Mütze 2021

Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.397
Ich drücke dir die Daumen und will dir nicht dein Erfolgserlebnis nicht nehmen aber sei bitte Aufmerksam.

Wird täglich kontrolliert und Sprühzeug steht griffbereit.

Ich bins ja auch selber schuld mit meinen ganzen Überwinterungspflanzen (nicht Chili), aber die müssen ja auch irgendwo hin. Hab letztes Jahr extra ne Woche Neem gesprüht vor dem Reinhohlen, hat aber gar nix gebracht.
 

ChilliScheppi

Jalapenogenießer
Beiträge
233
Ich hatte letztes Jahr auch Probleme mit Blattläusen bei meinen Hibiskus. Daneben stand ne Jalapeño, die hatte auch welche. Hatte Careo auf die Hibiskus gesprüht, die Jalapeños haben auch was abbekommen (Balkon, Wind) hat super gegen die Blattläuse geholfen, aber hab mich nicht getraut, die Jalapeños zu essen. Waren meine Bedenken unbegründet?
 

Chili-Angler

Jolokiajunkie
Beiträge
2.649
Waren meine Bedenken unbegründet?
Es gibt immer ne angabe wie lang man nach dem sprühen warten soll bis man erntet. Aber da es für Gemüse ist kann man dieses dann auch essen.
Bin jetzt zu faul zu schauen wie lang die wartezeit ist. Vielleicht schau ich morgen.
 

Anhänge

  • 16160152453961173744475.jpg
    16160152453961173744475.jpg
    131,3 KB · Aufrufe: 30

ChilliScheppi

Jalapenogenießer
Beiträge
233
Danke für Deinen Hinweis, und klar, immer ganz entspannt und in Ruhe :) hat sich auch schon geklärt, ich hatte nämlich eine andere Sorte
 

Anhänge

  • IMG_20210317_221256.jpg
    IMG_20210317_221256.jpg
    92,6 KB · Aufrufe: 34

Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.397
Bei mir hat das geholfen.
1616021807591480676961810421117.jpg


Da steht zwar vorne für Zierpflanzen drauf.
Aber hinten bei der Gebrauchsanweisung...
16160219273077562358882870029849.jpg


Bei dem Zeug, muß man die Viecher beim Spritzen nicht treffen damit es wirkt und da bis zur ersten Ernte noch Monate vergehen, mach ich mir aus keine Sorgen.
 

Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.397
Da es an der Chilifront nix neues gibt, heute Tomaten.

Gibt auch seit gestern was zu sehen.
IMG_20210321_075856.jpg


Letzten Sonntag hab ich mich durch mein Saatgut gewühlt, um mich auf zwanzig Sorten zu begrenzen. Sonst platzt das GW. Is eh gerade noch kaputt weil der Schnee das Dach an zwei Stellen eingedrückt hat, wodurch der Oleander erfroren ist :grumpy:


Die Auswahl:

Alles je 1 mal;

Japonskij Trüffel Orange
Katinka
Schellenberg
Montserrat
Lime Green
Goldkrone
Hillbilly
Orions Belt
Reisetomate
Ambrosia Gold
Sweet Millionen
Cream Sausage
Feuerwerk
Blue Pitts
Gelbes Birnchen
Ananas Noire
Zahnradtomate
100s and 1000s
Schlesische Himbeere
Artisan Pink Tiger
Gelbe Ampeltomate
Costoluto Fiorentino



Anfang Februar hab ich versuchsweise schon die Zwerge in die Erde gebracht.
Scheint auch ganz gut zu laufen, denke nicht dass sie mir über den Kopf wachsen.
Werde ich jetzt wahrscheinlich immer so früh machen.

9x Paulinchen
6x Tiny Tim

Hatte Paulinchen letztes Jahr auch dabei, super Sorte, ist allerdings im GW völlig untergegangen, darum dieses Jahr in Töpfen.

Da werden noch einige von verteilt. Hab mir noch keine Gedanken gemacht wie viele ich behalte.

IMG_20210315_200222.jpg

IMG_20210315_200202.jpg


Paulinchen bildet schon die ersten Blüten :)
IMG_20210321_080055.jpg




Hab mir gerade nochmal die Sortenbeschreibungen angeschaut und bin jetzt am überlegen, ob ich die 100s and 1000s nicht in eine Ampel setze und dafür noch was anderes ins GW. Mal sehen....

Sie kommt in die Ampel und wenn man schon mal dabei ist, gibs auch noch ne zweite Ampel mit einer gelben Ampeltomate, das Saatgut hatte ich noch da.
Ins GW kommt dafür eine Costoluto Fiorentino, wenn die alten Samen noch keimen.


Das wars mal wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mütze

Chilitarier
Beiträge
1.397
KS Lemon Starburst macht einen auf Riesenwuchs. Drei mal so groß wie der Rest, mit riesigen Blättern. Die muß schon bald raus aus der Box.
IMG_20210329_191919.jpg





Tomaten sind auch alle da, bis auf die zehn Jahre alten Nachnominierten, mal gucken ob da noch was kommt.

IMG_20210329_191131.jpg





Gurken gibs dieses Jahr auch was mehr, werd denen auch noch ein eigenes Häuschen bauen.

Gewollt sie immer nur eine Pflanze je Sorte, hab aber mehr ausgelegt, da ich mich mal am Veredeln versuchen will.

Da wären:
-Sikkim
-Feiland Mini Schlangengurke
-Einlegegurke Vorgebirgstraum
-Bianco
-Longa da China
-Zitronengurke
-Rote Gurke
(-MexMiGu wirds auch noch ein paar geben, hat aber noch zwei Wochen Zeit)

IMG_20210329_191230.jpg





Dann hab ich noch das entdeckt
IMG_20210329_191541.jpg


Hab ich zwar schon an anderer Stelle gefragt, aber wer macht sowas?
 
Oben Unten