Dem Doktore seine Chilis im Endspurt đŸƒâ€â™‚ïž

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 23227
  • Erstellt am
GibtÂŽs sonst noch was Neues von meinen Chilis? Mal gucken...

🔭

17072022_DL_I-II-duo.jpg

Bitte sehr: Eine Baccatum-BlĂŒte! Die liebt ihr doch alle, nicht wahr? :D Irgendwie wusste ich die Dulce Lunas zu ĂŒberzeugen, weitere FrĂŒchte auszubilden. Obwohl nach ein paar Tagen Sommer wieder der Herbst Einzug gehalten hat in Norddeutschland, fallen bei den lieblichen Monden nun erheblich weniger BlĂŒten ab, sondern entwickeln sich nun doch EINIGE Beeren. Das will ich den verrĂŒckten Monden auch geraten haben! :rage:

17072022_Mattapeno-whole.jpg

Mattapeño - die Pflanze ist nun so einen halben Meter hoch. ItŽs not THE REAL THING! Das gibtŽs bei @Netty zu bestaunen oder auch bei Chili Ricky!

Boah, mich ĂŒberfĂ€llt gerade eine mĂ€chtige MĂŒdigkeit! Kann kaum noch schreiben! :yawn::sleep:

17072022_Mattapeno-duo.jpg

Die beiden FrĂŒchte der not the real Mattapeño. Scheinen irgendwie nicht weiter zu wachsen. Bin gespannt, ob die sich je noch verfĂ€rben...

17072022_MCM.jpg

Mutant Candlelight Multicolor wÀchst weiterhin gemÀchlich in die Höhe. Ich seh noch keine Wurzelspitzen aus den Drainagelöchern des Topfes gucken. Also kann sie noch im selbigen bleiben, denke ich mal.

17072022_PdN_II-fruit.jpg

Pimenta da Neyde II - sehr interessante Wuchsform bei dieser Beere... đŸ€”

17072022_hand_of_the_photographer.jpg

Meine Wurstfinger als GrĂ¶ĂŸenmaßstab fĂŒr die PdN-Beere. Bei der zweiten Pflanze entwickeln sich nun sechs weitere Beeren.

FĂŒr heute werden 29°C erwartet. Am Dienstag schon 34°C. :cautious: Mittwoch wird es im Bremer Umland 36°C heiß. đŸ„” đŸ„” đŸ„” Am Donnerstag: đŸ„

đŸŒ§ïžđŸŒ§ïžđŸŒ§ïž 22°C!

Haltet euch alle bloß im Schatten auf! Vermeidet direkte Sonnenbestrahlung! Tragt keine Kleider am Leib! Verrichtet keine Arbeiten! Treibt keinen Sport! Atmet ruhig und flach! Entspannt euch und vor allem TRINKT VIEL!!! đŸșđŸ„€đŸ’ŠđŸ’ŠđŸ’Š Äh, am besten KEINEN ALKOHOL! HÂČO oder Eistee sind am besten - aber nicht zu viel Zucker in den GetrĂ€nken! Davon kriegt man nur noch mehr Durst! Ich hoffe, wir sehen uns alle am Donnerstag gesund und munter wieder.... ;) :sneaky:

Der Doktor
 
Schön sieht es bei Dir aus, wie immer ordentlich und gut gepflegt ... Lass Dir bloß nicht von den Tauben die Ordnung zerstören. Vielleicht hilft dasja.

Dulce Luna - meine einzige Baccatum - wĂŒrde ich mal fĂŒr dieses Jahr als Misserfolg verbuchen! Auch wenn sie derzeit gerade neue FruchtansĂ€tze zeigt.
Nein bloss nicht die wird noch wachsen.
MEGA-TRIFETTI-SHOW! WĂŒnsche gute Unterhaltung! ;)
solche Shows mag ich :happy:
Mutant Candlelight Multicolor wÀchst weiterhin gemÀchlich in die Höhe.
und er wird sich auch in dem Kleinen Topf noch in ein paar Jahren wohl fĂŒhlen. Es sei den du verarbeitest ihn komplett zu Salat.
not the real Mattapeño
meine Pflanze und FrĂŒchte sehen genau so aus :(
Tragt keine Kleider am Leib!
Das sollte ich doch im Urlaub berĂŒcksichtigen, aber wenn ich Mittwoch ohne Kleidung durch Hamburg bummle ist es wohl doch keine gute Idee :whistling:
 
