar zur Sicherheit mehr versenkt.

BC4E1C4C-E6D6-4A49-BEC8-ACEB68ADC51D.jpeg


80A5F97E-453E-4E7C-AFC1-2143269664C7.jpeg
 

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
Jetzt hab ich doch mal wieder ne Frage an die TOPF-Nutzer unter euch. Als Ackerbauer hab ich davon keine Ahnung 😅 Woher bezieht ihr eure Töpfe? Ich weiß, in diesem Forum schon mehrfach an anderer Stelle diskutiert, aber teilweise sind die Threads auch echt schon sehr alt und Aldi und Konsorten verschenken ihre Schnittblumentöpfe in Zeiten der Nachhaltigkeit sicher nicht mehr so freigiebig wie noch vor 10 Jahren. Haltet ihr z.B. sowas hier für tauglich und preiswert(er) als im Baumarkt? https://www.pflanz-zelt.de/toepfe-untersetzer-rund/865-runder-topf-o-24-cm-hohe-24-cm-95-liter Oder wo sind eure geheimen Quellen? (Plane mit 9-10l Töpfen, die Rocotos bekommen als einzige größere - es seid denn ihr belehrt mich eines besseren.) Werde so ca. 70 Töpfe in der Größe (9-10l) brauchen.

Ich denke nämlich darüber nach, den Acker in diesem Jahr zur Hälfte brach liegen zu lassen (lieber mal paar Hochbeete mehr anlegen, die Hütten reparieren...) und die ganzen Chilis statt dessen in Töpfen unterzubringen. Haben da einen Bauplatz gekauft, schön geschützt in zweiter Reihe, Erdarbeiten beginnen erst in einem Jahr, Wasser vorhanden... ich glaub, da werde ich den Großteil der Plantage diese Saison mal alternativ unterbringen.

Bin dankbar und gespannt auf eure Topf-Tipps. :)
 

Porkl

Verschuler
Beiträge
116
Ich habe von dem Shop die 14 l vierkant-Töpfe ... https://www.pflanz-zelt.de/toepfe-u...-viereckig-schwarz-285-x-285-x-284cm-14-liter
die finde ich super von Größe und Verarbeitung her. Die in deinem Link sehen nicht ganz so wertig aus... klar, bei 70 Stück würde ich auch enorm auf den Preis gucken.

Du solltest dir vielleicht die Frage stellen wie oft du zum gießen kommst, 10 l können ziemlich schnell trocken sein. Vielleicht wären diese rechteckigen Mörtelwannen für mehrere Pflanzen pro Topf was für dich ... außerdem stellt sich die Frage wie du die gefüllt bekommst. 700+ l Erde ist auf jeden Fall ne ganze Menge ...
 

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
490
Ja, das mit der Erde ist so ne Sache... habs noch nicht alles zuende gedacht! Vielleicht muss doch ein Teil auf den Acker.
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
1.209
also mein Netto verschenkt mir die Schnittblumen-EImer..aber da bekommt man nicht 70 Stück zusammen...und wenn mann zig Nettos mit dem Auto abklappert, dann rechnet sich das auch nicht ;)
 
Oben Unten