Sortenbewertung: Eure Tops und Flops der Saison 2020

promoll

Jalapenogenießer
Beiträge
246
Top & Flop 2020

Top: Lemon Drop - Habe daraus eine unglaublich leckere Chili-Mango-Sauce nachgekocht.
Diese Sorte wird immer mit Zitrusaroma beschrieben, wie der Name schon sagt, ich hingegen finde sie schmeckt eher nach Petersilie und nicht nach Zitrone :)
Meine Pflanze hat erst im Hochsommer Fahrt aufgenommen und bis in den Herbst massig getragen

IMG_20201108_083337_951.jpg

(Reifende Lemon Drop)

Flop: NuMex Suave Orange & Habanada - Beide Pflanzen haben hübsche Früchte getragen, die man auch gut verspeisen konnte. Aber mich hat keine Sorte an eine Habanero erinnert und damit werden sie beworben... Beide Sorten schmecken im Übrigen völlig unterschiedlich.
Die Suave hat mich geschmacklich sehr stark an Aji Charapita erinnert, wenn auch in abgeschwächter Form.
Die erste noch unreife Habanada war eine florale Geschmacksexplosion. Die reifen Früchte waren leider nicht so besonders. Mir ist auch aufgefallen, dass Früchte die bis in den Spätherbst im Beet standen eine gewisse Schärfe entwickelt haben, im Vergleich zu der Pflanze im Haus, mit "nada" Schärfe

IMG_20210117_131446_929.jpg

(NuMex Suave Orange)


IMG_20200926_171759_801.jpg

(Habanada)

Habe sie 2021 aber wieder alle im Repertoire, sie bekommen also eine zweite Chance ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten