Selbstgezüchtete Pilze Thread


capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
13.621
:clap: Coole Nummer, Günter! :clap:

Den Thread kanne ich auch noch garnicht.

Viel Erfolg weiter mit deinen Champis!

@ Black_Cat:
Für Champis braucht man nicht mal Licht, die wachsen auch im dunkeln. ;)
 

Black_Cat

Chilitarier
Beiträge
1.521
dann muss ich mal kucken, ob ich in meinem Keller noch ein Eckchen finde. Da steht momentan alles voller Erde, Töpfen, Perliten usw ;)
 

Günter

Ehrenmitglied
Händler
Beiträge
19.933
Heute gab es die erste Ernte. Knapp 600g, der größte Pilz hat einen Durchmesser von 11 cm. :D

 

Franken-Chili

Dauerscharfesser
Beiträge
947
capsicum perversum schrieb:
Das ist schon cool, wenn man zum Pilze sammeln nicht raus muss, oder!?
Und noch frischer geht's echt nicht.

Lass sie dir gut schmecken.
genialer ist, das alle auf einem FLECK wachsen, und net im ganzen Wald verstreut sind.
und die erfolgsquote welche zu finden is auch höher :p
 

Günter

Ehrenmitglied
Händler
Beiträge
19.933
Ich, der sich absolut nicht mit Pilzen auskennt, fínde toll, das ich alles essen kann, was ich pflücke! :D
Keine Vergiftungsgefahr. :whistling:

Und das Erfolgserlebnis ist natürlich auch nicht zu verachten. Du baust diesen Kasten zu einer Art GWH zusammen, hälst die Erde schön feucht. Und nach 17 Tage gibt es riesige Champignons. :D
 

sonissichili

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
2.976
Sowas sollte es für Pfiffi´s geben :D Kannst du geschmacklich berichten, Günter? Lecker? Wässrig? Kein unterschied zu Kulturchampis? Preis für die Box? :)
 

Günter

Ehrenmitglied
Händler
Beiträge
19.933
Preis für die Box waren 11 Euro, geschmacklich werde ich nachher berichten. Mach mir gleich 'ne Pilzpfanne.
Ein paar Pilze sind noch drin, ich schätze mal das ich bei der ersten Erntewelle auf knapp 1kg kommen werde.
Da es, lt. Hersteller insgesamt 4 Erntewellen geben wird, hoffe ich auf 3 - 4 kg.
 

Günter

Ehrenmitglied
Händler
Beiträge
19.933
So, Geschmackstest abgeschlossen. Roh schmecken die geringfügig besser als vom Discounter.
Aber verarbeitet sind die echt der Hammer. Ich hab mir ja 'ne Pilzpfanne gemacht und die war umwerfend.
Wir hatten noch Besuch und die haben auch gekostet und waren total begeistert, allein die Soße von der Pilzpfanne war ein Traum.
Einen Nachteil haben sie auch. Man muß sie schnell verarbeiten. Die Großen ( so ab 7 - 11cm Durchmesser) sind am anderen Tag schrumpelig, die kleinen sehen immer noch gut aus.
Das war mein Fehler, hab gestern eher die kleinen und mittleren verarbeitet.

Aber jetzt weiß ich bescheid und bei der nächsten Erntewelle werden erst die großen verarbeitet.

Im Augenblick sind noch 4-5 Nachzügler am wachsen. Wenn die fertig sind, dauert es ein paar Tage und dann kommt die 2. von 4 Erntewellen. :D
 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
13.621
Die kleinen Pilze hättest du auch noch etwas stehen lassen können.
Champis haben den besten Geschmack, wenn sie ganz frisch sind und
der Schirm etwas aufgegangen ist, so wie bei deinen Grossen.
Dann sind sie allerdings nicht so lange lagerfähig, wie du ja bemerkt hast.
Das ist auch der Grund, weshalb man im Geschäft keine Champis in dem Stadium kaufen kann.
 

Oben Unten