Lemon Drop - Ananas Hot Sauce

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.443
Stelle hier mal das Rezept der Sauce vor, die mir den zweiten Platz beim Wettbewerb 2009 gebracht hat.

Man benötigt:

280g Lemon Drop
280g gelbe Tomaten
280g Ananas
2 Zitronen
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Zitronengras
125 ml Aceto Balsamico Bianco (ca. 10%-15% zur Konservierung)
(2 TL brauner Zucker)

Lemon Drops und Tomaten klein schneiden und pürieren.

Die Masse anschließend durch ein Sieb passieren.

Ananas kleinschneiden und mit der ausgepressten Zitrone (komplett mit Fruchtfleisch) in die Soße geben.

Gewürze und Essig dazugeben.

Das Ganze etwas reduzieren lassen, mit Speisestärke auf die gewünschte Konsistenz bringen. Achtung! Speisestärke vorher in kaltem Wasser auflösen und sparsam zugeben, der Verdickungseffekt dauert etwas. Die abgekühlte Masse wird dann noch etwas fester - also Vorsicht.

Wer möchte, kann nun noch 2 TL braunen Zucker zugeben, rundet den Geschmack etwas ab und schwächt den Essig ab. (War bei der Wettbewerbssoße noch nicht enthalten)

Dann in Gläser abfüllen, ergibt ca. 1 liter.

Etwas durchziehen lassen und genießen.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Klingt lecker, muss dich aber trotzdem mal mit Fragen quälen. :D

Ist das Gewicht der Lemon Drops bezogen auf geputzte Früchte oder auf ganze mit Innenleben?

Hat der Balsamico bei der angegebenen Menge 10-15% Säure oder die fertige Sauce am Ende?

1 TL Zitronengras - gibt`s das als Pulver oder so? Ich kenn`s nur frisch.

Das war`s auch schon. :cool:
 

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.443
Quäl nur. ;)

Die Lemon Drops sind ohne Stengel aber mit Innenleben. Deshalb wirds danach dann passiert, wegen den Kernen und der Haut.

Beim Saucenkochen lese ich immer wieder, daß man auf die Gesamtmasse an Sauce 10-15% Essig rechnet. D.h. soviel Essig reinkippen, daß der Anteil nachher 10-15% beträgt, um die Haltbarkeit zu Gewährleisten. Der Essig selber hat 5,4% Säure und das bleibt ja auch so. Du mußt nur den pH Wert runterdrücken für die Konservierung.

Das Zitronengras gibts auch als Pulver. Sogar bequem und günstig im Lidl. (Zumindest wenn wieder Asia-Specials sind.) Da hab ichs jedenfalls her. :)
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Danke. :)

Das mit dem Essig ist die Menge, die ich für Saucen auch verwende. Ich rechne nur anders, deshalb die Frage. Ich rechne immer so runter, dass ich auf ne Säurekonzentration von 1% in der gesamten Sauce komme. Da das auf den Gemüsekonserven immer so angegeben war, dachte ich, dass die Konzentration ja nicht so falsch sein kann.

Mir kam nur die Menge bei deinem Rezept recht wenig vor, was aber dran liegt, dass ich bisher immer Kräuteressig genommen hab, was 10% Säure hat. Dein Balsamico hat ja nur 5,4.
 

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.443
Bei Hombre im Garten fand zum Erntedankfest auch ein kleiner Saucenwettbewerb unter den Mitgliedern im Capsamaniaforum statt. Es wurden 9 Saucen mitgebracht bzw. eingeschickt und von einer 5 köpfigen Jury bewertet.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Auch wenn`s spät kommt, hier nochmal das Ergebnis vom nachkochen:

sauce-hotlemondrop.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Chilligot33

Chiligrünschnabel
Beiträge
69
Tach Icqwolf ich weiß das kommt recht spät das ich jetzt damit schreibe aber diese soße interessiert mich wirklich :p Also meine frage:

Ist die soße sehr sauer,salzig oder so weil Ich + Familie mögen den Essiggeschmack total nicht wir "Hassen" Essig :) kann ich das auch mit etwas anderem Konservieren??
 

the-großer

Chiligrünschnabel
Beiträge
94
Hallo,
haben die Lemon Drops einen starken Eigengeschmack oder sind sie nur zum Schärfen da?
Ich habe diese Sorte nämlich nicht auf dem Balkon stehen und müsste mit vorhandenen Früchten auskommen!
Viele Grüße!
 

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.443
Chilligot33 schrieb:
Ist die soße sehr sauer,salzig oder so weil Ich + Familie mögen den Essiggeschmack total nicht wir "Hassen" Essig :) kann ich das auch mit etwas anderem Konservieren??

Eigentlich nicht. Besonders wenn du noch den braunen Zucker mit reingibst. Dann ist sie etwas süßer, was den Essig gut unterdrückt. Wenn du die Soße nicht lange aufheben möchtest, kannst du den Essig natürlich auch reduzieren bzw. weglassen. Der ist ja eigentlich nur zur Konservierung, sticht aber nicht besonders raus. Du kannst es natürlich auch mit Zitronensäure probieren, passt sicher auch gut zu den restlichen Zutaten.

the-großer schrieb:
Hallo,
haben die Lemon Drops einen starken Eigengeschmack oder sind sie nur zum Schärfen da?
Ich habe diese Sorte nämlich nicht auf dem Balkon stehen und müsste mit vorhandenen Früchten auskommen!
Viele Grüße!

Klar haben die Lemon Drops einen starken Eigengeschmack. Das zitronige Aroma und die fruchtige Frische passen natürlich zu den anderen Zutaten dazu. Kannst es sicher auch mit anderen Chilis probieren, wird sich aber geschmacklich stark unterscheiden.
 

FabianE

Chiligrünschnabel
Beiträge
11
Hmm, das Problem habe ich leider auch. Die Soße interessiert mich wirklich, allerdings fehlen mir benötigten Lemon Drops. Meine Balkonpflanzen würden mir allerdings in 2-3 Wochen reife Fataliis liefern, würde es notgedrungen mit diesen auch funktionieren?
Wenn ja würde mich auch gleich die in etwa benötigte Menge interessieren, da Fataliis ja schärfer sind als Lemon Drops.
 

Icewolf77

Produkttester
Ehrenmitglied
Beiträge
3.443
Kommt halt eher drauf an, was du verträgst und wie scharf sie werden soll ;)

Würde aber vielleicht dann nur die Hälfte an Chilis nehmen, sonst wirds vielleicht zu fies.
 

the-großer

Chiligrünschnabel
Beiträge
94
Super, ich werde die Soße auch bestimmt mal nachkochen!
Hört sich nämlich wirklich seeehr lecker an ;-)
 
Oben Unten