pica 23

@Mayachili , @Heinerich, @Capsium :
Danke, Danke, Danke. Ist wirklich nicht schlimm, kurze Strecken gehen schon ohne Gehhilfen. Alles gut. Als ich mir Knie und Schienbein zerschossen habe hat das ein dreiviertel Jahr gedauert. Das jetzt ist also Pillepalle.

Hier nochmal die Bonsaihecke in der Komplettansicht:

20231010_161741-2.jpg

Könnte ich mir gut als Beetumrandung o.Ä. vorstellen. Habe schon ein paar Ideen für nächstes Jahr. Muss endlich mal wieder den Botanischen Garten hier kontaktieren. Die sind sehr aufgeschlossen in Sachen Chili, habe ihnen schon so einige Wildsorten vorgezogen. Letztes Jahr stand im Tropenhaus noch eine ca. 5 Jahre alte Tepín. Die Gemüse- und Kräuterecke könnte mal wieder etwas Auffrischung in Sachen Capsicum vertragen.
Falls jemand Saatgut brauchen kann, PN an mich oder einfach hier melden.

Und à propos anspruchslose Sorten - Rocoto Montufar anyone? Hätte da ein bisschen was übrig. Kenne keine vergleichbare pubescens. Bild vom aktuellen Zustand der Pflanze folgt am Wochenende. War und ist im Minitopf tatsächlich ertragreicher als ihre gleich alte Schwester in 30l. Die trägt zwar auch sehr gut, hat aber viel länger gebraucht. Für Rocoto-Einsteiger, die nicht viel Platz haben und nicht groß mit Kunstlicht etc. arbeiten die perfekte Sorte. @Bluesman : Thanks and thanks again.
20231003_125018-1.jpg


Bis demnächst, pica
 
Hier nochmal die Bonsaihecke in der Komplettansicht:
Schicke Hecke, eine "Bonsai Chili" habe ich auch, nur kann ich mich wirklich nicht entsinnen eine geordert zu haben. Was das bei mir wirklich ist? Keine Ahnung! Aber scharf sind die kleinen Dinger. Die ist zielgerichtet im grössten Topf gelandet, den ich hatte, dachte es wird ein Riesending, eigentlich sollte es Tabasco sein, die anderen beiden Pflanzen sind es auch. Sieht schon recht lustig aus, der Gnom.:)
 
Die ist zielgerichtet im grössten Topf gelandet, den ich hatte
:D

Das ist mir auch mal passiert mit einer kleinwüchsigen Sorte (Chinese 5 Colour oder sowas), war wohl eine Verwechselung.
Ich finde die Sorte einfach nur gut. Kann man bedenkenlos zu jeder anderen in den Topf setzen, die brauchen so gut wie nichts. Geschmacklich nichts besonderes, aber Bumms haben sie definitiv.

Hast Du ein Bild von Deiner? In der Größenordnung gibt es wohl kaum etwas vergleichbares.

Gruß, pica
 
Zum Einschätzen, der Balkonkasten ist 80cm lang.
Sind da vier Pflanzen drin? Ich glaube, von meiner nehme ich mal Samen, manch kleine Pflanzen haben auch ihre Vorteile.

Wenn etwas nicht das wird, was es sollte, ist das manchmal auch nicht schlimm. Einzig bei der meiner "Aji Amarillo" ist das ärgerlich, das ist dreimal konsequent das gleiche Falsche rausgekommen, habe ich aber erst beim Probieren gemerkt. Alexander Hicks tippte auf "Hot Lemon". Das Mädel, von der ich diese Samen habe, wusste es aber auch nicht besser, da muss ich mir an die eigene Nase fassen, was die Bezugsquelle angeht. Da habe ich auch meine "Lemon Drop" her, da tippe ich eher auf "Limon", also die wesentlich schärfere Chinense, mit kleineren gelben Beeren, aber wirklich schlecht ist die auch nicht....

Schöne Grüsse

Dirk
 
Sind da vier Pflanzen drin?
Ja, vier Stück und 2x Knoblauch. Im Hintergrund sieht man noch eine zwischen Basilikum und Bohnenkraut. In einem anderen Balkonkasten stehen noch zwei, alle haben sich gleich gut entwickelt.

Da habe ich auch meine "Lemon Drop" her, da tippe ich eher auf "Limon"
Nicht die schlechteste Alternative, die Limón finde ich einfach nur gut. Es geht da einiges durcheinander mit Limón, Limo, Lemon im Namen. Mittlerweile bin ich sehr entspannt, was die Sortenreinheit angeht. Wenn was komplett anderes herauskommt, kann das natürlich sehr nervig sein.

Gruß, pica
 
Mittlerweile bin ich sehr entspannt, was die Sortenreinheit angeht.
Da bleibt einem wohl auch nichts anderes übrig ..

Zur Lemon Drop findet man bei einem Samenshop:

"Diese südamerikanische Chili ist auch unter den Namen Hot Lemon, Lemon Drop, Aji limón, Aji Lemon bekannt..."

Tja, und dann gibt es noch Aji Limo und Limón, Chinensen. Die Namensgebung ist bei unterschiedlichen Shops aber auch nicht einheitlich..

Was solls, Hauptsache Gelb und lecker..🍌🍌🍌🍍🍍🍋🍊
 
Hauptsache Gelb und lecker..
Yah man.

