Kurze Frage – kurze Antwort

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
812
Guten Morgen!
Ich habe mich gefreut, als ich eben gesehen habe, dass meine Rocoto Olive Mini geschlüpft ist. Aber irgendwie sieht die seltsam aus:
Anhang anzeigen 265438
Hat einer von euch sowas schon mal gesehen?
Für mich schaut das ein bisschen wie siamesische Zwillinge aus 🤔
Würde ich auf jeden Fall weiter wachsen lassen, solche Pflanzen mit mehr Keimblättern werden oft besonders kräftig.
Meine Goronong hatten beide damals drei Keimblätter und haben beide besonders stabile Stämme entwickelt.
 

DerBernd

Jalapenogenießer
Beiträge
182
Ich habe einige Chilis vor ein paar Wochen eingefroren, da ich schlicht mit der Verarbeitung nicht hinter her kam. Frage: Sind deren Samen noch voll funktionstüchtig nach dem Auftauen?
 

coocie

Chiligrünschnabel
Beiträge
23
Hallöchen Zusammen..... ich mal wieder :)
Ich bräuchte einmal mehr die Hilfe der Schwarmintelligenz hier ;)

Ich werde die Tage noch eine allerletzte Ernte einfahren. Ein paar Yellow Scotch Bonnet und einige Monkey Face werden es sein.
So dachte ich mir: Marty, sei mal vogelwild und probier am Ende der Saison nochmal was neues aus.

Also schwebt mir der einfache Versuch einer Hot Sauce vor.

Orientieren möchte ich mich an diesem ganz einfachen Rezept:

Mango1
Zwiebel1
Knoblauchzehen3
Habanerochili5
Salz1 EL
Kurkuma1 EL
Apfelessig200 ml
Zucker200 g

Alles zusammen 20 Minuten kochen lassen, dann passieren, eventuell einreduzieren und ab in die Gläser.
Soweit alles klar.

Nun meine (wahrscheinlich wieder extrem dumme) Frage:

Es werden bei mir vermutlich mehr als 5 Chilis (eher 10). Kann man dann einfach das Rezept dahingehend hochrechnen? Also einfach die doppelte Menge nehmen?
Oder muss man dann bei irgendwas aufpassen? Z.b. den Essig nicht verdoppeln da es sonst zu sauer wird und statt dessen 200ml Wasser dazu?
Wie sieht es beim Kurkuma aus? Das soll ja auch einen starken Eigengeschmack haben.
Bin mir hier einfach nicht sicher, da ich keinerlei Erfahrung mit Hot-Saucen habe und die Chilis aber nicht "verschwenden" will.

Danke schon mal im Voraus.
Marty
hallo , ich habe ein ähnliches Rezept von youtube nachgekocht . da waren es 500g scotch bonnet zu 500 g mango !!
ich kann dir sagen die is definitiv scharf ! man braucht nur eine Messerspitze um ein Gericht zu schärfen . ich hab davon 6x a250g fläschchen rausbekommen und steh nun vor dem problem dass sich in meinem Bekanntenkreis niemand finden will der scharf essen mag . sprich ich werd wohl 6jahre was von der soße haben .
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
1.209
NAbend ihr lieben,

nachdem der Winter alle meine CHilis (nein nicht alle, 6 Mini-Thaichilis durften ins Warme) über den heiligen Jordan gegangen sind, hatte ich noch die kleinste normale CHili vor 8 Tagen reingeholt, die Wurzeln gestutzt, alle Äste oberhalb der Y-Verzweigung gekappt und in einen kleineren Topf mit frischer Erde getan.

Leider hatte dieses Exemplar unterhalb der Y-Verzweigung keine Blätter, somit steht er nun seit einer Woche ohne Blätter am Fenster....Bisher sieht es aber nicht aus, ob da noch was neues kommt, andererseits sieht er eigentlich nicht aus, als das es schon tot ist....

Kann es sein, das der noch 1-2 Wochen braucht, bis das irgendwo neue Knospen/Triebe erscheinen, weil er erstmal beschäftigt ist wieder Wurzeln zu bilden oder ist er schon tot nur ich sehs noch nicht?
 

HatchChileFestival

Chilitarier
Beiträge
1.428
Das kann recht lange dauern. Abwarten ist die Devise. Schlecht ist es eigentlich nur, wenn nur noch "Holz" übriggeblieben ist - aber selbst da kann mit viel Geduld noch möglicherweise was austreiben ...
 

Asturiano

Chili-Warmduscher
Beiträge
1.209
neverending Story-----die ewige Kunstlichtfrage :D

ich wollte evtl. doch noch mit Kunstlicht anfangen da meine Anzuchtwünsche bei weitem größer sind als ich überhaupt Platz habe zum keimen, bzw. wachsen lassen.. :D

Mein Budget ist extrem begrenzt und ich wollte die Schwerlastregal-VAriante machen mit 4 Böden a 70cm x 32cm (mit je 1 LED-Röhre pro Ebene)

das Budget liegt bei ca. 80-100 Euro..da fallen selbst die billigen Roleadro-Panels raus, wenn ich 4 Böden machen möchte.

Also BAumarkt LED-Strahler
Jetzt ist die Frage, mein Obi hat 2 verscheidene 70cm Feuchtraumröhren
1x 18W mit 1300lm und Lichtfarbe 6500K
oder
1x 18W mit 1600lm und Lichtfarbe 4000K

welche ist eher geeignet? die dunklere mit höherer Kelvinzahl oder die hellere mit niedrigerer Kelvinzahl
oder funktioniert das mit keiner der beiden Röhren?

lieben Dank euch
 

Patrick83

Jolokiajunkie
Beiträge
3.192
LED-Strahler
Jetzt ist die Frage, mein Obi hat 2 verscheidene 70cm Feuchtraumröhren
1x 18W mit 1300lm und Lichtfarbe 6500K
oder
1x 18W mit 1600lm und Lichtfarbe 4000K
Bei LSR wird gemeinhin 6500 K empfohlen.
Bei LED idR 3500-4000 K.


Lumen allein sagen recht wenig aus, da spielen weitere Faktoren wie Abstrahlwinkel, Spektrum usw. eine Rolle.
Vereinfacht gesagt geben Lumen zwar die Leuchtstärke einer Lampe an, aber nicht wie viel die Pflanze mit dieser Lichtmenge anfangen kann, bzw. dort überhaupt ankommt.
 
Oben Unten