Hilfe für die erste Anzucht mit Kunstlicht


Der Kerti

34 - gelernter Koch
Beiträge
219
Keine Wärme mehr!

Wenn die kleinen Zuviel Wärme bekommen spargeln die nach oben!

Ich mach jetzt mal meine Philosophie (ja da gibts 10000 Ansichten zu dem Thema), aber ich fahr so gut und hab für mein Setup super erträge:

1. Keimen im quelltab im mini gwh aufm Fensterbrett über der Heizung (kleine styropor Platte drunter).

2. Zwei mal täglich lüften und Kondenswasser entfernen. Die quelltabs hochheben und auf genug Feuchtigkeit überprüfen.

3. Warten.

4. Wenn die Keimlinge sich aufgestellt haben. Aus dem Mini gwh. 2-3 Tage stehen lassen an einem nicht zu warmen Ort mit Tageslicht.

5. Umtopfen in kleine Töpfe (7x7x7 oder 9x9x9) mit guter Erde (aktuell Plagron Grow Mix mit Perlite). Das Flies um das quelltab vorsichtig entfernen und knapp bis unter die keimblätter einbuddeln.

6. Angießen, nicht ertränken. Lieber zu trocken als zu nass.

7. Ab in die growbox unter kunstlicht. 12std LED Sonne.

...
 

max239117

Chilichefkoch
Beiträge
53
So, die Pflanzen waren jetzt über Nacht noch im Mini-GWH und stehen seit 10 Uhr unter der 100W LED, Abstand 60cm bei ~25 Grad.
Teilweise sind die Blätter eingerollt, hat das was zu bedeuten? Sind alles Tomaten!


20200406_183825.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

max239117

Chilichefkoch
Beiträge
53
Benutzt hier jemand solche durchsichtigen Plastikdeckel als Topfuntersetzerplatte?
Idee war dass das Licht dadurch von unten besser reflektiert wird, da ich als Boden ja Reflektorfolie drin habe :thumbsup:
Oder sollte man das wegen Hotspotbildung sein lassen weil die Oberfläche leicht spiegelt?


20200406_184710.jpg
 

Der Kerti

34 - gelernter Koch
Beiträge
219
Du hast doch eine growbox, ist da unten kein wasserfester Bodeneinsatz drin?

Ich benutz in der Box gar keine Untersetzer...
 

Davinger

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Hallo zusammen,

um bei meiner Anzucht mal etwas voranzukommen und etwas professioneller zu agieren, habe ich mir heute auch mal für den Umstieg zu LSR entschieden. Bisher habe ich mit den Växer-LED's vom schwedischen Möbelhändler beleuchtet:

Växer LED-Pflanzlampe

Es hat sich aber als schwierig herauskristallisiert, dass nicht alle Pflanzen mit der selben Intensität beleuchtet werden können (10 Pflanzen, 3 LED's). Deshalb habe ich am Wochenende hier die Threads gewälzt und mich für folgende Lichtleiste entschieden:

Lichtleiste OBI

Diese Lichtleiste hatte ich in einigen Empfehlungen gesehen und dann dementsprechend 2x gekauft. Heraus kam dann heute folgendes:

img_0624.jpg

img_0625.jpg

img_0627.jpg

Soweit so gut, bin mit dem Endergebnis ziemlich zufrieden. Ernüchterung folgte aber sofort beim Messen der Lichtstärke. Es kommen nur zwischen 400-500 Lux an (LUX LightMeter-App). Das reicht doch hinten und vorne nicht. Die LED's von IKEA bringen ca. 4500-6000 Lux. Das ist schon ein deutlicher Unterschied. Menno, ich dachte durch die Leuchtstoffröhren lässt sich da noch richtig was herausholen und alle Pflanzen bekommen in etwa die selbe Lichtintensität. Liegt das vielleicht doch am fehlenden Reflektor.

Lässt sich an meinem Aufbau noch etwas verbessern? Ich habe beide Lampen in Reihe geschalten und sie laufen über einen Stecker, liegt vielleicht da der Leistungsverlust? Ich bin absolut kein Profi was Elektrik, kann das sein?

Bin gerade etwas frustriert, steckte doch schon etwas Arbeit drin...

Liebe Grüße

Sebastian
 

Der Kerti

34 - gelernter Koch
Beiträge
219
Mit was hast du gemessen?

Reflektor aus der Aquaristik Abteilung drauf.

18W da kannst du fast bis an die Blätter...
 

Davinger

Chiligrünschnabel
Beiträge
32
Habe mit der LUX LightMeter-App am iPhone gemessen. Die wird sicherlich nicht super perfekt sein, aber so als Anhaltspunkt? Die Reflektoren besorge ich mir morgen. Habe halt die Befürchtung, dass sie nicht zwischen Röhre und Fassung passen...da ist nicht wirklich viel Platz. Ansonsten würde ich die mit Klickfunktion nehmen. Anhand der reinen Daten müsste die Röhre doch sonst passen oder? Ist halt eine No-Name-LSR.
 

Der Kerti

34 - gelernter Koch
Beiträge
219
Hab die app spaßeshalber gerade an einer meiner m30 getestet, einmal nah dran und einmal auf pflanzenhöhe. Laut der app sieht man meine m30 noch auf dem Mond...
 

Oben Unten