Hello again, ich sach einfach nur 'hello again'.... :D

Was ich mich schon immer frage: Was ist das fĂŒr Moos im KĂ€fig und warum ist es im KĂ€fig?
Das Moos ist Sumpfmoos - botanisch: Sphagnum. In diesem Fall Sphagnum papillosum. :happy: Dieser KĂŒbel soll ein Mini-Moorbeet darstellen. In dem Sphagnumpolster wachsen einheimische Sonnentau - Drosera rotundifolia und Drosera anglica. Ein paar mehr Fotos findet man in meinem letztjĂ€hrigen "Barbarischer Garten"-Thread. (Die Miniaturbilder kann man zum VergrĂ¶ĂŸern anklicken.) Hier habe ich noch ein Foto gefunden, wo man das komplette Moorbeet sieht - noch ziemlich zu Saisonbeginn: https://chiliforum.hot-pain.de/attachments/minibog-jpg.241173/

Den KĂ€fig habe ich ĂŒber den MoorkĂŒbel gestellt, damit da keine TAUBEN drauf herumtrampeln können! ;) Ich habe dergleichen im MĂ€rz dieses Jahres beobachten mĂŒssen! :eek: So ein Sumpfmoospolster fĂ€nden die Tauben sicher auch zu einladend, um darauf ein Nest zu bauen! :cautious: Obwohl der Untergrund ziemlich nass ist. Der MoorkĂŒbel ist eine kleinere Kunststoffschale von 44 cm Durchmesser mit Löchern im Boden, die in einer grĂ¶ĂŸeren Kunststoffschale von 48 cm Durchmesser steht. Letztere ohne Löcher. :laugh: Die Ă€ußere Schale steht randvoll mit Wasser - das ist das Wasserreservoir fĂŒr das Moorbeet. Da mein schöner Balkon-Dschungel so unwiderstehlich attraktiv auf Stadttauben wirkt, muss ich meine fragilen Fleisch fressenden Pflanzen davor schĂŒtzen, dass die Viecher auf denen herumtrampeln oder sonst irgendwie da was abbrechen können. Daher habe ich auch dieses blaue Vogelschutznetz ĂŒber die offenen Seiten meines Balkonregals gespannt. Ich denke, nĂ€chstes Jahr montiere ich ein Netz ĂŒber die komplette offene Seite des Balkons! :mad: Ich muss mich nur noch erkundigen, ob da irgendetwas rechtlich gegen sprechen könnte... :shifty: Die Hausverwaltung wird das sicher nicht so gerne sehen, wenn da jemand seinen Balkon "vernetzt" hat. Aber anders kann ich die Vögel nicht davon abhalten, meinen Balkon zu okkupieren... :rage:

Es ist bestimmt Killer Moos, dass wenn es Abend frei kommt alle SchÀdlinge ausradiert.
Ihr habt wirklich köstliche Vorstellungen bzw. eine blĂŒhende Fantasie ĂŒber das Moos! đŸ€Ł Schön wĂ€rÂŽs, wenn so ein Sphagnum aktiv auf Jagd nach bösen Insekten gehen könnte - z. B. Moskitos! ABER die Sphagnum-Bewohner können - wenngleich passiv - Insekten fangen und tun dies auch. :smuggrin: Zeitweilig hatte ich den KĂ€fig auch abgenommen. Seit Samstag ist er wieder ĂŒber dem MoorkĂŒbel, weil nun wieder ein TaubenpĂ€rchen da ist, das sich in den Kopf gesetzt hat, auf meinem Balkon ein Nest zu bauen. Ich werde auch dem eine SCHOCKTHERAPIE verpassen!!! 🍳 😈

Vielleicht stellt er sich ja immer barfuß da rein, wenn er bei seinen Lieblingen aufm Balkon ist, um noch mehr Junglefeeling zu haben 😉
*brrrĂŒĂŒĂŒlllll, wieher!* :roflmao: Wenn ich mich ins Moorbeet reinstellen wĂŒrde, wĂ€re es mit einem Schlag kaputt! :(

und er wird sich auch in dem Kleinen Topf noch in ein paar Jahren wohl fĂŒhlen. Es sei den du verarbeitest ihn komplett zu Salat.
Der eine alleine macht ja leider noch keine Portion Salat! ;) Ich bin aber gespannt, ob und wann sich da mal BlĂŒten zeigen. An FrĂŒchte wage ich dieses Jahr noch gar nicht zu denken.

