Hilfe für die erste Anzucht mit Kunstlicht

el_linus

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Die beiden länglichen Varianten haben 120° Abstrahlwinkel. Das ist ausreichend in dem Fall? Und 4000K ist vom Spektrum her auch in Ordnung? Ich erinnere mich, dass bei LSR zum Teil eher höhere Farbtemperaturen bevorzugt wurden. Allerdings setzt sich das Spektrum da ja funktionsbedingt auch anders zusammen. Spricht ansonsten etwas gegen meine andgedachte Variante?
 

meteor_andy

Chiligrünschnabel
Beiträge
75
Am 19.11 reingesteckt am 24.11 abends die ersten gekommen und ab 25.11 abends beleuchtet.
Ich finde die schon ein wenig hager/dünn. Sind aber noch nicht vergeilt, oder? Geht nur darum bei dieser Testaussaat die Beleuchtung auch zu testen und zu bewerten.
Über eine kleine Einschätzung ob die Stengel okay aussehen wäre ich dankbar.

Edit:
Beleuchtet wird pro (weißem) Fach (60x*40) mit einer 60cm 10W LED 6500K Lichtleiste (von Obi)
 

Anhänge

  • IMG_20201126_070130.jpg
    IMG_20201126_070130.jpg
    96,6 KB · Aufrufe: 164
Zuletzt bearbeitet:

Fly

Chilitarier
Beiträge
1.885
Am 19.11 reingesteckt am 24.11 abends die ersten gekommen und ab 25.11 abends beleuchtet.
Ich finde die schon ein wenig hager/dünn. Sind aber noch nicht vergeilt, oder? Geht nur darum bei dieser Testaussaat die Beleuchtung auch zu testen und zu bewerten.
Über eine kleine Einschätzung wäre ich dankbar.
Es hilft zu erwähnen womit du beleuchtest
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
20.670
Am 19.11 reingesteckt am 24.11 abends die ersten gekommen und ab 25.11 abends beleuchtet.
Ich finde die schon ein wenig hager/dünn. Sind aber noch nicht vergeilt, oder? Geht nur darum bei dieser Testaussaat die Beleuchtung auch zu testen und zu bewerten.
Über eine kleine Einschätzung wäre ich dankbar.

Es hilft den Raum nicht über 18 Grad zu haben. Ja sie werden zu lang langsam. Rechtzeitig erkannt :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

meteor_andy

Chiligrünschnabel
Beiträge
75

grill-fan

Habanerolecker
Beiträge
411
Bei kräftigeren Panels/Lampen ("Wärmeentwicklung") kann das schnell zu Verbrennungen führen bei einem so geringen Abstand, oder nicht?!??
Ja logisch .
Je stärker das Leuchtmittel , um so höher die Wärmeabstrahlung.

Meine Ledstrahler haben nur 15W ,da kann man auch mutiger näher heran gehen.
Aber selbst dort ist eine gewisse Wärme/Hitzeabstrahlung gegeben.

Demnach muss sich ein jeder ran tasten, wo das Optimum bei seinem Equipment ist.
 

SarahG88

Chiligrünschnabel
Beiträge
24
Hallo,
Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal mit Kunstlicht aufgezogen. Können die Pflanzen jetzt ans normale Tageslicht? und falls ja was wäre da empfehlenswert? Fensterbank Südfenster?
Hier ein Bild mit der aktuellen Größe der Pflanzen :)
20210303_101146.jpg
 
Oben Unten