Trekkings Allerlei mit Chili - 2022


trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Viel Efolg beim Nachmachen @ToTy und @Capsium :)

Hier ein Special für Werner: Dein Jamaika-Thymian. Der findests auf dem heissen Fensterbrett super:

1652989612743.png


Von meinen Mara de Bois Erdbeeren konnte ich die Tage schon ernten:

1652989806938.png


Das sind die Kindl vom letzten Jahr. Die Mutterpflanzen sind etwas hintenan, die stehen aber auch nicht so sonnig und warm wie diese. Es sind Monatserdbeeren, die das ganze Jahr über tragen.

Ich wünsche Euch allen einen guten Arbeits-Wochenausklang und nicht zu viel Regen.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Also die neue Mischung um alte Topferde aufzubereiten scheint ein voller Erfolg zu sein :wideyed:

vor einer Woche:
Sugar Rush Peach Striped:

1652467572774.png

und heute:

1653048564871.png


Hab gerade gegossen, war a weng durstig.
Gemischt habe ich viel alte Erde, ein wenig neue, reichlich Kaffeesatz, Perlite, etwas Kokos und eine handvoll Hornspäne. Eigentlich wollte ich noch Urgesteinsmehl untermischen, das habe ich aber vergessen.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Wieder ein paar Bildchen für Euch. Das bewurzelte Zitronengras vom letzten Jahr hat den Winter am Arbeitsplatz gut überstanden. Zwei dicke Stängel sind übriggeblieben, die fleißig Seitentriebe bilden.

1654755950298.png


Von den Blättern habe ich schon Tee gemacht, Stängel erstmal keine geerntet, dafür sind es mir noch zu wenige.

Die Pepino blüht kräftig, ich bin guter Dinge. :)

1654756026029.png


Meine größte Chili, eine Carrot Drop fruchtelt gut.

1654756079264.png
1654756104319.png


Die kleine Biquinho hatte die Umfallkrankheit. Ich habe sie abgeschnitten und ins Wasser gestellt, die hat es mir gedankt:

1654756530156.png


Überwinterte Oda, da braucht man nix mehr zu zu sagen :inlove:

1654756649555.png


Sugar Rush Peach Striped, das Monster...ich freue mich sehr

1654756699454.png


Auch die kleine Rocoto 'Lima' hat sich gut entwickelt @Alexander_Hicks

1654756777053.png


Und dann habe ich noch eine Aubergine im Topf, eine weiße Eieraubergine. Die macht ebenso wie gedopt, ich bin gespannt.

1654756849335.png


Liebe Grüße an alle, ich hoffe Ihr habt die Wetterkapriolen der letzten Tage gut überstanden.
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Die roten Yakon entwickeln sich prächtig, ich hoffe mal unterirdisch auch :) @Capsium

1655665573835.png


Dass der Endiviensalat zu den Zichoriengewächsen gehört sich man im zweiten Jahr eindeutig :inlove:

1655665668398.png


Der Lauch vom letzten Jahr ist in Blüte gegangen. Ich habe ihn mal gelassen, die Insekten danken es mir. Hier ein noch nie gesehenes Bienen(?)-Exemplar. Ganz schön hektisch die Kleine.

 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Hallo zusammen, heute mal wieder Bilder vom Arbeitsplatz. Ich bin mächtig stolz, mein ausgesäter Granatapfel hat eine Knospe! :woot: Und das schon im zweiten Jahr.

IMG_20220629_074958.jpg


Die Eieraubergine fruchtelt wunderbar:

IMG_20220629_075113.jpg


Weiter gehts mit Chilis, Rocoto "Lima" hat weiter kräftig zugelegt:

IMG_20220629_075059.jpg


Sugar Rush Peach Striped, die Spannung steigt, ob sie auch 'striped' sind:

IMG_20220629_075010.jpg


Und zum Abschluß noch Carrot Drop, kommt momentan noch sehr nach der Lemon Drop (wobei die keine dunklen Zweige hat soweit ich mich erinnere?):

IMG_20220629_075022.jpg


Habt noch eine schöne Restwoche, viele Grüße!
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
8.297
Hallole zusammen, ich mal wieder :shy:

Die Pflanzen in den Töpfen stehen ganz gut da, im Garten ist dafür größtenteils alles verdorrt, Wasser Fehlanzeige seit Wochen. Umso ärgerlicher, da ein Balkonstellplatz bei einer Freundin weggefallen ist und ich einige Chilis ins Beet gepflanzt habe...na ja, ich versuche das Beste draus zu machen.

Hier mal exemplarisch das Erbeerbeet des Grauens ;)

1660027720094.png


Eine Erbeere habe ich dieses Jahr geerntet. Die Himbeeren sehen genauso aus, aber da gab es immerhin eine kleine Ernte.

Den Mais hat der Maisbeulenbrand ziemlich dahingerafft, eine herbe Enttäuschung, nachdem er sich anfangs so gut entwickelt hat.

