Dirx erstes Mal....


Goya

Green Tubthumping
Beiträge
385
Also einen Verschlag oder ähnliches kann ich auf jeden Fall empfehlen. Es reicht auch ein Holzgestell mit Wellblech oder ähnliches um vor Regen zu schützen 👍🏻

Tomaten sind jedenfalls sehr empfindlich was viel Regen angeht.

Mit alten deutschen Sorten bzw mit alten Sorten habe ich im generellen gute Erfahrungen gemacht was den Wuchs im Freiland angeht. Bonners Beste fällt mir da spontan ein. Allerdings nicht so Lagerfähig 🙏
 

AbsoluteBeginnet

Chiligrünschnabel
Beiträge
10
Es keimt, einen wirklichen Keimling, im Sinne von zwei Blättern leider noch nicht, fiel beim Erdaustausch auf, der aufgrund von schlüpfendem Fliegengetier unternommmen werden musste. Immerhin....😁
 

Alpha

Chilitarier
Beiträge
2.374
Wildtomaten kann ich für draußen ohne Dach sehr empfehlen. Hatte bisher nie Probleme mit Braunfäule. Mit gutem Boden wachsen die teils bis zum ersten Frost und manche Sorten bringen hunderte Früchte hervor.
 
  • Like
Reaktionen: Edi

balkonpepper

All good things are wild and free. (H.D.Thoreau)
Beiträge
1.014
Hey! Willkommen und viel Spaß im Forum und mit deinen Pflanzen! Hast du ein Bild von deinem Garten? LG
 

Oben Unten