meine Pflanze und FrĂŒchte sehen genau so aus :(
Mich wĂŒrde mal interessieren, wie viele panaschierte Pflanzen aus einer Portion Samen so heraus kommen oder ob das ein totaler Zufallstreffer ist. Ich hab ja schon gehört, die Sorte sei ziemlich instabil. Ach, was sollÂŽs: SHU Variegated entschĂ€digt 1000 mal dafĂŒr. :happy:

Das sollte ich doch im Urlaub berĂŒcksichtigen, aber wenn ich Mittwoch ohne Kleidung durch Hamburg bummle ist es wohl doch keine gute Idee
Du willst bei 36°C im Schatten durch Hamburg bummeln? đŸ˜± Nun, so lange du wenigstens einen Bikini trĂ€gst, wirst du sicher kein öffentliches Ärgernis erregen... :hilarious:

13:28 Uhr. Wird Zeit fĂŒr mein SpĂ€tstĂŒck... :hungry: 🍑🍞đŸ„Ș🍳🧀

Einen schönen Tag wĂŒnsche ich. â˜€ïžâ˜€ïžâ˜€ïžâ˜€ïžâ˜€ïžđŸŠâ€â™€ïžđŸŠâ€â™‚ïžđŸ„â€â™€ïžđŸ„â€â™‚ïžđŸ–ïžđŸïž

Der Doktore
 
Hallo Andreas,

da ist ja einiges bei dir passiert die letzten Tage / Wochen. Und die Tauben sind auch wieder da!? Ich hoffe du wirst die "Plage" irgendwie wieder los :wideyed:

FĂŒr heute habe ich mir vorgenommen, @Wild Boar Garden in Sachen Bilderflut Konkurrenz zu machen! So ganz werde ich das nicht schaffen, da ich nur einen Bruchteil der Pflanzen habe, die er kultiviert! ;) Aber heute ist die Mega-Trifetti-Show angesagt!
:hilarious::roflmao::woot: Sehr schön! Weniger ist manchmal mehr. Ich finde es eigentlich ganz schön, wenn du viele Bilder zu einzelnen Sorten teilst. Dann kann man sich ein gutes Bild zu den einzelnen Sorten machen. Bei mir sind es zwar viele verschiedene Sorten, aber dafĂŒr kommen die einzelnen manchmal ein bisschen zu kurz :whistling:

Deine Chili-PflÀnzchen machen sich super, sehr schöne Bilder! Meine Trifetti macht sich nicht ganz so schön wie deine, was die Panaschierung angeht :thumbsup:

Anhang anzeigen 292299
Pimenta da Neyde II - sehr interessante Wuchsform bei dieser Beere... đŸ€”

Anhang anzeigen 292295
Meine Wurstfinger als GrĂ¶ĂŸenmaßstab fĂŒr die PdN-Beere. Bei der zweiten Pflanze entwickeln sich nun sechs weitere Beeren.
Schaut bei deiner PDN nur eine Beere so aus? Ab und zu sind auch mal Beeren dabei, die ein bisschen aus der Reihe tanzen :woot:

Anhang anzeigen 290280
BirdÂŽs Eye Baby hĂ€ngt voller FrĂŒchte.

Anhang anzeigen 290281

Schön, kann ich mir endlich auch mal eigene Chilipulver herstellen... :smug:

Anhang anzeigen 290283
Es zeigen sich auch schon erste VerfÀrbungen in Richtung Reifeprozess...

Anhang anzeigen 290282
Ui, die macht sich ja toll! Konntest du schon eine verkosten?

Anhang anzeigen 290286
Die ersten Beeren der CGN 21500 (Pflanze II) sind nach dem Umpflanzen einfach nicht mehr weitergewachsen. Und nun verfĂ€rben sich die gerade mal 1 cm langen Winzlinge! Ein schlechter Witz! :shifty: Inzwischen werden wieder ein paar mehr BlĂŒten ausgebildet. Die meisten fallen allerdings noch ab. Mir scheint, dass die zweite DĂŒngung mit Hakaphos Plus nun ihre Wirkung zeigt... :cautious: Die CGN 21500 haben einen Wachstumsschub bekommen.

Anhang anzeigen 290284
🙄

Anhang anzeigen 290285
Die ersten Beeren bleiben oft noch sehr klein und reifen noch in einer untypischen Form ab. Vielleicht steht das Pflanzenwachstum noch sehr mit dem Wachstum der Beeren in Konkurrenz wĂ€hrend dieser Phase der Pflanze? Die nĂ€chsten sollten dann eher der eigentlichen GrĂ¶ĂŸe und Form entsprechen ;) :thumbsup:

Liebe GrĂŒĂŸe!

Alex
 
Servus Alex,

mir scheint, die Chilis bekommen immer so `nen Schub, wennÂŽs mal wieder richtig warm wird bei uns im Norden. Obwohl wir hier wieder einen DĂŒrre-Sommer haben, sind die Temperaturen doch die meiste Zeit verhalten - sprich: Knapp ĂŒber 20°C am Tag, nachts kĂŒhlt es teilweise auf Werte bis zu 11, 12°C ab. Die Tage mit 28°C oder 30°C und mehr sind ja eine absolute Seltenheit und diese Phasen halten nur zwei oder drei Tage. Ab Donnerstag wieder Temperatursturz auf 21°C. :(

*Jeuch* Die CGN 21500 schmeißen momentan fast alle BlĂŒten ab! :mad: Wir haben schon bald AUGUST! Da kann ich mir eine gute Ernte dieses Jahr abschminken! Es sei denn, der Alt-Weibersommer geht bis in den Dezember... :shifty: Pimenta da Neyde I ist bislang auch Fehlanzeige! BlĂŒten werden abgeworfen! Von der PdN II ist die erste Beere die einzige mit Korkenzieherwuchs. Die anderen Beeren wachsen zu einer lĂ€nglichen Form - Ă€hnlich eine Peperoni oder Jalapeño.

Sehr schön! Weniger ist manchmal mehr. Ich finde es eigentlich ganz schön, wenn du viele Bilder zu einzelnen Sorten teilst. Dann kann man sich ein gutes Bild zu den einzelnen Sorten machen. Bei mir sind es zwar viele verschiedene Sorten, aber dafĂŒr kommen die einzelnen manchmal ein bisschen zu kurz
*Ă€hö, Ă€hö* Boah ey, wenn ich so viele Pflanzen wie du hĂ€tte und dabei auch noch so viele verschiedene Sorten, mĂŒsste Alexander Hicks alleine fĂŒr mein Bildmaterial einen eigenen Server anmieten... :hilarious: :roflmao:

Dann wĂ€re ich wohl auch von morgens bis abends mit Fotografieren und nachts mit Photoshopping beschĂ€ftigt! Fragt sich, wann ich dann noch schlafen soll! Ganz zu schweigen davon, wer sich dann um meine Chilis kĂŒmmert! :sneaky: Also besser ich habe eine ĂŒberschaubare Anzahl von Pflanzen! ;)

Deine Chili-PflÀnzchen machen sich super, sehr schöne Bilder! Meine Trifetti macht sich nicht ganz so schön wie deine, was die Panaschierung angeht
Danke fĂŒr die Komplimente. Ich versuche immer, meine Babys von ihrer besten Seite zu zeigen. Trifetti kann schon ziemlich variieren. Bei meinen drei Pflanzen ist die Panaschierung auch recht unterschiedlich ausgeprĂ€gt, aber immerhin doch bei allen drei zufriedenstellend. Das ist Ă€rgerlich, wenn aus deinen Samen weniger schöne Exemplare herausgekommen sind. :( Soll ich dir nĂ€chstes Jahr vielleicht ein paar schöne Pflanzen schicken (anstelle von Samen)? Ich habe von der Trifetti IV aus einer Beere, welche ich handbestĂ€ubt hatte, Saatgut entnommen. Ist nicht so wahnsinnig viel Saatgut, aber man kann ein paar PflĂ€nzchen daraus anziehen. :D

