Der was gabs zu Essen Thread....

Heute in der Lunch-Box: Thai-Style Spaghetti-Stir-Fry mit Zébrange-Chili aus dem letztjährigen Anbau mit ein paar frisch gepflückten Horapa-Blättern aus dem Mini-Indoor-Hydroponik-Thai-Basilikum-Garten obendrauf. 😀

01.jpg
 
Passend zur Fastenzeit
1x (Fasten-)beugerl, und 1x Beugerl mit Speck und Schweineschmalz 🥰
Ist zwar n bisschen Arbeit, schmecken aber deutlich besser als die Gekauften, und die sind ja die letzten Jahre auch unverschämt teuer geworden
 

Anhänge

  • IMG_20240222_145345.jpg
    IMG_20240222_145345.jpg
    870,5 KB · Aufrufe: 32
Hallo Mayachili,

ich hatte sehr reife Franceline-Kartoffeln (festkochend mit viel Stärke).

Drei Pfund Kartoffeln, drei Eier, zwei gut normalgroße Zwiebeln, ca. 80 - 100g ziemlich fetter Bauchspeck (der österreichische von Aldi, meine Mutter hat immer fetten genommen), eine flache Handvoll Rosinen oder mehr, ca. 2 TL Salz, Muskat.

Rosinen einweichen, Speck dünn schneiden, Zwiebeln sehr fein schneiden.
Gusseisentopf oder so einfetten.
Kartoffeln grob reiben, ausdrücken, Stärke absetzen lassen, Wasser wegkippen und Stärke zurück zu den Kartoffeln. Dafür war ich zu faul, ich habe meine neue Küchenmaschine ausprobiert. Aber dadurch ist der Kesselkuchen auch stärker am Boden angebacken als nötig.

Rosineneinweichwasser wegkippen.
Speck zurückhalten, den Rest mischen.
Ein Drittel der Masse in den Topf, Hälfte Speck draufstreuen, ein Drittel Kartoffelmasse, restlichen Speck drauf, Rest der Kartoffelmasse. Drück die Rosinen unter die Oberfläche, damit sie nicht verbrennen.
Butterflocken drauf, mit Deckel ca. 50 Minuten 180°C Umluft. Es hängt von den Kartoffeln ab.
Deckel ab, Temperatur etwas runter. Es hängt von den Kartoffeln ab. Je nach Ofen Umluft mit Oberhitze o.ä., Vorsichtig grillen geht, aber langsam.
Nach einer Stunde einen Zahnstocher reinstechen.

Gruß
Peter

p.s., den Rest habe ich in der Mikrowelle erhitzt, auseinandergerissen und mit der Hauseite nach unten flach in eine Pfanne getan und *langsam* knusprig gebraten
 
Zurück
Oben Unten