Rund um den Chilihang 2019 - Herbstfarben


Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.358
Kostproben für OU werde ich wohl mitnehmen, wenn mir mein grauen Zellen da keinen Streich spielen.
Ach, der weiter oben gezeigte Kürbis wurde zumindes teilweise mit Chilis auch zu Marmelade verarbeitet :roflmao:
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
18.607
Tomatensorten sind von links
Mexikanische Honig, Jaune Flamme, Wildtomate Humboldtii, Big Orange from Amuz, Indigo Blue Beauty

Empfehlung für nächstes Jahr
-Indigo Blue Beauty
-Big Orange from Amuz
-Mexikanische Honig
 
Zuletzt bearbeitet:

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.358
Der Herbst ist auch am Chilihang eingekehrt. Die Farben sprechen eine klare Sprache :D



















Sp. Bolivien @Gyric Die Rote ist ne Gelbe geworden, was aber keine Rolle spielt.




























Ich muss zugeben, ich habe ein kleines Zeit und Verarbeitungsproblem. Fest steht auch, nächstes Jahr wird weniger angebaut !
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
5.448
Sp. Bolivien @Gyric Die Rote ist ne Gelbe geworden, was aber keine Rolle spielt.
oh okay, evtl. hab ich die saat vertauscht? das tut mir natürlich leid. wie schmecken sie denn? schon vollreife dabei? oder werden sie vielleicht nach einiger zeit noch rot ^^ unwahrscheinlich, ich weiß...
trotzdem schön, dass es noch geklappt hat!!! :D
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.510
Wie schön, dass es bei dir jetzt auch richtig losgeht.
Ich hoffe du hast noch genug Platz in der Gefriertruhe, dann am besten erst mal alles einfrieren. :)
 

Razor2

Chilitarier
Beiträge
1.485
Da hast du noch mal ordentlich Arbeit vor dir :). Immerhin halten sich abgeerntete Chilis 1-2 Wochen wenn man sie kühl (aber nicht kalt) lagert. Ich hab auch alles in die Speisekammer verfrachtet und nach und nach verarbeitet.
 

Oben Unten