Den Bohnen, Tomaten und Gurken gehts noch einigermaßen gut, nach meinem Urlaub habe ich eine erste kleine Ernte eingefahren:

1660027846050.png


Die Melonengurken rechts oben im Bild sind ein Glücksgriff. Sie scheinen mit der Hitze gut zurecht zu kommen (nicht umsonst haben sie wohl so einen schönen Pelz :D, der sich im übrigen gut mit einem Tuch abwischen lässt) und sind unheimlich gurkig, etwas süsslich und einfach nur lecker. Die Exemplare sind etwas groß geworden, entnommenes Saatgut wollte aber leider trotzdem nicht keimen.
Die Borlotti-Bohnen bringen gute Erträge, bisher habe ich sie grün gegessen. Das sind Buschbohnen, die Stangebohnen mögen die Hitze/Trockenheit dieses Jahr nicht besonders.
In der Bildmitte ein 'Riesenexemplar' einer Gemüsezwiebel Ailsa Craig, schmeckte alles anders als gemüsig, richtig scharf und beißend, liegt sicher auch an der Trockenheit. :(

Auf dem Balkon siehts besser aus, da gab es leider aber auch ein paar Opfer, das die tropfbewässerung während des Urlaubs nicht zu 100% funktioniert hat.
Mächtig gefreut hat mich, dass ein erneuter Versuch Meterbohnen anzubauen (erster Versuch im Garten) jetzt geklappt hat. Es hat etwas gedauert bis sie in die Gänge gekommen sind, jetzt fruchteln sie. Hier ein noch junges Exemplar:

1660032492158.png


Die Spinnmilben auf den Kiwibeeren konnte ich vor dem Urlaub erfolgreich mit Neem bekämpfen, jetzt sind sie wieder da. :grumpy: Gibts halt nochmal die Keule.

Die Granatapfelblüte ist leider abgefallen, aber der Strauch steht prima da.

Auch die Pepino schmeisst immer noch alles ab, ich dünge seit einiger Zeit Kali- und Phosphorbetont, ich hoffe das schlägt dann mal an.

IMG_20220809_080511.jpg


Die Anna German hatte ziemlich Blütenendfäule (auch die Chilis), das ist nach einer Blattdüngung mit Kalzium besser geworden.

IMG_20220809_080613.jpg


Die Eieraubergine hat sich als gelbe (Verkreuzung?) entpuppt:

IMG_20220809_080453.jpg


Im Topf mit Mangold und Neuseeländer Spinat ist wohl einen Ananaskirsche aufgegangen :rolleyes: Die hatte ich letztes Jahr.

IMG_20220809_080559.jpg


Monarde ist mir dieses Jahr das erste mal geglückt, sieht sehr hübsch aus, die Bienchen mögen sie und sie k ann als Oregano-Ersatz verwendet werden:

IMG_20220809_080522.jpg


Und nun zu den Chilis:

Biquinho Vermelho hat sich nach der Not-OP nach Umfallkrankheit prächtig gemacht:

IMG_20220809_080638.jpg


Rocoto Christobal Colombo macht endlich Blüten, ich hoffe es klappt dann jetzt auch mal mit den Beeren:

IMG_20220809_080749.jpg


Rocoto 'Lima', die milde Touristen Rocoto aus Peru hatte eine Baby-Beere gemacht und ist seitdem nur am Wachsen. Im Topf zusammen mit Vietnamesischer Melisse:

IMG_20220809_080715.jpg


Sugar Bird F3 trocknet bei den Temperaturen leider am Strauch, bildet massig Beeren, leider geht die Schärfe Richtung Lemon Drop, geschmacklich kann sie überzeugen:

IMG_20220809_080542.jpg
IMG_20220809_081215.jpg


Sugar Rush Peach Striped leider gar nicht striped.... :cautious:

IMG_20220809_080421.jpg


IMG_20220809_081233.jpg


sehr dunkel gefärbt, momentan noch mit Blütenendfäule und an den Spitzen auch recht trocken. Geschmacklich unten grasig, oben erbsig, also nicht so ganz das was ich erwartet habe

Dann wünsche ich allen dass sie gut durch Hitze und Trockenheit kommen, ein bißchen was geht immer, liebe Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
9.103
Bei all dem Wassermangelsieht es doch noch recht gut aus. ;) Du hast ja doch schon einiges geerntet. Die Orangene Aubergine :inlove: sieht ja super aus. Ich hab wieder kein Glück mit den Auberginen in diesem Jahr. Ist wohl doch bei uns nicht so das Klima dafür.

Die Melonengurken rechts oben im Bild sind ein Glücksgriff.
Das ist eine wunderbare Pflanze, ich mag die auch total gerne. Allerdings ist sie auch recht zickig.
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
13.911
Hallo Renate, das ist nicht so schön wenn man aus dem Urlaub zurück kommt.
Die SRPS welche ich letztes Jahr beim Volker probiert habe, mit Streifen apriko und Rot, waren sehr früh htig mit unterschiedlichen Schärfegraden.
Was macht die Yacon?
 

Oben Unten