Erste Beeren 2016 (und so) - Ende, aus, vorbei...aber nur "fast"

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
1.887
Ist die Restflüssigkeit auch fest geworden? Bei mir war der Sirup im Glas deutlich flüssiger, da die Chilis ordentlich was abgegeben haben.
 

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.859
Wenn ich mir jetzt, 2 Stunden nach meiner Aktion das Glas anschaue, wird mir -glaube ich- bewusst, wo mein Problem liegt: es ist einfach zuviel Wasser verköchelt und mein Sirup ist total übersättigt.
Genau. Und deshalb kristallisiert so viel Zucker. Normal kocht man den nur kurz auf, auch an den Tagen mit Zuckerzugabe beim Aufkochen.
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.568
Kleine Ernte heute, reicht als Beilage für 's Mittagessen :D :banghead: :banghead: :banghead:



Spaß ... war ein Versuch für "Auf dem Teller", find ich jetzt aber nich so dolle für den Kalender.
Irgendwie finde ich keine "würdigen" Arrangements...

Ach ja. Finale des Papa Candy:


Für meinen hürdenreichen ersten Versuch gefallen die mir eigentlich sogar ganz gut.

Grüße aus Oberhausen, P.
 
G

Gelöschtes Mitglied 7366

Gast
schmeckts? :D dein candy sieht gut aus :thumbsup: na ende gut alles gut! würde ich mal sagen. fürs nächste mal weisste nun ja bescheid mit dem aufkochen.

willst du sie nun noch weiterverarbeiten? zb mit schokolade überziehen?

mit der lagerung muss man ein bisschen aufpassen das sie nicht irgendwann aneinander kleben. am besten kühl lagern oder alternativ in puderzucker welzen, was natürlich dann optisch nicht mehr so der hit ist und für mich auscheidet
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.568
sehen so lieb und brav und unschuldig aus, zuckersüß und dann ....BAMM :banghead:

Aber sehr interessantes Erlebnis: man kann die echt wie Bonbons lutschen und hat dann hinterher ne viertel Stunde die Zunge in Brand.

Die Schärfe hat sich -wie es nach ersten Proben scheint- schön gleichmäßig über alle Sttückchen verteilt, es gibt nichts "Mildes".
Die nächsten Erzeugnisse werde ich jeweils einzeln nach Schärfe getrennt herstellen.

Find grad das Rezept für die Verarbeitung des Sirups zu Toffees nicht, aber das steht gleich noch an...
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.568
fand Rocotos super
Hatte auch 2 Beeren der unbekannten @PeperoncinoHesse - Rocoto geschnibbelt, auf dem Blech sind das die etwas helleren Stücke, die ursprünglich "Ringe" werden sollten. Einen erkennt man noch so eben, etwas unterhalb links, die anderen sind entsprechend verformt oder in kleinere Stücke gebrochen.

Geschmacklich kann ich leider nichts differenzieren, alles nur süß und scharf.

Sobald ausrechend Rocotos reif sind, wird die Produktion "sortenrein" wieder aufgenommen.

Schönen Start in den ersten -meteorologischen -Herbsttag, P.
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.568
So, heute mal ein Einzel-Shooting meiner zwei ursprünglich verbliebenen Devil's Tongue und der einen Rückläuferin:



Im einzelnen, angefangen mit der "Mächtigsten":




Die Zweite is auch super:


Und auch im 5-Liter-Bierfass kann man einige Früchten bekommen:



Die einen Unzertrennlichen sind soweit:


Die anderen noch nicht:



Jetzt noch ein paar Beereen "am Abreifen":









Und noch interessant ist, dass auch diese Sorte einen Sonnenschutz bildet, wenn es sein muss:





Samstag oder Sonntag werde ich ein paar der Beeren abnehmen, ich mach "Papas Teufel-Candy".

Mir gefällt die Sorte, trotz der weiterhin unerklärlichen Kräusel-Blätter, die Fass-Pflanze kommt auch mit rein...

Grüße, P.
 

Papadopulus

Chilosoph (a. D.)
Beiträge
6.568
Jetzt noch was zur Verwertung des Sirups aus der Candy-Herstellung

Die Optik lässt zwar zu wünschen übrig, ich kann euch aber nicht länger vorenthalten, welch Gaumenschmaus mir gelungen ist.

Hab das abgeseihte Sirup, waren wohl so 150 bis 200 ml, noch mal warm gemacht und eine Tafel weiße Schokolade (billigste vo Netto di wo die hatten;-) Stückchenweise dazu gegeben. Immer gut gerührt und am Ende in eine Auflaufform gegeben zu Abkühlen. Gelegentlich muss ich mir mal so "Schokoladen-Förmchen" besorgen, heute ging es aber erstmal so:



Der Geschmack ist Hammer und von der Haptik (?!?) her würd ich sagen in Richtung Blätter-Krokant, "Papas Echte".
Ich befürchte, sowas kommt jetzt bei mir auf jedes Plätzchen, Törtchen...

und die Grüße, P.
 
Oben Unten