Kurze Frage – kurze Antwort


Chili Paradies

Jalapeño-Vernichter
Händler
Beiträge
1.157
UND die sind auch ECHT scharf und schmecken gut!
So ne "Sweet Chili Sauce" ohne Sibirische HP wär einfach nix... :thumbsup:
Ist die Saftig und Dickwandig, ähnlich einer Jalapeño oder eher Trocken und Dünnwandig wie zb. ne Scorpion.
In welchem Schärfebereich befinden wir uns da? Also zwischen Sorte X und Sorte Y.
Die Schärfegrad Angaben sind für mich immer so "Relativ", was mein Schärfeempfinden angeht :whistling:

Herzlichen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 21370

Gast
Echt🤔
Ich dachte die Kusburnu stammt aus der Türkei🤔
hm seltsam da scheinst du recht zu haben, bin ich da falsch informiert? :banghead:
Sah allerdings auch so aus wie die von @Chiliküche gezeigten Bilder.
Könnte es sich dabei um die selbe Sorte unter zwei unterschiedlichen Namen handeln?
Werden auch beide mit Stufe 7 angegeben.
 

Chiliküche

Jalapeno Fan
Beiträge
888
Ich kann dir nur sagen, dass ich die Samen als SHP bei pepperworld gekauft habe. Schärfegrad war 5 angegeben, dem würde ich auch so zustimmen. Ne 7 ist das eher nicht.
 

_hw_

Anbau Improvisateur
Beiträge
1.232
Die Pequin de Ischia wäre auch noch eine anspruchslose Sorte von der Du das ganze Jahr was ernten kannst.
Oh, kannte ich noch nicht, klingt sehr interessant, danke für den Tipp @Edi 😎 Hattest du die mal? Würd mich interessieren ob die geschmacklich auch bissl was kann (also sich lohnt den sonstigen kleinen vorzuziehen) oder halt einfach nur gut Zunder hat..
 

schwoabfranz

Substanz P
Beiträge
916
Aji russian yellow würde ich als anspruchslos empfehlen. Wachstum ist hervorragend und die Ernte passt ebenso, auch bei wenig Licht/+ kühl.
Haben vor etwa 10 Jahren auch späten Schnee (Ende April) ausgehalten
 

Edi

Metal is forever🤘
Beiträge
9.414
Oh, kannte ich noch nicht, klingt sehr interessant, danke für den Tipp @Edi 😎 Hattest du die mal? Würd mich interessieren ob die geschmacklich auch bissl was kann (also sich lohnt den sonstigen kleinen vorzuziehen) oder halt einfach nur gut Zunder hat..
Hatte sie 2018 als 'Bürochili'.
Geschmacklich kann sie meines Erachtens nach nichts besonderes, ist eben gut um auf die Schnelle das Mittagsmenü in der Arbeit aufzupeppen :D
 

chillax

Jalapenogenießer
Beiträge
285
Beim kochen entdeckte ich Schimmel an den getrockneten Thai Orange Chilies bevor ich sie verwendet habe. Aufbewahrt hatte ich sie in ein Mermeladenglas. Muss ich Sie jetzt alle Kompostieren? Ich verstehe nicht wie das passieren konnte:confused:
Mouldy Thai Orange.JPG
 

Arthos

Backyard griller
Beiträge
68
Ich würde mal sagen, da war noch Restfeuchte im Spiel.
Auch, da der Schimmel an den dicksten Teilen der Schoten auftritt.

Da alles zusammen im Glas "reifen" durfte, würde ich alles entsorgen.
Auch wenn nicht direkt Schimmelbefall sichtbar ist, werden die Sporen schon alles kontaminiert haben.

Das nächste Mal vor dem Trocknen lieber halbieren, geht dann schneller bzw. trocknet besser durch.

Viele Grüße
Arthos
 

chillax

Jalapenogenießer
Beiträge
285
Danke für die schnellen Antworten. Ich habe tatsächlich die großen Chilies kleingeschnitten vor dem Trocknen und dachte das die Thais klein genug sind aber in Zukunft werden alle in kleine Stücke geschnitten.
 

Oben Unten