Ui, die macht sich ja toll! Konntest du schon eine verkosten?
Ja, ich habe die erste, reife Frucht gekostet. SchĂ€rfe bei 7. Kein ausgeprĂ€gter Geschmack. đŸ€·â€â™‚ïž Viele Samen in den kleinen Beeren. Ich dachte ja daran, Chili-Pulver daraus herzustellen. Aber ich fĂŒrchte fast, da brĂ€uchte ich 1000 von den kleinen Beeren, um einen Streuer voll zu bekommen. :( Ob ich doch lieber nur Flocken daraus herstelle. Zumal ich mir eine elektrische KaffeemĂŒhle oder dergleichen extra noch anschaffen mĂŒsste. đŸ€”

Schön anzuschauen ist das PflĂ€nzchen dennoch. Ach ja, es ist zum MĂ€use Melken! Dieses Jahr werde ich trotz Dschungel wohl brutal weniger ernten als letztes mit den beiden Chili-StrĂ€uchern. Hab noch reichlich Habañeros und Laternen eingefroren. 😳

Die ersten Beeren bleiben oft noch sehr klein und reifen noch in einer untypischen Form ab. Vielleicht steht das Pflanzenwachstum noch sehr mit dem Wachstum der Beeren in Konkurrenz wĂ€hrend dieser Phase der Pflanze? Die nĂ€chsten sollten dann eher der eigentlichen GrĂ¶ĂŸe und Form entsprechen ;) :thumbsup:
Falls du ZU VIELE CGN 21500-Kirschen haben solltest, kannst du mir gerne ein PĂ€ckle schicken... :kiss:

Psychologisch bin ich schon dabei, das Chili-Jahr 2022 abzuhaken... 😑 Ich hab an meiner Orange Lantern immerhin einige Laternen entdeckt. Da habe ich GlĂŒck gehabt, dass ich die richtige Pflanze fĂŒr mich behalten habe, denn an dem anderen Exemplar sind ja Laternen-Habañeros gewachsen. :jawdrop:

Joa, die đŸ•Šïž đŸ•Šïž sorgen im Moment fĂŒr einige Unterhaltung - abgesehen davon, dass sie mir mein KrĂ€uterbeet im Balkonkasten zertrampelt haben! :banghead: Sie glauben, sie können sich vor meinen neugierigen Blicken verstecken, wenn sie sich ganz eng in die Ecke drĂ€ngen. Ich habe sie eines besseren belehrt! đŸ€Ł Heute habe ich sie beim Sex erwischt! "Seid ihr eigentlich schon verheiratet? Kein Sex vor der Ehe, sagt der Liebe Gott!" đŸ€­ Wie die mich angeglotzt haben!!! 😅😆😂😆 "Sagense mal, Herr Mensch..." - "Dr. Nötigenfalls!" - "...Dr. Nötigenfalls, finden Sie es moralisch vertretbar, anderen beim Sex zuzuschauen?" - "Nicht bei meinen Artgenossen! Aber bei Tieren... :whistling: " In fast jeder Tier-Doku werden Tiere beim Rammeln, Vögeln usw. gefilmt! đŸ€·â€â™‚ïž PrivatsphĂ€re auf meinem Balkon? So lange die offene Seite vom Balkon nicht von Chilis zugewuchert ist...

GĂŒts NĂ€chtle! 👋

Der Doktor der vögelnden Tauben 🏆
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
So, der Alex @Wild Boar Garden hat noch kein neues Update rausgehauen. :cautious: Dann kann ich ja mal eins machen. :D Plötzlich wandelte mich die Lust an, mal wieder etwas Studiofotografie zu betreiben - also Pflanzen unter Kunstlicht vom Stativ zu fotografieren. :)

Moin zusammen,

I werd itt lang schwÀtze heute! :D

24072022_SHU_var-fruit.jpg

Das ist noch ein Foto von gestern: SHU Variegated - von der Spitze her verfÀrbt sich die Schote langsam. Ick hoffe mal, dass ein paar Körnchen innen drin liegen...

Momentan kommen keine neuen BlĂŒten. Bei der Mattapeño auch nicht. Die Mattapeño scheint ĂŒberhaupt nicht mehr weiter wachsen zu wollen. Seltsames Ding! :cautious: Na ja, bei der nĂ€chsten WĂ€sserung gibtÂŽs Hakaphos Plus.

AufÂŽm Balkon istÂŽs ganz schön eng geworden! Da muss ich zum Gießen vorĂŒbergehend ein paar Pflanzen entfernen. Aber so konnte ich mal wieder ein paar Chilis genauer inspizieren.

25072022_OL-1.jpg

Hah! Auf die Orange Laterne kann ich mich irgendwie verlassen. DurchÂŽn Winter bekomme ich sie nicht. Aber die aus Samen nachzuziehen, ist jetzt fĂŒr mich nicht ganz so schwierig gewesen. Sie hat ja durchaus den Ruf, etwas divenhaft zu sein. :cautious:

25072022_OL-2.jpg

Die ersten beiden Laternchen sind nahezu reif.

25072022_OL-3.jpg


25072022_CGN21500_II-1.jpg

Oh und was haben wir denn hier? Im Verborgenen haben sich ein paar Beeren gebildet. :woot:

25072022_CGN21500_II-2.jpg
25072022_CGN21500_II-3.jpg

Das ist CGN 21500 II

Trifetti/Variegata
ĂŒberrascht mich gerade mit Regenbogenfarben an ihren Beeren! 😯

25072022_TV_I-duo.jpg

Trifetti/Variegata I

25072022_TV_I-fruits.jpg

Meine erste Pflanze hĂ€ngt voller Beeren und vor allem sind da auch jede Menge "große" Beeren (fĂŒr Trifetti-VerhĂ€ltnisse) dran. Die ersten Beeren fĂ€rbten sich von aubergine zu violett und dann rot. Neuerdings zeigen sich noch ganze andere Farbnuancen! đŸ˜Č

25072022_TV_I-fruits-2.jpg

25072022_TV_I-fruit-triple.jpg

Tja, da bin ich baff!

25072022_DL_II-fruit-1.jpg

Dulce Luna II

Beide Dulce Lunas setzen nun beinahe schon im Akkord FrĂŒchte an! Obwohl die Pflanze in dem großen KĂŒbel immer noch wie ein gerupftes Huhn aussieht. Schön, schön. Nun wendet sich das Blatt scheinbar ein wenig zum Guten! :cautious:

25072022_DL_II-fruit-2.jpg

25072022_DL_II-fruits-duo.jpg

TĂ€uschen mich meine Sinne, oder sieht die Beere da links im Bild wie eine geballte Faust aus? đŸ€” 😳 Sie will es mir jetzt zeigen! 😂

25072022_PdN_II-fruits_duo-1.jpg

Was man mit so `ner Schreibtischfunzel doch alles anstellen kann! ;) PdN II

Bei dieser Pimenta da Neyde zÀhle ich bislang 7 Beeren. Bis auf die erste, untypisch geformte Beere sehen alle anderen lÀnglich und schlank aus.

25072022_PdN_II-fruit-duo.jpg

25072022_PdN_II_first_fruit.jpg

So, das ist die Ausnahme-Beere. Vielleicht ein Überraschungs-Ei! Mal schauen, was drin ist! Schokolade und was zum Spielen? :laugh:

The show is over!

The show must go on...

Guten Morgen!

Il dottore
 
Ein wunderschönes Update, klasse hast du das mit den Pflanzen hinbekommen. :inlove:

SHU Variegated - von der Spitze her verfÀrbt sich die Schote langsam. Ick hoffe mal, dass ein paar Körnchen innen drin liegen...

Sehr schön hat sie sich entwickelt, :inlove: meine sind noch immer Klein aber setzen nun auch BlĂŒten an.
Ich wĂŒrde bitte davon 3 Samen nehmen

ie Mattapeño scheint ĂŒberhaupt nicht mehr weiter wachsen zu wollen.

Ich sag mal außer Spesen nix gewesen ... meine hĂ€ngt voll mit Beeren, in Jalapenoform :whistling:

Trifetti/Variegata ĂŒberrascht mich gerade mit Regenbogenfarben an ihren Beeren! 😯

Total hĂŒbsch :inlove:

Nun wendet sich das Blatt scheinbar ein wenig zum Guten! :cautious:

Ales wird gut :happy:
 
đŸ„± Guten Morgen,

mĂŒde ich bin, Kopfschmerzen ich hab! :( Ob ich das Update doch lieber auf morgen verschieb? :sneaky:

07082022_BEB-gesamt.jpg

BirdÂŽs Eye Baby - dat sieht doch hĂŒbsch aus so mit den vielen, kleinen, roten Kegeln. :)

07082022_BEB-red_berries.jpg


03082022_BEB-red_berries.jpg


Hab schon ein paar von den kleinen Gnubbeln gefuttert. Schmecken nicht schlecht, haben eine moderate SchĂ€rfe, aber leider sind im VerhĂ€ltnis viele Kerne in den winzigen FrĂŒchtchen.

07082022_PdN_I_first-fruit.jpg

Na, schautÂŽs amoi her: Pimenta da Neyde I mit ihrer ERSTEN Frucht in 2022! Wir haben schon August! Prima, gibtÂŽs zu Weihnachten frische Pimentas zum GĂ€nsebraten... :D

07082022_PdN_II-ripe_fruits.jpg

PdN II in natĂŒrlichem Licht. Die sind anscheinend schon bald reif. :woot:

03082022_SHU_var-fruit-1.jpg

SHU Variegated - nice color! :woot:

03082022_SHU_var-fruit-2.jpg


Die Schote kann ich dann ja bald auf Samen ĂŒberprĂŒfen. Bitte keine Anfrage nach Samen aus dieser Schote stellen. Ich hab schon zwei Interessenten und ich denke nicht, dass da ĂŒbermĂ€ĂŸig viele Samen drin sind. Vielleicht kann jeder von uns Dreien EIN Samenkorn bekommen! :D

07082022_Chilibalkon_links.jpg

Die Dulce Luna haben sich ja doch noch ganz gut entwickelt und tragen auch einigermaßen FrĂŒchte. :happy:

07082022_Chilibalkon_rechts.jpg

Die Übersichtaufnahmen sind Blitzlichtfotos von gestern Abend. Der Gang zum Laufen zwischen den Pflanzen ist doch recht eng! 😳 Die Orchidee im Vordergrund ist nur nachts draußen - wegen dem Verlangen nach einer kĂŒhlen Nachttemperatur.

03082022_DL_I-first_fruit-1.jpg

Dulce Luna I - Aufnahme vom 3. August 2022. Die Beere wanderte gestern Abend durch meinen Mund in meinen Magen... :hungry:

03082022_DL_I-first_fruit-2.jpg


082022_DL_II-duo.jpg

Dulce Luna II

07082022_DL-fruit-tasting.jpg


07082022_DL-fruit-halves-2.jpg


07082022_DL-fruit-halves.jpg

Mit 4 cm LĂ€nge ist die Dulce Luna-Beere mittelgroß. Es hĂ€ngen grĂ¶ĂŸere Beeren an den StrĂ€uchern.

Nach der Fotosession habe ich dann herzhaft in die hĂŒbsche Mond-Chili gebissen in freudiger Erwartung der honigsĂŒĂŸen Gaumenverwöhnung. Dulce Luna is ja nicht scharf. SchĂ€rfegrad 2...hehehe... Vorsichtiges Herantasten nicht nötig! :wideyed: Uuuuffff... lecko mio! NICHT SCHARF????!!!???!!! :wtf: Also, muss sagen ich, dass hat der SĂŒĂŸe Mond wirklich den Überraschungsmoment auf seiner Seite. Anfangs verbreitet sich die erwartete HonigsĂŒĂŸe im Mund und man fĂŒhlt sich wie im siebten Himmel... :joyful: â˜ïžâ˜ïžđŸŒđŸŒŸâœš

đŸ’„đŸŒ¶ïžđŸŒ¶ïžđŸŒ¶ïžđŸŒ¶ïžđŸŒ¶ïžđŸŒ¶ïž:wideyed: Aber so 5 Sekunden nach dem Honigtau knistert es plötzlich auf den Geschmacksknospen und im Hals! Hossa! Darauf war ich nun gar nicht gefasst! Also der SĂŒĂŸe Mond fackelt dann doch noch sein kleines Feuerwerk in Mund und Rachen ab! Na ja, vielleicht liegt es ja daran, dass ich die Pflanze anfangs lĂ€ngere Zeit etwas trocken stehen lassen hab. :cautious: Ich bin auf Weiteres gespannt! ;) Auf jeden Fall eine tolle Chilisorte! Die ist nĂ€chstes Jahr wieder dabei! :drool: Oho... da bin ich mal gespannt, ob Monika @coocie auch so ein Geschmackserlebnis haben wird wie ich. :D

Ciao miei cari amici del peperoncino,

il dottore
 
ZurĂŒck
Oben Unten