Nützling oder Schädling? - Bilder im ersten Beitrag!


Sue

Chilitarier
Beiträge
2.173
Wenn es "gute" Tierchen sind kannst du sie immer noch aus der Quarantäne heraus auf die Pflanzen setzen. ;)
Zu blöd ... jetzt find ich das Blatt mit den Eiern nicht mehr. :facepalm: Hatte die Tomaten umgestellt, und das hab ich jetzt davon. :D Ich muss nochmal gründlich suchen, wenn ich Zeit hab!

@xchili - Jap, da würde ich nach meiner gestrigen Recherche auch Wanzen sagen.
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.173
Frisst die meine Pflanzen?
Hm, das sieht aus wie ein Buchsbaumzünsler. Oder kennt jemand ähnliche Raupen?
Ob Chilis auch zu seiner Nahrung zählen, weiß ich aber nicht. Möglicherweise ist er spezialisiert auf Buchs. Hast du denn einen in der Nähe stehen?
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.173
Zu blöd ... jetzt find ich das Blatt mit den Eiern nicht mehr. :facepalm: Hatte die Tomaten umgestellt, und das hab ich jetzt davon. :D Ich muss nochmal gründlich suchen, wenn ich Zeit hab!
Hm, ich glaub, die wurden gefressen ... Hätte sie doch gleich in Sicherheit bringen sollen. :facepalm:
 

Moe

Jalapenogenießer
Beiträge
212
Hm, das sieht aus wie ein Buchsbaumzünsler. Oder kennt jemand ähnliche Raupen?
Ob Chilis auch zu seiner Nahrung zählen, weiß ich aber nicht. Möglicherweise ist er spezialisiert auf Buchs. Hast du denn einen in der Nähe stehen?
Vielen Dank :thumbsup:

Ja, 3 Buchsbäume sind in der Nähe, wovon ich 2 vor einigen Wochen komplett gekürzt habe, weil sie sehr runter gekommen waren (jetzt weiß ich warum). Habe mir aber nie Gedanken darüber gemacht.

Bei Google finde ich auf Anhieb nicht, dass er auch Gemüse(pflanzen) essen würde.
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.173
Ja, 3 Buchsbäume sind in der Nähe, wovon ich 2 vor einigen Wochen komplett gekürzt habe, weil sie sehr runter gekommen waren (jetzt weiß ich warum). Habe mir aber nie Gedanken darüber gemacht.
Okay, dann wird er das sein. :depressed:
Bei Google finde ich auf Anhieb nicht, dass er auch Gemüse(pflanzen) essen würde.
Hoffen wir's! Ich vermute aber, dass er sich da zurückhält.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.018
Alaaaaaaaaaaarrrrrm! :arghh:

PICT3864.JPG

Ich wollte schon fragen was für Eier das sind die ich sicherheitshalber in Quarantäne gepackt habe, aber in der Makroaufnahme entpuppt sich das eindeutig als grüne Blattlaus. Ich habe nur dieses eine Blatt gefunden, aber ich denke ich werde mir morgen mal etwas Knoblauch besorgen....
 

Papadopulus

Chilosoph
Beiträge
5.997
ich denke ich werde mir morgen mal etwas Knoblauch besorgen....
ich denke, Knoblauch sorgt nur dafür, dass sich diese eierlegenenden Flugläuse nicht im Umkreis niederlassen. Wenn aber schon welche da sind, gehen die auch nicht von dem Geruch weg...

Leider sind meine Florfliegenlarven alle verhungert und die Marienkäferteile von Werner wohl ausgewandert, sonst hätte ich dir gerne ein paar vorbeigebracht.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.018
Noch sind sie so klein dass man sie mit Eiern verwechseln kann, ich könnte eine Neemdusche vorbereiten. Laut Anleitung soll man 3 Tage Ruhezeit einhalten bevor man Chilis verzehrt, ich habe bisher immer 1 Woche eingehalten. Das passt noch vor dem FF. Aber wesnetlich länger sollte ich da nicht warten.
 

Zyncron

Chili-Messi
Beiträge
1.018
Das sowieso. :mad:

Wenn sich rausstellt dass das nicht hilft kann ich auch nächste Woche noch Neem vernebeln, nur wäre dann aufgrund der Wartezeit das FF bzw. die Mitbringsel gefährdet.
 

sene77

7-potist
Beiträge
170
Hallo Leute,
ich habe Ungeziefer auf diversen Gemüsearten, was mir bisher noch nie aufgefallen wäre:
Baut ein leichtes Gespinst und springt 20-30cm weit - was ist das ?

schaedling1.jpg
lg sene
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten