Moppeliwan 2021

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.441
Der Wuchs erinnert mich sehr stark an meine Little Bird of Guyana.
Sehr spät verzweigt, Blätter hängen in alle Richtungen und wegen der Größe keinen richtigen Platz :D
So sind sie halt die Baccatum, obwohl ich auch schon welche hatte, die etwas "ordentlicher" gewachsen sind!;) In etwa 2 Monaten sollten sie schon wieder anders dastehen!:whistling:
 

Wild Boar Garden

Habanerolecker
Beiträge
578
So sind sie halt die Baccatum, obwohl ich auch schon welche hatte, die etwas "ordentlicher" gewachsen sind!;) In etwa 2 Monaten sollten sie schon wieder anders dastehen!:whistling:
Ich hab noch nicht viel Erfahrung mit Baccaten, aber ich bin bei denen auch immer bissl verunsichert, ob das alles so soll. Gerade wenn man die schön gewachsenen Chinensen direkt daneben im Vergleich sieht :D
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.441
Dann mal zu den Annuum. Die nächste Sorte blüht und hat sogar schon gefruchtet:

Jalapeno Lemon Giant
full
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.441
Heute erst mal zwei meiner "Wilden".

C. galapagoense. Hier die, welcher ich vor 3 Wochen untenrum alle spierigen Triebe abgeschnitten hatte. Ich finde sie macht sich so wesentlich besser. 47 cm ist sie jetzt hoch.
full



CGN 19198. Meine große, die mittlerweile 51 cm in der Höhe misst, aber immer noch keine Seitentriebe gebildet hat.

Hier dann noch die Bonda ma Jaques X?. Die erste Beere, die sie hatte, habe ich entfernt, ebenso alle Blüten. Nachdem sie etwas an Höhe und Umfang gewonnen hat, schiebt sie jetzt die nächsten Knospen.


Und zu guter Letzt noch mal ein Bild zum aktuellen Stand der Fruchtstände an der Kusburnu.:inlove:
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.441
Die hoffentlich letzten Bilder meiner Chiliriege unter den Südfenstern. In gut 8 Tagen werden sie wohl endlich ins GWH umziehen, denn ab dann sollen die nächtlichen Tieftemperaturen bei 8° oder mehr liegen. Wird auch langsam Zeit!

full

full



Hier noch etwas zu meiner kleineren CGN 19198. An Höhe hat sie kaum zugelegt, aber dafür entwickelt sich der erste untere Seitentrieb vielversprechend.

full

full
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.441
Hallo Volker,
die Kusburnu gefällt mir immer besser.

Das darf ich nicht vergessen bzw. hier sollte keine andere Sorte den begrenzten Platz belegen.
Viele Grüße
S P
Bis jetzt kann ich sie nur empfehlen.

C. frutescens hatte ich bisher nur wenige im Anbau und in Erinnerung, dass die ewig lange bis zur Reife brauchten, deshalb bin ich überrascht, dass es bei der Kusburnu jetzt so zügig ging. Wenn die jetzt auch noch schmeckt, ist sie in der nächsten Saison wieder mit dabei. Sortenreines Saatgut sollte ich ja dann genug zur Verfügung haben.:whistling::D
 
Oben Unten