Sweet Palermo 😍


WofĂŒr sind diese Posts?
Tragt es doch einfach mit Ergebnissen direkt in die Tabelle ein, es hilft mehr zu wissen wie ihr angebaut habt statt was ihr angebaut habt :D
 
noch sind sie klein
20230403_135141.jpg

20230403_135246.jpg
 
1680524198305.jpeg

Meine sind viel kleiner :D
Interessanterweise sind die KeimblĂ€tter bei den Pikierten (in 50/50 Ansetzerde/Blumenerde) viel grĂ¶ĂŸer geworden.
Habe die hinteren spĂ€ter pikiert und die ziehen auch nach und wachsen grĂ¶ĂŸer.

Trotzdem sind die kleinen jetzt auch bei der Ausbildung der ersten echten BlÀtter.
Zwar kleiner aber scheinbar Àhnlich schnell.

Könnte an mehr NĂ€hrstoffen oder grĂ¶ĂŸerem Topf liegen.
Ist das besser, wenn sie grĂ¶ĂŸer wachsen? Bei den kleinen in Ansetzerde sind dann die Wurzeln vmtl. besser?!
 
ja das ist eine Eigenart der Palermo, die KeimblĂ€tter bleiben recht lange dran und werden auch sehr groß und lang, bei anderen Chili & Paprika fallen meist schon beim pikieren die KeimblĂ€tter ab..ist eh unnĂŒtz und ohne KeimblĂ€tter gehts dann tiefer in die Erde ;)

das sind meine..langsam wird es denen zu eng im Regal ;)

palermos2.jpg
 
Da ist nur eine Physalis ganz vorne, die auf dem Bild nicht zu sehen ist. Die anderen sind Auberginen
oh sorry, aber jetzt sehe ich das die Auberginen auch schon groß sind ;) sah nur so Ă€hnlich aus, weil indoor am Anfang die Physalis auch so riesen BlĂ€tter macht..spĂ€ter draussen sind die nicht mehr Handteller groß :)
 
Was soll denn diese Tabelle genau bringen? Das ist halt ne Paprika, was willst Du da groß erforschen? (Frage ist ernst gemeint, vielleicht habe ich ja was ĂŒberlesen...)

Gruß, pica
Es geht darum herauszufinden, was wichtig ist und was nicht.
Ist es relevant ob der Topf 15 oder 20l hat?
Ob man mit Schafwolle dĂŒngt oder Hakaphos xy?
KönigsblĂŒte ab oder dran?
AnfĂ€nger2013 hat da ja schon gute Experimente, die aber nicht unbedingt aussagen, ob z.B. ein verzweigteres Wurzelwerk fĂŒr den Ertrag wichtig ist oder nicht.

Es hilft auch einfach ĂŒbersichtlich zu sehen, wie groß der Erfolg war und welche Probleme z.B. gehĂ€uft auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Palermo_1 : Ah, o.k., Danke. Ich finde solche Vergleiche immer einigermaßen interessant zu lesen, das ist mir aber zuviel Aufwand mit der Dokumentation. Das ist ja ne ganz normale Paprika. 15l-Topf, gute Erde, wie alle anderen Capsicums dĂŒngen und behandeln = guter Ertrag. Das genĂŒgt mir eigentlich an Wissen... :D;)
Viel Erfolg bei Deinen Forschungen!

Gruß, pica
 
Das am Ende der Saison grob ausfĂŒllen dauert 5 min.
Muss ja net ultra detailliert sein.
Ich erinner am Ende der Saison dann nochmal :D
 
@Palermo_1 : Was ich Dir schonmal sagen kann...

Ist es relevant ob der Topf 15 oder 20l hat?
Nö, nicht wirklich.

Ob man mit Schafwolle dĂŒngt oder Hakaphos xy?
Kommt ganz darauf wie man das dosiert usw.

KönigsblĂŒte ab oder dran?
Eigentlich egal, abmachen schadet jedenfalls nicht groß. Wenn man frĂŒh genug dran ist, bekommt man eventuell etwas mehr Ertrag. Da mĂŒssen dann aber auch alle anderen Faktoren passen. Kenne keine belastbare Studie, die belegt hĂ€tte, daß das groß was bringt.

Beim Anbau spielt so viel mit rein, ich denke nicht, daß man aus so einer Tabelle große Erkenntnisse gewinnen kann. Da mĂŒsste man umfangreiche Vergleichs-Testreihen machen, um aussagekrĂ€ftige Ergebnisse zu bekommen. Ein paar Erfahrungen von HobbygĂ€rtnern fĂŒhren da nicht weit. Und dann mĂŒsste man das fĂŒr ein optimales Ergebnis optimal umsetzen. Das funktioniert nur im großen Maßstab.

Gruß, pica
 
Zuletzt bearbeitet:
Es hilft auch einfach Neueinsteigern nicht 50 Seiten lesen zu mĂŒssen :)

Der Vorschlag war auch schon vorher im Thread gekommen. Schaden tut sie nicht, da nen Eintrag zu machen, dauert auch net lang.

Es gibt einfach nen Überblick ĂŒber die verschiedenen hier verwendeten Verfahren und fasst den Thread zusammen.

Wenn du es nicht benötigst, musst du natĂŒrlich nichts ausfĂŒllen, aber vielleicht freut sich ja jemand anderes drĂŒber.
 

ZurĂŒck
Oben Unten