Günter's Tomaten & Sonstiges 2018

Dieses Thema im Forum "Tomaten" wurde erstellt von Günter, 9. Dezember 2017.

  1. alfiwe

    alfiwe Garagen Anzieher

    1.403
    7.769
    Ja, kleinwürfelig schneiden. Lassen sich besser mahlen.

    [​IMG]
     
    old-juergen und Günter gefällt das.
  2. Günter

    Günter Globaler Moderator

    15.441
    16.321
    Super Idee! :thumbsup:
     
  3. alfiwe

    alfiwe Garagen Anzieher

    1.403
    7.769
    Für Salat sieht meine Mischung in etwas so aus.
    Bild ist schon älter.

    Bei höchstens 20-25 Grad behalten sogar Basilikum und Kresse ihr Aroma.
    Du hast doch einen Stöckli.
    Alternativ im Schatten an einem warmen Tag nur den Ventilator laufen lassen ohne Heizung.


    [​IMG]
     
  4. Capsium

    Capsium Chiliflüsterer

    6.264
    11.904
    Eine lezte Frage, nimmst du einen besonderen Essig, denke mal der dir am besten schmeckt :)
    Die sauberen Blüten rein und fertig?
     
  5. Günter

    Günter Globaler Moderator

    15.441
    16.321
    Man soll normalerweise Weinessig nehmen. Ich nehme hellen Balsamico-Essig, übergieße die gewaschenen Blüten. Dann sofort Deckel drauf und 4-6 Wochen ziehen lassen.
    Dann durch ein Sieb in schöne Flaschen abfüllen, kommt immer gut als kleines Mitbringsel. ;)
     
    Capsium und Jolokiachello gefällt das.
  6. Capsium

    Capsium Chiliflüsterer

    6.264
    11.904
    Danke Günter :thumbsup:
     
  7. Hangu

    Hangu Naturfreund

    5.311
    19.693
    Ich erzähle das eben hier und erhalte die Antwort: Holunderblütenwein sei besser.
    In diesem Fall würde ich unbedingt auf "meine Apfelweinherstellerin" hören! :happy:
     
    moppeliwan gefällt das.
  8. moppeliwan

    moppeliwan nuntii ex urbe colonia ulpia traiana

    5.873
    11.853
    Das mit eurem Apfelwein war ja schon eine starke Nummer!:thumbsup: Verrät die "Apfelweinherstellerin" denn auch das Rezept für Holunderblütenwein?;)
     
  9. Hangu

    Hangu Naturfreund

    5.311
    19.693
    Der ist uebrigens, seit meinem Post dazu im letzten Jahr, kontinuierlich hier vorhanden. :thumbsup:
    Rezepte dazu gibt es überall, wie hier:
    http://www.elbe-ohre-heide.de/holunderblutenwein-selber-machen/
    Getrunken wird er wie Federweißer.
     
    Capsium, etzatla, sebastianblei und 2 anderen gefällt das.
  10. Günter

    Günter Globaler Moderator

    15.441
    16.321
    Die Blüten sind leider nicht lange zu sehen, heute morgen aufgegangen, heute nachmittag schon verblüht.

    Klee blüht.JPG
     
  11. Günter

    Günter Globaler Moderator

    15.441
    16.321
    Die ersten "Normalen" sind auch fertig. Habe sie zu spät gesät. ;)
    Radieschen.JPG
     
    Ogtutchili, Biergott, chris_s3 und 8 anderen gefällt das.
  12. etzatla

    etzatla Jalapenogenießer

    253
    195
    Verwendest du auch das "Grün" der Radieschen? Und wenn ja für was? Ich kenne es für die Suppe, aber leider bekommt man Radieschen mit schönem Blattgrün nicht allzu oft in den Läden.. (deswegen dieses Jahr auch der Selbstanbau ;) )
     
  13. Günter

    Günter Globaler Moderator

    15.441
    16.321
    Radieschenblätter werden auch verwendet. Einmal für Suppe und wenn sie besonders fein und knackig sind und in Streifen geschnitten in Salaten.
     
    etzatla gefällt das.
  14. Jerry

    Jerry Ristrafari

    3.181
    70
    Lecker Radieschen, fein Günter.
    Habe gestern und heute auch die ersten geerntet. French Breakfast und Saxa irgendwas.
    Das ist schon was anderes als das Supermarktzeug. Nomnom.
     
  15. Capsium

    Capsium Chiliflüsterer

    6.264
    11.904
    Das ist interessant weiter zu beobachten habe ich doch bei allen Annuums die Blüten und Knospen entfernt da die Pflanzen noch sehr klein 30 cm waren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden