Rund um den Chilihang 2019 - Herbstfarben

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.085
Sag mal, wie alt waren denn die Kleinen?
Ich bin so frei. Hab mal auf die Schnelle meine Sämlinge abgelichtet.
Die sind in 7 x 7er :rolleyes: Wird jetzt Zeit die zu pickieren.


E. laui, schon vor zwei drei Wochen pickiert.


Das war etwa die Hälfte aus einem 7 x 7er. Die andere Hälfte ist schon bei Pflegeeltern und werden öfter von mir besucht. :D
Meine sind bisher nicht gewachsen.
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.328
Sag mal, wie alt waren denn die Kleinen?
Kann ich dir auf die Schnelle nicht sagen, ist aber auch nicht soo wichtig. Es ist seht Artabhängig mit welchem Tempo die ins Jahr starten. So hat sich z.B. bei den oben gezeigten E. laui auch nicht sonderlich viel getan.
Auf dem Bild drüber, in der Ecke oben links, das sind E. rubromarginata. Die haben bestimmt schon einen Durchmesser von um die vier cm.


Deine E. tolimanensis ist ne hochsukkulente Pflanze. Kannst ja gut an den Blättern sehen. Die hat es von Natur aus nicht sonderlich eilig sich in der Sonne breit zu machen :rolleyes: und ist bei der Laui ähnlich.
Ach, schon pickiert?

Nachtrag:
Du kannst sie etwas puschen, indem Du sie sehr schwach düngst.
 
Zuletzt bearbeitet:

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.085
Ganz lieben Dank für die ausführliche Antwort. :thumbsup:
Pikiert habe ich noch nicht, werde Mal nachschauen was die Wurzeln machen und ggf. pikieren und etwas düngen. Was meinst du wie lange die ohne Giessen auskommen? Vertragen die schon volle Sonne? Ich war da bisher sehr vorsichtig, da das Schälchen so schnell austrocknet.
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.328
Am Chilihang im unteren Beet. Bitte nicht wundern, manche Pflanzen sehen nach den Blattlausattacken, äh, etwas mitgenommen aus.

Von links nach rechts. Die F4, Gorria x BBJ, hier einmal ne Beere davon.


Dann kommt die Da Shi Tou:




Sweet Palermo Rot leidet noch und hat auch noch nicht gefruchtet.


Sweet Palermo Gelb geht es etwas besser.




Die Macska rot hat es auch übel erwischt. Hat sich aber, noch kaum richtig sichtbar, wieder gefangen.




Macska Orange.




Macska Gelb. Ist leider ne Baccatum geworden (=?). Ob dort unten bei allem was nach Macska (umgangssprachlich Katzenpenis) ausschaut die Sorte (und Art?) keine Rolle spielt? Nach dem Motto, Hautsache Macska :rolleyes:




Eine C. sp Bolivien habe ich um etwas 2/3 gekürzt. Macht ja keinen Sinn in einem 5Ltr-Topf eine Bohnenstange von rund einem Meter zu pflegen.


Hat sich nach dem Regen wohl vergessen zu föhnen :D Ne Rocoto Doppelfrucht.


Am Streuobstwiesenhang wurde Samen ausgebracht. Es waren rund 50 Tütchen.


Noch n Rüttelfalke (Turmfalke) erwischt.


Die Sirupproduktion aus Holunderblüten ist für heuer auch abgeschlossen. Keine Bange, ist wesentlich mehr geworden. Die anderen Flaschen hatte ich schon weggeräumt.


Der Oberhammer :drool::hungry::inlove:


Zum Schluss noch ne Iris spuria 'Archie Owen'. Weithin sichtbar, denn unter mindestens einem Meter tuts der Blütenstand nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
17.761
Schöne Iris, die Blumenwiese wird bestimmt gut. Machst Du dann mal ein Bild? Wird wohl erst nächstes Jahr etwas mit Blüten oder?
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.328
Machst Du dann mal ein Bild?
Ich mache gerne ein Bildchen für dich :)

Kornblumen sollten schon in diesem Jahr blühen.
Stimmt die, blühen schon. Ob das bei mir mit der Aussaaat, bzw Blüte, heuer noch was wird, ist fraglich. Mit etwas Glück dann im spätsommer. Im September ausgesäte sollen dann im nächsten Jahr um Mai / Juni blühen.
Prob dabei ist, es ist dort ja kaum unbewachsene Erde vorhanden. Da brauchts für die Körnchen schon gute Bedingungen. Glück hatte ich, dass es nach der Aussaat ordentlich geregnet hat. Das dürfte doch einige Samen an passende Stelle geschwemmt haben.
 

oophag

Baccatarier auf Abwegen...
Beiträge
9.328
Da der Sommer im Grunde noch vor der Tür lauert könnte das noch was werden. Aussäen machen die Schönen dann ja alleine. :)
 

imuvrini

Der die Sonne braucht
Beiträge
589
Dass hier keiner das "Oberhammer-Bild" kommentiert...
Kommentar von mir: Echt der Oberhammer! Da gerät die Kornblumentüte grad eher in den Hintergrund.
:drool::whistling:
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.328
Moin :)
Bin aktuell ja mehr oder weniger rund um die Uhr unterwegs. Heute hat es mal gereicht, euch ein paar Pflanzen vom Chilihang zu zeigen. In ner 1/2 Stund bin ich schon wieder weg :D Das untere Beet hatten wir ja, nun kommt das Beet in der Mitte dran.

Von links. Zwei mal Pepino. Die kommen heuer auch nicht in die Gänge (...wie fast alles). Wird heuer bei denen mit abreifen recht eng, haben noch nicht einmal ne Blüte vorzuzeigen :(


PdP und Hungarian Wax.


Das soll mal ne PdP-Beere geben (=?) ...


und das ne Wax-Beere.


Sivri Biber Türk und Pimenta da Terra.




Siling Haba und Prik Chi Faa


Prik Chi Faa


Vor ein paar Tagen hatten wir ein heftiges Gewitter mit Starkregen Hagel und Sturmböen.


Dementsprechend schaut die Brasilian Mango aus. Für ne Bacca ist der Wuchs leider sehr zurückhaltend.


Immerhin hat sie schon angesetzt.


Nach dem Gewitter musste ich in meinem Waldstück mal nach dem rechten schauen.
Oh nein ... nicht schon wieder :facepalm:


Hat ne mittelprächige Buch erwischt. So eine :poop: aber auch.


Nicht in diesem Beet die Little Bird Of Guyana.




Wohin denn nun ?


17.06.2019 23:17 Uhr MESZ


21.06.2019 23:34 Uhr MESZ


24.06.2019 03:55 Uhr MESZ
 

woifi

Dauerscharfesser
Beiträge
1.059
Das soll mal ne PdP-Beere geben (=?) ...
Aufrecht stehende Früchte hatte ich letztes Jahr an einer PdP ebenfalls. Von Fruchtform und Geschmack her war es dann tatsächlich eine PdP, was da genau los war kann ich aber auch nicht erklären.

Hat ne mittelprächige Buch erwischt. So eine :poop: aber auch.
Auweia. Beileid :(

21.06.2019 23:34 Uhr MESZ
Wow, das ist ein Hammerfoto! :inlove:
 
Oben Unten