Die 5 Peruaner!


Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.885
Huhu ihr lieben,

wie schon erwähnt war ich wegen eines privaten Zwischenfalls leider nicht in der Lage mich gebührend um die Chiilis zu kümmern und demnach sehen meine Beeren leider auch nicht so toll aus wie eure. Verhüten lassen wollten sich die Junds und Mädels in der Sommerhitze dann auch nicht mehr wirklich, haben alles abgeworfen leider :(

Dennoch zeige ich euch meine Mini Ernte der Peruaner (ich habe 3, eine davon fängt jetzt erst an Knospen zu bilden. :( )
20180907_173846[1].jpg
Die rechte Beere in meiner kleinen Mädchenhand ist die größte Beere. die weißen Flecken sind Kalkablagerungen vom Leitungswasser.

20180907_173917[1].jpg
Die 8979 hab ich leider nur doof erwischt ( kam nicht wirklich gut an das Schild heran :D ) sie sind allerdings auch relativ klein. Geschmacksproben werden noch gemacht.

Es tut mir sehr leid, dass ich bei diesem Projekt nicht in beabsichtigter Form mitmachen konnte :( Ich habe aber noch ein paar Körner der ursprünglich verteilten Saat und möchte es gerne in der nächsten Saison nochmal versuchen, diesmal unter besseren Bedingungen des Anbaus. Dieses unverhütete Saatgut werde ich nicht weg werfen, aber auch nicht weiter geben. Es sei denn es würde expliziet darauf bestanden und dann nur unter ganz klarer angabe das es unverhütet ist. Ich möchte nicht, dass meinetwegen irgendwas verkreuztes in Umlauf gerät.

LG Micky
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
888
Die 74er ist bei mir definitiv eine rote Sorte geworden. Ich hab bei der Anzucht wirklich sehr aufgepasst, eine Verwechslung halte ich daher für unwahrscheinlich (kann man natürlich nicht 100% ausschließen). Leider hat da nur eine Pflanze überlebt - ob nun mein Fehler oder Variationen im Saatgut kann man daher nicht sagen.
Immerhin, Geschmack und Schärfe der Rocotos werden besser - das kühlere Wetter tut also gut :)
 

eteeric

Dauerscharfesser
Beiträge
743
So, ich meld mich auch mal wieder, hatte die letzte Zeit keine Zeit und Lust zum schreiben, ich hoffe das bessert sich jetzt wieder.

Bei mir werden alle ausser die 8969 rot.

Hier mal das Gesamtbild von Vier der Fünfen.



Und hier die 8979 die in 15l mehr Erde steht, am grössten ist (über 3m) und mit dem Abreifen der Früchte am weitesten hinten ist. Eine Frucht wird in den nächsten Tagen ganz umgefärbt sein, die ich später noch zeigen werde.



8969



8974



8976



8977



8979



In ein paar Tagen wenn von allen reife Früchte da sind, werde ich bei den fünf Peruanern die fünf Ver... durchführen, Verwiegung, Vermessung, Verkostung, Vergleich der Farben mit der abschließenden Verdauung.


Gruß
Eric
 
Beiträge
9.647
Peru 8974:

Anschnitt: Etwas gemüsige Töne, leichte Fruchtnoten, sehr dezentes Rocotoaroma, etwas Paprika.

Geschmack: Saftig, relativ süß, geringer Rocoto-Geschmack. Eine gemüsige Note fügt sich ein, aber auch verhallende Fruchtnoten, die aber nur vermeintlich subtil mitschwingen.

Schärfe: 3

Fruchtnote / Analogie: —

Anmerkung: Wenig auffällig, aber unterschwellig durchaus gut. :)
 

Diablo_Habanero

Dauerscharfesser
Beiträge
871
Liebe Chili- Gemeinde, ich habe gerade reichlich Saatgut der 8976 entnommen (8 Schoten) . Die Sorte habe ich vor allem für Rocoto Relleno verwendet, da die Früchte relativ groß werden.
Die Pflanze hat im 40l Topf gut getragen, wodurch ich am überlegen bin sie im Wintergarten zu überwintern.
Wer Saatgut dieser Sorte braucht, kann sich bei mir melden. ;)

Lg
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.885
Huhu

ich habe dann gestern auch mal verkostet.

Die 8977 fand ich relativ bitter, so sehr dass ich kein 2. Stück roh probieren wollte. Schärfe fand ich im mittleren Bereich.

Die 8979 war ganz lecker, Paprika kommt da tatsächlich durch, weniger typischer rocotogeschmack fand ich. Schärfe war etwas milder als bei der 8977 ich würde so auf 4 etwa tippen.

Ich halte es aber durchaus für möglich, dass meine etwas abweichen, durch die naja nur bedingte Pflege.

Für Relleno waren leider alle zu klein und kommen deshalb demnächst in die Pfanne oder so, mal schauen :)

LG Micky
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.607
Weil sich bei mir das Verhüten in diesem Jahr mehr als widrig gestaltet hat und ich nur wenig sortenreines Saatgut erhalten konnte, werden die Peruaner in den kommenden Tagen/Wochen entlaubt die guten zum überwintern in den Keller gestellt.

Zusätzlich möchte ich Stecklinge ziehen und hoffe, dass die meine Chance auf überleben der Pflanzen erhöhen.
 

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.833
Eben erst gelesen @Anfänger2013 bei deiner Einschätzung bin ich voll bei dir. Die 8969 ist wirklich sehr gut, alle anderen Peruaner eher langweilig bis mittelmäßig jedenfalls nichts was ich nochmal anbauen würde. Schön anzuschauen waren sie jedoch alle.
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
888
Ich hätte von der 74er und der 77er verhütetes Saatgut abzugeben. Geschmackswunder sind sie nicht, aber ertragreich sind sie, das muss man ihnen lassen.
Sind aber beide rot und auch die Fruchtform ist nicht ganz so wie auf den Fotos. Vermutlich war das Saatgut nicht sortenrein (das ist keine Kritik, kann eben passieren, wenn man Früchte vom Mark kauft).
 

Oben Unten