SchwarzerDaumen soll grün werden

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
... hereinspaziert! Hereinspaziert! In dieser tollen Show sehen Sie einen Vollhonk ohne Respekt vor dem Schärfegrad 9. Das ist mehr als Paprika...! Eintritt kostet 0 Dukaten und ist ein Spektakel für jung und alt!

----

Ich sag nur: Vorsicht

Locker flockig heute morgen mit dem Gedanken "Ich esse gerne scharf!" eine halbreife "Trinidad Purple Coffee" vom Oberdeck geplündert, und in Scheiben seziert. Kann ja nicht so scharf sein... Sieht gar nicht so aus.

Vergleichbar einem kleinen Kätzchen. "och ist die süß!" - nur mit dem Ergebnis, dass das Kätzchen drei Sekunden später den Fangzahn an die Halsschlagader setzt...

... so ähnlich erging es mir heute morgen. Lockerflockig vom Baum Strauch Minipflänzchen eine Chili heruntergeholt, "die ist ja zartrosa, da kann nichts hinter sein". Schärfe erst im Nachgang gecheckt! (FAIL!)

Seziert, "uuh, die hat aber einen relativ starken Geruch" und die Erkenntnis gehabt "saftig ist sie auch!". Geruch: Reinigungsmittel für Chemieunfälle.

Erster Biss. "Kommt bisschen was". "kommt bisschen mehr". Zweites Viertel "Och ja, der Geschmack ist super".

Zwischendurch ein Telefonat geführt "mir wird etwas warm". "ist die Heizung aufgedreht?" - drittes Viertel: "och komm, so krass ist die auch nicht".

Im Telefonat dann das letzte Viertel verspeist und es kam mit Thors Hammer die Erkenntnis "Jedes Stück kann unterschiedlich scharf sein". Zunge drehte wie ein Tornado im Kreis. Husten.

Ich brauchte ein Tuch um die Stirn zu tupfen. "Dr. Pflanzenstein braucht noch einen Tupfer!" - "noch einen!" - "meeeeeeeeehr!"...

... also diese Pflanze ist auch für nächstes Jahr gesetzt!

Geschmacklich super. Nur mit der Schärfe, das sollte man wissen.

Ab sofort mit Angst vor dem Begriff "Trinidad" beseelt.

IMG_20210511_094336.jpg
IMG_20210511_094427.jpg
 

Clef

Chilitarier
Beiträge
1.785
... hereinspaziert! Hereinspaziert! In dieser tollen Show sehen Sie einen Vollhonk ohne Respekt vor dem Schärfegrad 9. Das ist mehr als Paprika...! Eintritt kostet 0 Dukaten und ist ein Spektakel für jung und alt!

----

Ich sag nur: Vorsicht

Locker flockig heute morgen mit dem Gedanken "Ich esse gerne scharf!" eine halbreife "Trinidad Purple Coffee" vom Oberdeck geplündert, und in Scheiben seziert. Kann ja nicht so scharf sein... Sieht gar nicht so aus.

Vergleichbar einem kleinen Kätzchen. "och ist die süß!" - nur mit dem Ergebnis, dass das Kätzchen drei Sekunden später den Fangzahn an die Halsschlagader setzt...

... so ähnlich erging es mir heute morgen. Lockerflockig vom Baum Strauch Minipflänzchen eine Chili heruntergeholt, "die ist ja zartrosa, da kann nichts hinter sein". Schärfe erst im Nachgang gecheckt! (FAIL!)

Seziert, "uuh, die hat aber einen relativ starken Geruch" und die Erkenntnis gehabt "saftig ist sie auch!". Geruch: Reinigungsmittel für Chemieunfälle.

Erster Biss. "Kommt bisschen was". "kommt bisschen mehr". Zweites Viertel "Och ja, der Geschmack ist super".

Zwischendurch ein Telefonat geführt "mir wird etwas warm". "ist die Heizung aufgedreht?" - drittes Viertel: "och komm, so krass ist die auch nicht".

Im Telefonat dann das letzte Viertel verspeist und es kam mit Thors Hammer die Erkenntnis "Jedes Stück kann unterschiedlich scharf sein". Zunge drehte wie ein Tornado im Kreis. Husten.

Ich brauchte ein Tuch um die Stirn zu tupfen. "Dr. Pflanzenstein braucht noch einen Tupfer!" - "noch einen!" - "meeeeeeeeehr!"...

... also diese Pflanze ist auch für nächstes Jahr gesetzt!

Geschmacklich super. Nur mit der Schärfe, das sollte man wissen.

Ab sofort mit Angst vor dem Begriff "Trinidad" beseelt.

Anhang anzeigen 241163Anhang anzeigen 241164
Och, so heftig sieht sie aber nich aus :D
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
Och, so heftig sieht sie aber nich aus :D

Für jemanden, der eine Trinidad Scorpion zum Toast am Frühstückstisch konsumiert mag es eine Einleitung sein...

... für jemanden der "scharf" beim Thailänder, Inder oder Pizzamann konsumiert ist es ein Schlag in den Magen. Faktor x.

Respekt ist das Wort der Stunde. Leider habe ich noch keine Angabe zu den Scoville im Netz gefunden, es wäre ein prima Anker zur Orientierung für mich.
 

Clef

Chilitarier
Beiträge
1.785
Für jemanden, der eine Trinidad Scorpion zum Toast am Frühstückstisch konsumiert mag es eine Einleitung sein...

... für jemanden der "scharf" beim Thailänder, Inder oder Pizzamann konsumiert ist es ein Schlag in den Magen. Faktor x.

Respekt ist das Wort der Stunde. Leider habe ich noch keine Angabe zu den Scoville im Netz gefunden, es wäre ein prima Anker zur Orientierung für mich.
Schön is sie aber. Welche Schärfe schätzt du denn? 400.000? Mehr?
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
Schön is sie aber. Welche Schärfe schätzt du denn? 400.000? Mehr?

Das kann ich absolut nicht greifen momentan, weil mir eine Referenz mit einigermaßen Schärfe noch fehlt.

Die Bhut Jolokia letzten Jahres ist mir auch nur noch vage in Erinnerung geblieben, ausser dass ich massiv ins schwitzen kam. Mehr als bei der.

Ich konnte bisher auch keine Angabe dazu finden.

Ich denke, sobald ich die Bahamian Goat Pepper einigermaßen reif habe, kann ich eine gefühlte Referenz ziehen. Das kann sich nicht mehr lange hinziehen. Die ist ja grob eingeordnet.

Ich werde wohl einen gefühlten Maßstab bringen.
 

DrNötigenfalls

Habanerolecker
Beiträge
462
Die Trinidad Purple Coffee ist eine echte Schönheit, voller Grazie! Dass sie beißen kann, sieht man ihr gar nicht an....hehehe... Der Bericht oben ist herrlich zu lesen, sehr unterhaltsam! Danke dafür. Früher oder später kriegt sie mich und ich sie hoffentlich auch! ;) Also die Trinidadische purpurne Kaffeebohne!
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
Früher oder später kriegt sie mich und ich sie hoffentlich auch! ;) Also die Trinidadische purpurne Kaffeebohne!

Generell, nicht nur auf diese Pflanze bezogen:

Ich werde Saatgut entnehmen und gg. September vermutlich zum Tausch anbieten.

Wer also tauschen möchte braucht mir nur eine PN senden mit was er gerne haben möchte, ich liste mir das dann ein und irgendwann August / September gibt's die Veröffentlichung hier, wer was möchte... und wer alles in welcher Menge bedient werden kann.

Es gilt ausdrücklich nicht die Devise: Wer zuerst kommt... Sondern eher: Es soll (möglichst) für alle etwas da sein. Wenn also einer schreiben sollte "ich will alles", dann kann es sein, dass er einzelne Sorten nicht bekommt, damit jemand anderes bedient werden kann.

Auch werde ich zur Bedingung machen, dass derjenige hier seit ca. Q1 in Erscheinung getreten ist.

Edit: Hier = im Forum.

Reiner Tausch, kein Verkauf o.Ä.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
So, ein Update zu

"Project Le Parfait Super"
Tag 7 bzw 5.

Es scheint das Ende nahe. Eigentlich wollte ich dazu schon vorgestern bereits etwas schreiben, allerdings war ich so ausgeknockt, dass ich mich dem Ende nahe fühlte und mir entsprechend die Konzentration zum Schreiben fehlte.

Manch einer mag sagen "Wo ist da der Unterschied zu sonst?". Nun denn:

Vorgestern nahm ich das Glas in die Hand, hielt es in Richtung Sonne für ca. 5 Minuten und wollte ein paar Photos machen, dann das:

Es haben sich während des Haltens zwei Blätter verabschiedet.

Ansonsten im Habitus keine Veränderung bis heute.

Persönlich rechne ich aber damit, dass nun in den nächsten Tagen die Blätter komplett Stück für Stück abfallen.

Somit betrachte ich es derzeit als "Fail", lasse aber weiter laufen.

Gegenüber dem Bild von Vorgestern keine Veränderung, da ich mich immer noch nicht Topfit fühle, heute keine Photoattacke.

IMG_20210512_182047.jpg
IMG_20210512_182056.jpg
IMG_20210512_182106.jpg


Edit:

Steve2: Hat neues Wasser bekommen, dieses Mal richtig dosiert, treibt ganz gut Blüten. Wächst.

