Big Flash

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
399
Sieht man die bei so kleinen Pflänzchen schon? Die hat bei mir leider keine einzige.
Bei Monkey Face haben manche grüne Stiele, manche dunkle.

Da wäre ich auch mal neugierig. Irgendwie behauptet mein Gedächtnis nämlich, dass sich meine Fish Pepper und Golden Nugget letztes Jahr auch erst als größere Pflanzen doch noch zur Panaschierung entschieden hatten. Und auch die Purple Tiger wurde erst beim Abhärten mit "echter" Sonne so richtig hübsch. Bei der Purple Flash meine ich aber, auch indoor schon ordentlich Weißanteil gehabt zu haben.

Evtl. ist das je nach Beleuchtung unterschiedlich deutlich?

Aber bzgl. der Kreuzung zweier Panaschierter Sorten (was ich mit extremem Interesse gelesen habe);

Ist denn bekannt, auf welche Weise Panaschierung bei Chilis vererbt wird? (Rezessiv?)

Und ob es nur 'ein' verantwortliches Gen dafür gibt, also bei allen panaschierten Sorten das gleiche Gen, oder ob unterschiedliche Gene zur Panaschierung führen können? In erstem Fall müsste Fish Pepper x Purple Flash F1 auf jeden Fall früher oder später Panaschierung zeigen. In zweitem Falle erst in der F2.
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.979
Huhu


Ist denn bekannt, auf welche Weise Panaschierung bei Chilis vererbt wird? (Rezessiv?)
Tatsächlich habe ich hier im Forum schon einmal etwas darüber gelesen... Im Panda Threat evtl.?! (Pimenta de Neyde X Fish Pepper) aber ich weiß es nicht mehr genau.
Tatsächlich bildet die
Purple Flash X Fish Pepper grade das erste Blattpaar und ich meine eine Panaschierung sehen zu können.
Die weiße Panaschierung ist ja eine Art Gendefekt oder so, das Blatt ist ja an der Stelle auch dünner und bildet kein Chlorophyll, daher brauchen panaschierte Pflanzen mehr Licht steht auch bei Manzano Michocan Threat.
Die rötliche oder lila Blattfärbung ist ein Sonnenschutz und tritt daher erst bei UV Strahlung auf bzw sehr viel Licht, aber ein lila Stängel nach der Keimung kann auch mit weniger Licht schon mal vorkommen.

Das waren jetzt alles eigene Erfahrungen also nix wissenschaftliches.

Ich versuche morgen mal ein Foto der kleinen Big Flash zu machen.

LG Micky
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
399
Huhu



Tatsächlich habe ich hier im Forum schon einmal etwas darüber gelesen... Im Panda Threat evtl.?! (Pimenta de Neyde X Fish Pepper) aber ich weiß es nicht mehr genau.
Tatsächlich bildet die
Purple Flash X Fish Pepper grade das erste Blattpaar und ich meine eine Panaschierung sehen zu können.
Die weiße Panaschierung ist ja eine Art Gendefekt oder so, das Blatt ist ja an der Stelle auch dünner und bildet kein Chlorophyll, daher brauchen panaschierte Pflanzen mehr Licht steht auch bei Manzano Michocan Threat.
Die rötliche oder lila Blattfärbung ist ein Sonnenschutz und tritt daher erst bei UV Strahlung auf bzw sehr viel Licht, aber ein lila Stängel nach der Keimung kann auch mit weniger Licht schon mal vorkommen.

Das waren jetzt alles eigene Erfahrungen also nix wissenschaftliches.

Ich versuche morgen mal ein Foto der kleinen Big Flash zu machen.

LG Micky

Dann bin ich mal gespannt, was das Blattpaar ergibt ;)
 

Meralin

Gartenbuntspecht
Beiträge
399
Es hat mir keine Ruhe gelassen und ich hab tatsächlich was gefunden:

[...]

Selbst wenn die Panaschierung eine echte genetische Panaschierung sein sollte , so kann man auch dann nicht davon ausgehen, dass eine Panaschierung sich bei jeder Pflanze zeigt ... denn:

Panaschierung wird nicht nach mendelschen Regeln vererbt, sondern durch autonome Gene in den Plastiden der Mutterpflanze (= mütterliche Vererbung ... also Vererbung bei Kreuzung nur wenn die Mutterpflanze panaschiert war).

Die Mutterpflanze selbst besitzt sowohl "normale grüne" wie auch "defekte farblose" Plastiden. Wie sich diese dann auf die Nachkommen verteilen ist nicht vorhersehbar, da hier der Zufall mitspielt.

Ach Gottchen, was bin ich heute wieder für ein Klugscheißer ... geh ja schon ... stell mich in die Ecke und schäm mich ganz arg :blush:


Die Kreuzung mit einer panaschierten Mutterpflanze hat also eine gewisse Wahrscheinlichkeit für panaschierten Nachwuchs, aber keine Garantie.

Aus dem weiteren Thread geht zudem hervor, dass Fish Pepper tatsächlich oft erst später im Wachstum die Panaschierung auch ausprägt.

Ergebnis bleibt "alles kann, nichts muss" :whistling:
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.979
Huhu,

Ich hab es natürlich mal wieder verpennt ein Foto zu machen :laugh: :banghead: aber aus diesem Grund habe ich die Purple Flash, die ja eine weiße Panaschierung hat, als Mutterpflanze gewählt.

LG Micky
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.979
Huhu

Mit deutlicher Verspätung, das Foto von meiner Purple Flash X Fish Pepper
IMG_20210209_101834.jpg

Mit deutlicher Panaschierung schon beim ersten Blattpaar.

LG Micky
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.979
Huhu

Ui ja fein und dann noch mit 2 farbigen Blüten. Ich denke die Pflanze wird in der Sonne auch noch an lila zulegen. Aber die Panaschierung scheint weg zu sein :sorry:

LG Micky
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.979
Huhu


Ohhhh die sieht aber richtig vielversprechend aus :inlove:

Das ist ja die Monkeyface Kreuzung, richtig? Ich finde jedenfalls dass man die Form schon erkennen kann und die Farbe lässt darauf deuten, dass das Laub auch gutes lila Potential hat....
Richtig schön. Danke für die tollen Bilder :inlove::inlove:

LG Micky
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.979
Huhu

Kleines Update von meiner Big Flash (purple flash, X, Fishpepper)
Sie ist diese Woche endlich in einen richtige Topf gekommen und hat jetzt einen schönen sonnigen Platz am Küchenfenster.
Bisher hat sich das purple der Mutter noch nicht durchgesetzt, aber sie hatte auch diese Woche vom Sonnenschein har nicht soviel Glück und UV gab's auch noch keins. Kurz, es muss nicht heißen, dass sie (noch) nicht lila wird. Mit etwas Fantasie lässt sich ein lila Hauch im weißen Teil vermuten 😅

IMG_20210313_164136.jpg
IMG_20210313_164145.jpg



Ihre halbgeschwister zeigen zum Teil schöne lila Panaschierung aber keine weiße. Z. T. Sind erste lila Knospen zu sehen und eine erste Beere hat sich ja auch schon gezeigt, die eine Art sonnenschutz hat. Also tendenziell sind in allen Kindern Teile des zuchtzieles bisher vorhanden 😎


LG Micky
 
Oben Unten