Zur Lemon Drop findet man bei einem Samenshop:

"Diese südamerikanische Chili ist auch unter den Namen Hot Lemon, Lemon Drop, Aji limón, Aji Lemon bekannt..."
Du meine Güte. Eine Lemon Drop ist eine Lemon Drop und eine Ají Limo eine Ají Limo. Die ist vielleicht unter diesen anderen Namen 'bekannt', aber woran liegt das? Doch hauptsächlich an der fehlerhaften Bezeichnung in gewissen Shops. (Welcher Shop schreibt denn sowas? Gerne per PN)
O.k., selbst bei den Samenbanken herrscht manchmal Verwirrung; hatte selbst da schon Akzessionen, die absolut gar nichts mit der gewünschten Sorte zu tun hatten. Ein einziges Wirrwarr mittlerweile.

Gruß, pica
 
Die Bubblegum (indoor) macht mich fertig. Gnädigerweise hat sie sich ja endlich entschlossen, nicht nur Knospen abzuwerfen, sondern auch mal Blüten zu öffnen. Da sie aber partout keine Lust auf Früchte hat, denkt sie sich jetzt anscheinend: Was soll's, ich färbe einfach schonmal die Kelche ein.
20231012_124527-1.jpg


20231012_124941-1.jpg


Hatte das jemand schonmal? Die Pflanze auf dem Balkon setzt Früchte an, aber von einer Verfärbung ist da nichts zu sehen. Irgendwie machen die Sorten von @Ina komische Sachen... Wohnst Du vielleicht in der Nähe eines Kernreaktors? :cautious:

Gruß, pica
 
Die Bubblegum (indoor) macht mich fertig.
So sorry 😩!
Also meine hat auch verrückte Sachen gemacht. Ich war dieses Jahr leider auch nicht so happy mit der Bubblegum.

Aber ich habe ganz gut geerntet und die Früchte schmecken echt nicht schlecht.
Was soll's, ich färbe einfach schonmal die Kelche ein.
Genau an diesem Punkt ist meine nämlich komplett gescheitert!!!
Was ist mit diesem Saatgut los 😭???

Es wurde verhütet und ich habe eine ganze Beere (mit bleeding calyx und von der Optik wie meine, evtl. noch etwas pickeliger) getrocknet bekommen. Alle Pflanzen sind aus diesem Saatgut gezogen.
Da kann man echt nur spekulieren.


Ich habe mir für 2024 Saatgut für die bleeding Jigsaw besorgt und hoffe, dass ich nächstes Jahr mal eine bleeding calyx sehen werde.
 

Anhänge

  • 20230910_201435.jpg
    20230910_201435.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 38
  • 20230910_201610.jpg
    20230910_201610.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 33
  • 20230824_212051.jpg
    20230824_212051.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 32
Na, da braucht Dir doch nichts leid zu tun! Die Superscharfen, die ich bisher hatte (hauptsächlich 7pots und Big Mamas) waren tendenziell immer etwas langsam und eher zickig. Gute Ernten hatte ich da nur, weil die Saison hier idR recht lange geht. Alles gut, von der Balkonpflanze bekomme ich ja ein paar Beerchen, die genügen mir auch. Die wird auf jeden Fall überwintert; mal sehen, was die spinnerte Pflanze drinnen noch so macht.

Genau an diesem Punkt ist meine nämlich komplett gescheitert!
Schon irgendwie lustig. Du hast Früchte, ich habe die dazu passenden Kelche. :hilarious: Bin mal gespannt, ob die Balkonfrüchte auch 'bluten'.

die Früchte schmecken echt nicht schlecht
Den Geschmack finde ich total abgefahren. Perfekt für Soßen, die in die fruchtige Richtung gehen. Da ist es mir auch egal, ob der Kelch gefärbt ist oder nicht. (O.K., hübsch ist es schon...)
Je nachdem, was bei meinen noch herauskommt, können wir ja bei Gelegenheit Saatgut tauschen. Bei der Tepín habe ich jetzt die ersten geerntet, Samen sind schon am Trocknen. Die ist dieses Jahr meine absolute Lieblingspflanze, weil sie einfach soo schön aussieht. Ich hoffe, die begleitet mich noch ein paar Jahre.

(@Chilitiger : Du stehst doch auf kleinblättriges Basilikum und wuschelige Chilis. Willste?)

Schönes Wochenende!
 
Den Geschmack finde ich total abgefahren. Perfekt für Soßen, die in die fruchtige Richtung gehen.
Ja, total! Ich habe Pflaumen- Ketchup daraus gemacht und ich finde es Hammer! Leider zu wenig ... nächstes mal mehr! 😁
Je nachdem, was bei meinen noch herauskommt, können wir ja bei Gelegenheit Saatgut tauschen.
Ja, lass uns das machen. Ich wollte von dich ja im Herbst eh noch um einen kleinen Saatgut- Brief mit limon und montufar anhauen.
Vielleicht kannst du ja doch irgendwas von mir gebrauchen? Von meiner tollen Thunder Mountain Longhorn habe ich z.B. Saatgut verhütet, ich kann dir aber auch einen Überraschungsbrief schicken 😅
 
Zurück
Oben Unten