Galapagoense Sammeltread 2015


Cloudybay

Chili-Züchter
Ehrenmitglied
Beiträge
1.909
Ja, es wird ein Riesenfest geben... Zickendiva... schreibe ich gleich auf ein Pflanzschildchen. Mal sehen, ob sie dann eingeht.
 

clappingmarkey

Klatscheäffchen
Ehrenmitglied
Beiträge
11.084
Interessanter Thread. :)

Ich hab eine Galapagoense seit Mai 2013. Habe sie damals als Stecki bekommen.
Ein Bild liefer ich heute Abend mal nach. :)

Und da sie indoor alleine stand hab ich ne Menge an Samen. :D (weil fatalii.net da echt unverschämt ist)
 

Herzog

Mag nicht nur Chili
Beiträge
1.127
Hallo,
habe im Februar 2014 zwei Capsicum galapagoense Long von Semillas ausgesät. Er hat sie damals als Zugabe bei einer Bestellung beigepackt.

Als Zicke kann ich die Pflanze nicht bezeichnen.

Sie ist ganz normal, ohne Vorweichen in irgendwas, im Jiffy-Tab nach ungefähr zehn Tagen gekeimt.
Ab Mitte Mai stand die eine Gala dann im18 l Topf in zweiter Reihe im Garten. Da sie eigentlich nicht mit zum Anbau 2014 gehörte, wurde sie dementsprechent vernachlässigt. Ausserdem wollte ich keine "Wilde"
Irgendwann im Herbst kam sie dann wieder zum Vorschein und war eine schöne Pflanze geworden. Höhe ab Topfrand 90 cm, Kronendurchmesser in alle Richtungen ungefähr 70 cm.
Sie trägt sogar recht gut.
Wenn jemand Interesse an Früchten hat, bitte PN.
Werde versuchen die Pflanze zu Überwintern.

Pflanze


Früchte


Ich kann als Fazit nur sagen, das die Gala, zumindest bei mir, total unproblematisch und genau so einfach in der Pflege/Haltung/Anzucht ist wie jede andere Chili auch.

Michael
 

Herzog

Mag nicht nur Chili
Beiträge
1.127
Kurz mal nen Selbstversuch gemacht.
Beeren lassen sich leicht Ernten. Gehen von selbst vom Stiel.
Geruch ist wenig bis gar nicht vorhanden. Wenn überhaupt, dann leicht säuerlich.
Vom Geschmack her ein klares : Bäh
Das säuerliche in Verbindung mit Bitter.
Hab eine ganze Frucht gegessen und muss sagen das man die Schärfe gut spürt, aber aushalten kann.
Die Schärfe liegt direkt auf der Zunge und wandert langsam der Hals runter. Hält jetzt auch schon recht lange an.
Die Frucht besteht fast nur aus Samen.

Fazit: Nette Pflanze zu Deko Zwecken. Vielleicht noch um nen Teller CcC nachzuwürzen.

Michael
 

baum89

Chilitarier
Beiträge
2.270
Michael deine Bilder machen mich etwas stutzig. In der Literatur wird Capsicum galapagoense als dicht filzig behaart beschrieben. Das ist bei dir ja keineswegs der Fall. Könnte es evtl. sein, dass du da was anderes hast?
 

Herzog

Mag nicht nur Chili
Beiträge
1.127
Stimmt, die normale Gala soll dicht behaart sein.
Ich hab aber die Capsicum galapagoense Long und die ist laut Sortenbeschreibung bei Semillas nicht behaart.
Und da ich die Saat von Semillas habe, vertraue ich darauf das es so richtig ist.
 

baum89

Chilitarier
Beiträge
2.270
Du solltest nur beachten, das deine gala. eine andere Sorte ist und daher ist es unklar, inwieweit sie was mit der "echten" zu tun hat. Von daher ist dein Testbericht sicher interessant, aber ob er sonderlich aussagekräfitg für den Rest ist werden wir feststellen müssen.
 

Herzog

Mag nicht nur Chili
Beiträge
1.127
Im Eröffnungsthread wird doch auch von der Long geredet :noidea:

Außerdem ist die Long keine andere Sorte, sondern nur eine andere Form der Gala.

Aber falls mein Testbericht hier nicht reinpasst, bitte löschen, genau wie die Bilder.

Ich kann halt auch ne Zicke sein ;)
 

Oben Unten