Lechuza: Gefällt mir auch hinsichtlich des Wachstums und der Blütenbildung ganz gut. Wächst.

Kaka-Steve: Musste wieder Wasser aufgefüllt werden, ca 150ml. Erhält beim nächsten Mal auch komplett neues Wasser aufgedüngt. Wächst.

Insgesamt empfinde ich aktuell das Herangehen mit Wasser anstatt Erde als einfacher.

Ansonsten generell: es kommen Chilis, Chilis und noch mehr Chilis.
 
Zuletzt bearbeitet:

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
Zum Abschluss nochmal Bilder der beiden Brüder*Innen für den nächsten Reisepass:

Kaka-Steve:
IMG_20210514_182030.jpg



- Hydroponik
- Tonkugeln
- Hakaphos Basisdosierung 1 Promille
- Kein kompletter Wassertausch bisher, nur Wasser ergänzt



Steve2:
IMG_20210514_182043.jpg


- Hydroponik
- Steinwolle
- Terra Aquatica (GHE) mit Basisdosierung
- Heute erster Wassertausch, ansonsten vorher nur aufgefüllt


Beide in Töpfen "Tapemaster DLX76" von "IncredibleBrand" in der Limited-Edition-Farbgebung "DiarrhoeAbusus".

Besonderheit: Kein Topf gleicht dem anderen!

Da ich mir relativ sicher bin, dass diese Frage kommt:
Warum tauschst du das Wasser, du musst doch nur messen und aufdüngen?

Hier schonmal die Antwort:
Ich nutze es für die Pflanzen welche gegossen werden müssen.
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
..sach mal, hast du Kaka-Steve radioaktives Düngematerial beigegeben???? die ist ja riesig geworden in so kurzer Zeit.... Baukötzevordemmonitorstaun

Also die Herkunft des Hakaphos kann ich nicht nachvollziehen, ergo kann ich nicht sagen, ob dieser neben einem Reaktor geparkt hat.

Ich kann nur beitragen:

1 Promille in Leitungswasser, auffüllen, Wasser nachfüllen, irgendwann nach Gefühl tauschen (Was bei mir jetzt kurzfristig passieren wird).

Ansonsten unter dem Ost-Dachfenster (wo nur morgens direktes Licht aufprallt).

Ich bin selbst vom Wachstum begeistert!
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
Heute auch wieder nur wenig Bilder:

"Lechuza"
Kam klein rein, machte Sorgen mit Flecken auf den Blättern... Läuft jetzt rund.

Auf max, warten bis min, wieder max, fertig.

Direkt erstmal ein paar (verschiedene) Töpfe bestellt...

IMG_20210515_124646.jpg


Ansonsten erste Farbwechselspiele bei zwei Pflanzen bzw. Früchten

IMG_20210515_124450.jpg
IMG_20210515_124501.jpg
IMG_20210515_124520.jpg
 

gumpi

Chiligrünschnabel
Beiträge
16
Toller Faden erstmals!👍

Welche Sorte steht da in dem Deltini und seit wann? Wie lange hast du die Kleinen von „oben“ gegossen?
Habe vor 10 Tagen auch eine Monkeyface und ein Apache als Keimlinge in Deltini‘s gesetzt,werden bei mir Indoor auf der Süd Fensterbank stehen.
Derzeit noch unter Billig-Led Licht.

Draussen am Balkon stehen 4 Quadros LS (3x 28er,1x21) mit Jungpflanzen von pepperworld,tschida,dehner!

Mir gefällt das System,klar nicht billig in der Anschaffung,habe aber Gutscheincodes gehabt und da fiel das bestellen um einiges leichter!

Lg
 

SchwarzerDaumen

Jalapenogenießer
Beiträge
299
..sach mal, hast du Kaka-Steve radioaktives Düngematerial beigegeben???? die ist ja riesig geworden in so kurzer Zeit.... Baukötzevordemmonitorstaun
Jetzt komme ich doch nochmal darauf zurück:

Manchmal trügt einen ja die Erinnerung.

Mich in diesem Fall total.

Gedanklich war diese Pflanze in meiner Erinnerung bereits seit 8 Wochen in dem Gefäß. Sie ist ein bisschen gewachsen, eventuell mehr als die in Erde...

Eben habe ich nochmal nachgeschaut.

#Holyf***ingjesus

11. April ist sie reingekommen, da sah sie so aus:
(Das Bild ist vom 13. April)
IMG_20210515_151403.jpg


Gestern so:
IMG_20210515_151458.jpg


Kratky ist krass - da können sich die Erdlinge mal ne Scheibe von abschneiden.

Für mich ist jetzt klar, was nächstes Jahr mehr gesetzt sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten